Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#1 von Wuppmann , 18.12.2017 06:32

Hallo
Da ich langfristig an meinen Spiegeln noch mal was ändern möchte interessieren mich eure Erfahrungen mit Spiegeln aus dem Zubehör
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 06.01.2018 | Top

RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#2 von Herr P. , 18.12.2017 08:42

Moin Bernd,

wieso willst du was ändern? Wegen der Optik?

Ich finde die Spiegel wirklich gut, weil man einfach alles in den Dingern sieht (keine Schulter mehr im Weg etc. =) )

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#3 von bastlwastl , 18.12.2017 08:42

gehts dir rein um die optik oder eher ums bessere sehen ?

es gibt von der yamaha MT 01 schwarze spiegel im gebrauchtmarkt (nicht die verchromten!!!)
diese passen eigentlich optisch und können 1zu1 verbaut werden an unsere maschine .

viele zubehörspiegel sind genauso kurz wie originale ..... leider
und so ne verlängerung is auch ned grad da Burner für die augen .

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 586
Registriert am: 16.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#4 von Frank82 , 18.12.2017 08:43

Mit Yamaha ist es halt immer so ein Ding, viele Spiegel passen wegen dem Linksgewinde nur mit Adapter, was häufig doof aussieht.

Ich hab welche von Louis, die eine passende Gewindestange eindrehen lassen, und deswegen ohne auskommen.
https://m.louis.de/artikel/highsider-spi...8014eff577a49a0
Leider ist es aus Artikelbeschreibungen nicht immer ganz ersichtlich, ob ein Adapter beiliegt, oder ob es anders gelöst ist.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#5 von Wuppmann , 18.12.2017 10:02

Hallo
Mir gefallen meine von der Optik nicht mehr
Möchte aber auch mehr als meine Schulter darin sehen
Ist schwierig
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#6 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2017 10:10

Moin
bei mir standen die Highsider Conero und die LSL Clubman zur Auswahl

Habe mich dann für die von Lsl entschieden weil die highsider mir zu kurz waren. Ich hätte mich in den Spiegeln nur selbst angeschaut

Die LSL stehen bei mir weit genug ab das ich an mir vorbei schauen kann
es ist aber auch ein Adapter nötig den gibt's auch bei Louis

zuletzt bearbeitet 18.12.2017 10:11 | Top

RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#7 von Wuppmann , 18.12.2017 10:23

Hallo
Das ist ja interessant vom angegebenem Maß ist
Da ja nur 1cm uterschiet
Ich bin übrigens 1,75 groß
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#8 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2017 11:08

Hier ist der Conero auf der Highsider Seite besser Bemaßt.
Er hat nur ca 160mm bis zum Stielgelenk.

Ich habe die im Laden beide nebeneinander gehalten, und der Clubman war viel länger. Angebaut habe ich den Conero nicht.
Aber wenn man im Laden beide aus der Verpackung nimmt und übereinander legt, war der Clubman viel länger und nach Anbau bei mir am Moped hat sich für mich Bestätigt, den Richtigen Spiegel genommen zu haben.

1,83m und dank 110kg etwas Breiter als die 80 bis 90kg Fraktion


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#9 von Britstyle , 18.12.2017 11:15

Damit man an den breiten Schulten vorbeischauen kann gibts als Alternative natürlich auch noch die Montage der Spiegel nach unten. Somit muss man nur am Körperrumpf vorbeisehen. Der ist ja bekanntlich schmaler als die Schultern. Mehr Details hierzu in meiner Bildergalerie.


Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.762
Registriert am: 05.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#10 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2017 11:32

da hast du vollkommen recht!


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#11 von Wuppmann , 18.12.2017 12:42

Hallo
An Spiegel nach unten habe ich auch schon gedacht
Lenkerendenspiegel scheiden ja wegen der zugeschweisten Lenker aus
Im Moment sind die von LSL mein Favorit
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#12 von Old W. , 18.12.2017 12:56

Lenkerendenspiegel habe ich wieder abgebaut.
Meine Arme waren im Weg.
Die Lenkerenden hatte ich für die Spiegel durchgebohrt.
Jetzt habe ich 6cm längere original Spiegel, ich glaube, die sind von der SCR.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 05.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#13 von Wuppmann , 18.12.2017 13:13

Hallo
Eine Frage am Rande
War es einfach aufzubohren
Hast du den Lenker demontiert
Hast du stufenweise gebohrt
Waren jetzt 3 Fragen

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#14 von Thanatos , 18.12.2017 13:26

Servus Bernd,
Spiegel kannst du natürlich auch nach unten bauen, ohne Bohren zu müssen.
Kannst du dir in meiner Galerie anschauen

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.077
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#15 von Old W. , 18.12.2017 13:42

Zitat von Wuppmann im Beitrag #13
Hallo
Eine Frage am Rande
War es einfach aufzubohren
Hast du den Lenker demontiert
Hast du stufenweise gebohrt
Waren jetzt 3 Fragen


Habe den Lenker nicht ausgebaut.
Habe 6 mm vorgebohrt, dann 12,5 mm
Der Spiegel hatte 12,5 mm
Muss beim Bohren gut mit Öl gekühlt werden.
Der Aufwand lohnt sich nicht.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 05.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#16 von Herr P. , 18.12.2017 14:08

Spiegel unten fand ich eigentlich auch gut, bis ich mal ein Mopped gefahren bin, dass Spiegel unten montiert hatte.

Ich bin da vielleicht pingelig, aber mich hat einfach folgendes gestört.

Also normalerweise ist es ja so, dass man - wenn Spiegel oben montiert sind - einfach beim Blick geradeaus einfach in die Spiegel gucken kann.
Also einfach Augen kurz zum Spiegel und wieder gerade aus, ohne Kopfbewegung.

Bei Spiegel unten und mit Vollvisier musste ich immer den Kopf nach unten neigen, um in die Spiegel zu schauen, und dann wieder hoch, wenn ich wieder nach vorne gucken wollte.
Die Zeit, die man braucht um in den Rückspiegel und wieder nach vorne zu gucken war mir zu lang. Ja... pingelig....

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#17 von Gelöschtes Mitglied , 18.12.2017 14:15

das gleiche hatte ich auch


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#18 von Thanatos , 18.12.2017 14:51

...kann ja jeder machen wie er möchte
Ich musste bei den originalen Spiegeln immer seitlich am Arm und Schulter vorbei schauen.
Hat mich extremer genervt, als jetzt der kurze Blick nach unten. Naja, man kann aber auch
Spiegel nach unten bauen und trotzdem gerade aus hinein schauen

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.077
Registriert am: 15.01.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#19 von Herr P. , 18.12.2017 15:38

Du hast ja recht, ist ja auch nur als Tip gemeint.

Ich wollte auch Spiegel unten, aber daran habe ich nie gedacht. und wenn ich dann geld und zeit in die Spiegel und Montage investiert hätte und müsste mich ,,damit rumschlagen" wäre ich enttäuscht gewesen :D

Meckern auf hohem Niveau

PS: Deswegen habe ich halt breite Spiegel montiert, dazu der Crosslenker von Fehling, für mich einfach perfekt.

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


RE: Zubehör Spiegel/ Lenkerendspiegel

#20 von Wuppmann , 18.12.2017 16:50

Hallo
Schon mal Danke für die ganzen Infos
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


   

Hochlenker Unterlegscheiben tauschen
Bowdenzug Verlängerung

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz