Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Ape- Lenker zum 100x

#21 von Sheldon , 21.09.2017 07:58

Hier gibt`s den original Yamaha Zubehörkatalog ( .... mit Bildern und Teilenummern aller Parts ) zum Download:


BOLTipedia - PDF original Zubehör CH Download

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Ape- Lenker zum 100x

#22 von Thanatos , 21.09.2017 08:43

...

Zitat von Sheldon im Beitrag #21
Hier gibt`s den original Yamaha Zubehörkatalog ( .... mit Bildern und Teilenummern aller Parts ) zum Download:


BOLTipedia - PDF original Zubehör CH Download



....BOLTipedia sei DANK

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.116
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 21.09.2017 | Top

RE: Ape- Lenker zum 100x

#23 von Baal74 ( gelöscht ) , 27.09.2017 09:27

Also den Original-"Ape" von Yamaha fand ich zu niedrig und die Form war auch nicht so meins.

Man muss natürlich nicht so hoch gehen, wie ich es dann gemacht habe, aber ich fand die Form des Lenkers cool. Hatte was retro-mäßiges.

Ich bin nur 1,80m und es ging trotzdem. Durch den Federsattel sitzt man ja auch etwas höher.

Es fuhr sich weit bequemer als befürchtet. Ich fand Handling und rangieren sogar besser als vorher. Lag wahrscheinlich am entstehenden Hebel und daran, dass die Hände recht eng zusammen lagen.

Am Anfang habe ich den Lenker mehrfach verstellt. Mal ein paar Grad vor, mal ein paar Grad zurück. Bis ich den für mich angenehmsten Winkel gefunden hatte. Und ich musste mit Unterlegscheiben die Gummilager in der Gabelbrücke "stilllegen". Mit der Dämpfung hat der Lenker (wieder durch den Hebel) mächtig gewackelt. Vor allem beim Beschleunigen und Bremsen war viel zu viel Bewegung drin.

Mit Federsattel, vorverlegten Fußrasten und Gepäckrolle an der Sissybar im Rücken konnte man relativ bequem fahren. Mir sind auch nicht die Arme eingeschlafen.

Sollte ich mal wieder Chopper/Bobber fahren, dann auf jeden Fall mit Ape!

Baal74

RE: Ape- Lenker zum 100x

#24 von ReaperCrew ( gelöscht ) , 19.01.2018 20:17

Servus,
hat jemand von euch Erfahrung mit dem Yamaha Hochlenker (siehe link unten).
Finden den Lenker Optisch sehr ansprechend, jedoch steht da für Modelle OHNE ABS.
Meine hat allerdings ABS, kann man dies irgendwie technisch umgehen ?
Mir ist bewusst, das man für diesen Lenker auch verlängerte Kupplungszug, Gaszug und Bremsleitung benötigt. Ich würde jedoch direkt auf Stahlflex umrüsten.

Danke schon mal für eure Antworten

https://www.yamaha-motor.eu/de/genuine-o...61B0-V0-00/.acc

ReaperCrew
zuletzt bearbeitet 19.01.2018 22:41 | Top

RE: Ape- Lenker zum 100x

#25 von Anni ( gelöscht ) , 04.06.2018 12:51

Hi alle miteinander,
Hat jemand ne gute Alternative zum Yamaha mini ape?
Und hat jemand Erfahrung mit nem Verlängerungskit für Kupplungs- und Gaszug statt der original längeren?
Ganz liebe Grüsse:)
Anni

Anni

RE: Ape- Lenker zum 100x

#26 von Thanatos , 04.06.2018 16:36

Hallo Anni,
Alternativen gibt es sicher genug. Ist halt eine reine Geschmacksfrage zwecks Höhe, Sitzposition und Breite.
Kann dir dadurch leider nur die einschlägigen Hersteller empfehlen wie Fehling, Highwayhawk usw.
Da müsstest du dich mal durchhangeln auch wegen Gutachten für den TÜV. Demzufolge ist es auch
schwierig dir eine Empfehlung zu geben wegen der längeren Züge. Mein Händler hat nach Auswahl des
Lenkers die dementsprechend längeren Züge bestellt bzw anfertigen lassen. Ist halt schwierig, am besten
zwei drei Lenker zur Auswahl bestellen und dann testen ohne zu beschädigen

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.116
Registriert am: 15.01.2017


RE: Ape- Lenker zum 100x

#27 von Hotte ( gelöscht ) , 04.06.2018 19:27

Moin Anni,
ich kann Sascha nur beipflegen ne pauschale Empfehlung kann man eigentlich nicht geben....

Ich hab Glück das mein Yamahahändler in Kiel im gleichen Gebäude ist wie der HarleyDavidson Händler und die können recht gut miteinander ,die Bolt gibts da auch nur auf Bestellung er hat keine im Showroom(man nimmt sich nicht Gegenseitig die Kunden weg)
Jedenfalls hat Harley meist ein breites Spektrum an Lenkern in der Werkstatt liegen,wir sind denn mal rüber und haben einige an die Bolt gehalten,aber die wenigsten hatten ein Teilegutachten und hätten eine Einzelabnahme nötig gemacht...
ich hatte Glück einer meiner 2 Favoriten hat ein Teilegutachten
Und zwar wird es der hier:
https://www.amazon.de/Lenker-FEHLING-Han...z/dp/B002ZVI9MS

Bei mir soll der Umbau relativ schnell über die Bühne gehen und deswegen haben wir die Züge schon vorher bestellt und zwar werden das diese hier (+ Bremsleitung mit ABE):

https://shop.vn-teile.de/product_info.ph...ape-hanger.html

Bilder und Erfahrungswerte kann ich leider erst in einem Monat liefern, da der Umbautermin erst Ende Juni ist.

Hotte

RE: Ape- Lenker zum 100x

#28 von Dr.Schneckem , 24.05.2019 14:33

Ich suche verzweifelt längere Gaszüge in schwarz. Ich finde immer nur hässliche Stahlflexteile (die auch nicht gerade günstig sind). Kann jemand weiterhelfen?

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Ape- Lenker zum 100x

#29 von Dr.Schneckem , 24.05.2019 14:59

Oder kann ich einfach einen schwarzen Schrumpfschlauch drüberziehen?

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Ape- Lenker zum 100x

#30 von Hotte ( gelöscht ) , 24.05.2019 16:07

Guck mal bei webike die haben fast alles für die Bolt, hab da jetzt grad erst einen 20 cm längeren Kupplungszug geordert.allerdings musst du zu den preisen Zoll und Versand zu rechnen. Hab bisher nur gute Erfahrungen mit den Teilen aus Japan gemacht

Hotte

RE: Ape- Lenker zum 100x

#31 von Hotte ( gelöscht ) , 24.05.2019 17:53

Hier ein Link dazu.....
https://www.webike.de/YAMAHA/XV950+Star+...l/6558/1033/mc/
...schwarze Kupplungs-und Gaszüge in allen erdenklichen Längen

Hotte

RE: Ape- Lenker zum 100x

#32 von Dr.Schneckem , 24.05.2019 22:06

Ich finde Originallänge, 7cm und 15cm länger. 15cm könnten etwas knapp werden, 25cm wären mir lieber. Aber immerhin! Und in schwarz! Und billig! Und anscheinend nur 4 Tage Lieferzeit aus Japan. Danke für den Link!

Edit: Quatsch, ich muss nur die Augen aufmachen. 30cm! Geil!

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018

zuletzt bearbeitet 24.05.2019 | Top

RE: Ape- Lenker zum 100x

#33 von Hotte ( gelöscht ) , 24.05.2019 22:25

Ich weiß ja nicht genau was Du vor hast, also kann ich nur von meinem Lenker reden.
Das ist ein 35 Apehanger von Fehling allerdings müssen die Züge da nur 20 cm länger sein als orginal weil der Orginallenker schon eine Erhöhung vom Riser von 15 cm hat.
Bei meinem Lenker würde ich diesen Gaszug nehmen und zwar +200 mm long
https://www.webike.de/products/23891487.html
Wo wir grad dabei sind meine "Erstausrüstung" an längeren Zügen ist von Baron und wie gesagt der Kupplungszug löst sich jetzt schon nach einem Jahr und 10000km auf also die kann ich absolut NICHT empfehlen
Was fürn Schrott

Hotte

RE: Ape- Lenker zum 100x

#34 von Dr.Schneckem , 25.05.2019 07:07

Ich habs auf diese schmucken Hasenohren abgesehen. Da brauch ich vermutlich wirklich 30cm.

Zitat von Hotte im Beitrag #33

Wo wir grad dabei sind meine "Erstausrüstung" an längeren Zügen ist von Baron und wie gesagt der Kupplungszug löst sich jetzt schon nach einem Jahr und 10000km auf also die kann ich absolut NICHT empfehlen
Was fürn Schrott


Das ist natürlich ärgerlich. Aber gut zu wissen, von Baron werde ich Abstand nehmen.

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Ape- Lenker zum 100x

#35 von Sheldon , 25.05.2019 07:14

Zitat von Dr.Schneckem im Beitrag #34
Ich habs auf diese schmucken Hasenohren abgesehen. Da brauch ich vermutlich wirklich 30cm.



Den Lenker hatte ich auch schon in Beobachtung.

+ 30 cm sind zu lang.

Bedenke der Lenker ist nur 23cm hoch und vor allem mit 57 cm sehr schmal.

Ich würde den erstmal bestellen, anbauen, messen und dann die Züge/Leitungen in der passenden Länge bestellen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Ape- Lenker zum 100x

#36 von Dr.Schneckem , 25.05.2019 07:47

Zitat von Sheldon im Beitrag #35
Ich würde den erstmal bestellen, anbauen, messen und dann die Züge/Leitungen in der passenden Länge bestellen.
So wird es geschehen. :)

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Ape- Lenker zum 100x

#37 von Bastian Schürmann , 14.05.2021 21:53

Hallo zusammen.
Ich habe den The Boss von Highwayhawk nun geordert , da der von Westlandcustoms keine Eintragung bekommt, da das Teilegutachten fehlt nach Paragraph 19/3.
Der Lenker ist 32 hoch und 71 cm breit.
Kupplungszug , Gaszug und Verlängerung für die Elektrik hab ich alles über webike bestellt ( kosten lagen bei 120€ + 30 € Zoll). Bremsleitung hab ich bei Fischer Hydraulik bestellt (mit Schnur gemessen). Kosten dafür waren 56 €. Falls benötigt , habe noch die Unterlagen von webike mit Artikelnummern.
DlzG aus Oberhausen

 
Bastian Schürmann
Boltianer
Beiträge: 108
Registriert am: 11.04.2018


RE: Ape- Lenker zum 100x

#38 von Essencale , 15.05.2021 11:58

Ich habe auch einen Lenker von Westland Custom hier liegen🙈 meinst du nicht, dass es einen Weg gibt den eintragen zu lassen? Und kann mir jemand sagen, was ich dafür genau bestellen muss?? Bin echt überfragt😖 DlzG aus Essen
Bildquelle nachgereicht.
Danke und Gruß Bernd

https://www.westlandcustoms.com/?Lng=de

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Essencale
Boltianer
Beiträge: 19
Registriert am: 05.07.2018

zuletzt bearbeitet 15.05.2021 | Top

RE: Ape- Lenker zum 100x

#39 von Bolt , 15.05.2021 12:00

Lieber Pascal,
Bitte jetzt die Bildquelle unbedingt nachliefern.
Danke

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.425
Registriert am: 03.01.2017


RE: Ape- Lenker zum 100x

#40 von Essencale , 15.05.2021 12:17

Bildquelle ist westlandcustom.com

 
Essencale
Boltianer
Beiträge: 19
Registriert am: 05.07.2018


   

T-Bar
Neue Griffe

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz