Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#41 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2018 15:13

Den Wechsel auf Stahlflex werde ich dann wohl beim Bremsschlauchwechsel vornehmen

also in 2 jahren

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 22:56 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#42 von Herr P. , 05.01.2018 15:42

Also Stahlflex-Leitungen muss man nie wechseln? Auch wenn man das Mopped 20 Jahre fährt?

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#43 von Sheldon , 05.01.2018 15:52

Zitat von Herr P. im Beitrag #40
Also Stahlflex-Leitungen muss man nie wechseln? Auch wenn man das Mopped 20 Jahre fährt?


Hier mal zum nachlesen:

https://www.motorradonline.de/werkstatt/...sten.90959.html

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#44 von Herr P. , 05.01.2018 15:55

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#45 von bastlwastl , 05.01.2018 16:13

also die meiner guzzi sind seit 35 jahren dicht

solange originalleitungen nicht aussen porös werden kräht da auch kein hahn danach !
die zeitangaben sind halt gutgemeinte angaben , meine damalige alte RD stand auch jahrzehnte beim vorbesitzer in der ecke und war tipitopi als ich sie wieder aktivierte.
solche sachen muss man von fall zu fall endscheiden und nicht pauschalisieren .

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 586
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#46 von Thanatos , 05.01.2018 16:45

Servus,
ich werde meine auch komplett tauschen lassen...die Graue liegt dann eh einmal
auf der Schlachtbank

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.158
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#47 von Sheldon , 05.01.2018 19:29

Bremsleitungen sind sicherheitsrelevante Teile. Speziell Gummi-Bremsleitungen altern und gehören daher periodisch ersetzt.
Es fährt ja auch niemand mit 20 Jahre alten Reifen, auch wenn sie optisch noch gut aussehen.
Der Wechsel alle 4 Jahre ist eine Vorgabe von Yamaha und recht kurz gehalten, da geht schon mehr.
Ich bitte auch zu bedenken, dass überalterte Bremsleitungen von innen zuquellen können und das kann unter Umständen zu schweren Unfällen führen.
Blöderweise sieht man das der Bremsleitung von aussen nicht an.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#48 von Gelöschtes Mitglied , 06.01.2018 01:04

Ich schau halt immer nach irgendwelchen all-in-one Lösungen

für die Hornet meiner Freundin gibt es zu Hauf Anbieter von passenden Bremsleitungen und Kits in dem Alles mögliche vorhanden ist

Hier bei Polo gibts ein Kit für vorne & hinten

da sind dann schon alle leitungen dabei
Lenker zur Box, Box zum Bremssattel usw


RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#49 von Sheldon , 06.01.2018 09:41

Zitat von Göcke#78 im Beitrag #48
Ich schau halt immer nach irgendwelchen all-in-one Lösungen

für die Hornet meiner Freundin gibt es zu Hauf Anbieter von passenden Bremsleitungen und Kits in dem Alles mögliche vorhanden ist

Hier bei Polo gibts ein Kit für vorne & hinten

da sind dann schon alle leitungen dabei
Lenker zur Box, Box zum Bremssattel usw


Servus Andreas,

der Kit ist gut und der Preis ist OK, aber in der ABE von 2013 ist die XV 950 noch nicht aufgeführt.
Vor einem Kauf sollte man hier unbedingt Kontakt mit Polo aufnehmen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#50 von Gelöschtes Mitglied , 06.01.2018 11:31

Darauf hab ich nicht geachtet
Dachte es stimmt was da steht


RE: Längere Bremsleitung vorne/ Stahlflex

#51 von Dr.Schneckem , 27.08.2019 17:50

Hat jemand Erfahrung mit dieser Verlängerung von Fischer Hydraulik?

1. Wie sieht das mit Ummantelung aus? Geht die auch über die ehemalige Anschlusstelle oder hat man dann einen silbernen Metallknubbel mitten in der Leitung?
2. Wie baut man das ein? Am liebsten würde ich ja einfach die alte Leitung oben am Behälter abschrauben, die Verlängerung dazwischenschrauben und fertig, aber da läuft ja sicherlich der ganze Behälter leer.
3. Welchen Anschlusswinkel braucht man für die Bolt?

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


   

Z-Bar Lenker und Pullback Riser
Spiegel E Kennzeichen Pflicht

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz