Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#1 von 4Finger , 19.10.2017 16:30

Liebe Leute,

ich bin schon eine Weile lang auf der Suche nach einem neuen Helm für die nächste Saison. Bin ein Klapphelm-Fan. Jethelme sind nicht meins (vor allem auf Touren & Autobahn...).
Nur, einen wirklich guten, passenden und einigermaßen erschwinglichen zu finden, der noch dazu einigermaßen gut aussieht, ist garnicht so einfach.
Habe mich schon eine Weile mit dem Shark Evoline 3 & dem Roof Boxer V8 beschäftigt, die gerade in der Bikerszene bekannt sind. Die Bewertungen und Tests dazu sind allerdings eher gemischt; den einen gefällt er gut, anderen nicht wirklich. Ich weiß, Helme sind ein schwieriges Thema, es gibt keine eierlegende Wollmilchsau.
Noch habe ich keinen der beiden ausprobiert, vermutlich würde mir zumindest einer der beiden schon ganz gut passen. Von den technischen Daten haben beide ihre Pros & Contras. Was mir aber an beiden gefällt und an dem ich mich nun aufgehangen hab, ist der Klappmechanismus.

Das besondere hierbei ist, dass sie sowohl im geschlossenen (Klapp/Integral) als auch im offenen (Jet) Zustand für die Fahrt zugelassen sind und nochdazu in beiden Zuständen gut aussehen. Man bezeichnet diese Helmart offenbar als "Convertible Flip Top" oder "Flip Front" Helm.
Unlängst bin ich dann auch auf ein weiteres Modell in solch einer Bauart gestoßen, den LS2 FF399 Valiant.
Hier ein Video zur Funktion des Klappmechanismus: Valiant Flip Front

Viele Infos oder Bewertungen gibts dazu noch nicht, da der Helm relativ neu im Angebot von LS2 zu sein scheint. Ja, es ist eine chinesische Marke, doch im Gegensatz zu früher, als das alles andere als ein Qualitätsmerkmal war, dürfte sich das wie in manch anderen Bereichen, auch hier ändern. LS2 hat eine breite Helmpalette, mit mittlerweile zahlreichen positiven Erfahrungsberichten.

Also, hat jemand von euch diesen Helm schon mal gesehen/getestet? Ich werd ihn nächstes Jahr auf jeden Fall mal ausprobieren, das könnte genau sein, was ich bis jetzt gesucht hab.

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017


RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#2 von zippol ( gelöscht ) , 19.10.2017 19:39

1750gr ist aber schon ein ganz schönes Gewicht.

Einer meiner Helme is der Nolan N44 Evo mit Kinnteil zum abnehmen.
Das Blickfeld auch mit Kinnteil ist enorm.

Ich liebe diesen Helm, ist aber kein Winterhelm da eine sehr luftige Anglegenheit zumal auch der Halsabschluss zum Helm hin ein Lochgewebe ist

Über das Design könnte man streiten aber als Ganzjahres ist man nicht immer ganz so stylisch da zählt Funktion ....

zippol

RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#3 von 4Finger , 24.10.2017 10:33

Natürlich, Design ist Geschmackssache, für mich wär das ok. Das Gewicht kann ich noch nicht einschätzen, deswegen will ich ihn probieren.
Der Nolan N44 Evo ist mir persönlich, wie du schon sagst, zu luftig, außerdem mache ich den Helm im Sommer gern schnell bei Ampeln auf und beim weiterfahren zu, daher bleibt mir als einfachste Variante nur ein Klapphelm.

Gibts eigentlich irgendwelche Infos, ob vom Shark Evo nächstes Jahr eine neue Version kommt? Werd ihn mir auch noch ansehen.
Außerdem: Der Shark Evo 3 wiegt sogar 1.800g

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017

zuletzt bearbeitet 24.10.2017 | Top

RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#4 von bastlwastl , 24.10.2017 11:47

hallo

der schuberth E1 soll ganz ok sein, gibt es hier und da im abverkauf .
das windschild kann abgebaut werden und schon ist es ein gängiger straßenhelm .
gewicht 1600 und dann minus dem schild noch .

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 586
Registriert am: 16.01.2017


RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#5 von 4Finger , 24.10.2017 20:06

Da hast du recht, der sieht auch gut aus. Allerdings recht teuer, wenn nicht irgendwo stark vergünstigt, wie du schon sagst.
Ich möchte auch nicht so viel ausgeben. Natürlich, Sicherheit ist unbezahlbar, aber solange es Helme um die 300€ gibt, die gute bis sehr gute Crashtest-Ergebnisse haben, möchte ich da nicht viel mehr als notwendig investieren.

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017


RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#6 von Spatz , 27.03.2019 18:33

Heute ist mein LS2 FF399 Valiant angekommen. Er macht einen sehr wertigen Eindruck. Genial finde ich das komplett nach hinten klappbare Kinnteil. Offen beim cruisen, wenn's schneller wird komplett zu. Meines Erachtens top für Brillenträger, mit Pinlock und Sonnenblende, die Optik finde ich spitze.

 
Spatz
Boltianer
Beiträge: 711
Registriert am: 02.11.2018


RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#7 von 4Finger , 28.03.2019 19:25

Hallo Stefan!
Gute Wahl! Welche Farbe hast denn genommen?

Hab meinen nun seit fast einem Jahr im Einsatz. Viel besser als mein alter (und billigerer) Nishua. Das Innenfutter passt für mich sehr gut, auch wenn dieses (und das Visier) etwas umständlicher auszubauen sind als bei anderen Helmen. Aber das macht man ja auch nicht täglich, von daher kein Problem.
Außerdem ist er von der Form etwas breiter. Sieht ungewöhnlich aus, ist dafür (meiner Meinung nach) aber weniger anfällig für Gegenwind. Beim fahren auf der Autobahn kann ich meinen Kopf leichter bewegen als zuvor.

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017


RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#8 von Spatz , 29.03.2019 07:06

Zitat von 4Finger im Beitrag #8
Hallo Stefan!
Gute Wahl! Welche Farbe hast denn genommen?


Mattschwarz ist er, heute kommt er zum ersten Mal zum Einsatz

 
Spatz
Boltianer
Beiträge: 711
Registriert am: 02.11.2018

zuletzt bearbeitet 04.04.2020 | Top

RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#9 von choppster ( gelöscht ) , 29.03.2019 08:40

Servus Dominik,

genau diese LS2 - Helme habe ich mir letztes WE auf der Motorradmesse in Erfurt auch näher angesehen. Gefallen mir recht gut und es sind Universalhelme.
Evtl. vom Stil her etwas zu modern für unsere Bolt, aber das ist ja Geschmacksache.

Gruß Berni

choppster

RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#10 von DieHose ( gelöscht ) , 04.04.2020 19:44

Ich grabe das mal aus ...
Diese Art von Helmen , die als Jet und Integralhelm zugelassen sind gibt es ja mittlerweile von mehreren Herstellern.
Den Shark Evo 3 hab ich wieder zurückgeschickt. Drückte hier und da und die Klapp und Visiermechanik war recht hakelig.
Gestern den Nolan N91 gefahren und festgestellt das es mit dieser Art Helme ein schönes entspanntes fahren ist an das ich mich gewöhnen kann. Optik hin oder her.
Allerdings war der Nolan auch nix für mein Kopf und ging heute auf den Rückweg.
Bestellt habe ich mit nun den Scorpion Exo Tech. Kinnteil lässt sich auch komplett nach hinten klappen und der Helm hat ebenfalls eine Jethelmzulassung.
Optik gefällt mir besser als beim Shark Evolution 3.
Test wohl dann nächste Woche.

Grüße Steffen

DieHose

RE: Klapphelm LS2 FF399 Valiant

#11 von 4Finger , 11.04.2020 18:13

Hallo Steffen. Ja, der Exo Tech sieht allerdings auch sehr gut aus - gefällt mir gut, wenn sich künftig mehr Hersteller an diese Helm-Bauart trauen.
Bin gespannt auf deine Erfahrungen.


By the way - mittlerweile gibt es die nächste Generation des Valiant: LS2 FF900 Valiant II.
Dieser soll noch etwas schnittiger sein, optisch ist er jedenfalls sportlicher geworden, mit zahlreichen Lüftungsschlitzen und noch mehr Farbdesigns zur Auswahl.

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017


   

N-Com lädt nicht mehr
fährt jemand von Euch mit Umschnallprotektor?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz