Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Knacken beim Schieben

#41 von zippol ( gelöscht ) , 05.09.2017 20:18

Ganz mittig ist eigentlich unmöglich, nach einer gewissen Fahrzeit rutscht der Zahnriemen immer ganz leicht nach einer Seite. Er legt sich nur ganz leicht an ohne zu scheuern.

Also keine Panik wenn dein mühseliges Ausrichtung auf den ersten Blick dann unnötig erscheint

zippol

RE: Knacken beim Schieben

#42 von Gelöschtes Mitglied , 05.09.2017 20:41

Das stimmt, aber so liegt er nur leicht an

Vorher hatte ich das Hinterrad an den Markierungen an der Achse ausgerichtet und das war wohl komplett kacke

Musste die Schraube rechts fast 3 Umdrehungen verdrehen bis es passte


RE: Knacken beim Schieben

#43 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 10.09.2017 14:07

Moin,

heute kleine Tour gefahren, danach Moped wieder geparkt.

Kein Knacken beim schieben, egal ob vor oder zurück.

Komisch. Ich beobachte weiter 😊

die-rohrzang

RE: Knacken beim Schieben

#44 von XV 4 , 10.09.2017 16:43

Ich muss immer aus der Garage rückwärts und vorwärts schieben und habe dabei noch nie ein Knacken gehört.

 
XV 4
Boltianer
Beiträge: 2.151
Registriert am: 16.01.2017


RE: Knacken beim Schieben

#45 von Andi_std ( gelöscht ) , 12.09.2017 22:02

Ich muss auch viel schieben zum rangieren in der Tiefgarage... hab auch mal drauf geachtet... weder vorwärts noch rückwärts knackt es...

Andi_std

RE: Knacken beim Schieben

#46 von Atti , 17.10.2017 10:16

Hey Leute.
Ist bei eurem knackgeräusch schon was rausgekommen?

Hatte letzte Woche 's Moped zur 10000-Inspektion. Da wurde unter anderem der Riemen eingestellt. Hatte auch zuvor mit dem Mechaniker geredet. Wäre zuvor zu locker. Meinte, muss viel straffer.
Naja, jedenfalls als ich heim fuhr, merkte und HÖRTE ich den Riemen War irgendwie komisches gefahre. Durch das Fahrergewicht wird er ja auch noch etwas straffer.

Hab ihn jedenfalls wieder etwas entspannt. Nun ist Ruhe

Meine Meinung, lieber Riemenverschleis, wie defekte Lager bei der Riemenscheibe.

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.452
Registriert am: 22.06.2017


RE: Knacken beim Schieben

#47 von Sheldon , 17.10.2017 20:35

Wieder einmal ein Erlebnis aus dem scheinbar unendlichen Fundus "Gruselgeschichten aus der Fachwerkstatt" .

"Sarkasmusmodus" an !

Was bitte ist so schwierig einen besch.......n Antriebsriemen korrekt einzustellen ?

Da gibt es doch auch für das hochqualifizierte Fachpersonal ein mehrere hundert Seiten starkes Werkstatthandbuch.

Da könnte man sogar nachlesesen ....

..... aber nein, das machen wir nach "Gefühl" .

Fragt man dann, als Motorrad fahrender Primat ( ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich bei allen Affen dieser Welt ), nach ....

und ( Achtung Blasphemie ) weist man eventuell noch auf korrekte Einstellwerte, bzw. Anzugsmomente hin ist es gleich ganz aus ....

.... das ist ja Majestätsbeleidigung und geht gar nicht .

Alle korrekt arbeitenden Fachwerkstätten sind hier natürlich nicht angesprochen .

Ich persönlich habe zwar noch keine gefunden, aber es soll sie geben, .....

.... irgendwo.

"Sarkasmusmodus" aus !

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 17.10.2017 | Top

RE: Knacken beim Schieben

#48 von Gelöschtes Mitglied , 07.11.2017 18:13

bei meiner 10.000er inspektion wurde an meinem Riemen nichts gemacht

ich hatte ihn ja vorher schon selbst ausgerichtet und gespannt

die Markierungen an der Achse kann man bei mir komplett in die Tonne hauen
links bin ich 1,5 Striche weiter vorne als rechts

heute nachdem ich die Maschine geputzt, aufgetankt und in die Garage gestellt habe, habe ich beim Aufbocken mal ein Foto der Riemenposition gemacht

Ich glaube das mit dem mittig ausrichten, habe ich relativ gut hinbekommen *selbst auf die Schulter klopf*



Bild(er) auf Verlangen gelöscht

zuletzt bearbeitet 16.09.2019 20:02 | Top

   

Lenkerflattern bei der Racer
Standlicht und Abblendlicht

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz