Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Analoger Tacho

#81 von augustin-motorcycles ( gelöscht ) , 20.08.2017 20:46

Hallo Georg,

danke für die schnelle Info.
wie es aussieht werden wir da eventuell was einfacheres machen müssen. (Grübel, grübel,...)

Gruss Fritz

augustin-motorcycles

RE: Analoger Tacho

#82 von GeorgK , 20.08.2017 20:54

Macht doch eine Adapterscheibe, die die original Anschraubpunkte bietet und auf dem kleineren Teilkreis die Bohrungen/Gewinde für das neue Gehäuse.
Ich sag' das deshalb weil ich die Kabelführung der original Halterung für meine USB-Dose nutze.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Analoger Tacho

#83 von plutonium , 21.08.2017 12:24

Da muss ich Georg zustimmen. Besser noch, einfach die originalen Bohrabstände in die Haltedose des neuen Tachos übernehmen. So könnte man den originalen Halter dran lassen und die Dose nur anschrauben.

 
plutonium
Boltianer
Beiträge: 1.373
Registriert am: 06.01.2017


RE: Analoger Tacho

#84 von plutonium , 22.08.2017 08:05

Der Acewell hätte auch mehr LED-Anzeigen (6 Stück incl. Tankreserve :-) ) im Ziffernblatt. Da bräuchte man keine zusätzlichen im Becher.

 
plutonium
Boltianer
Beiträge: 1.373
Registriert am: 06.01.2017

zuletzt bearbeitet 22.08.2017 | Top

RE: Analoger Tacho

#85 von Wuppmann , 22.08.2017 08:13

Darüber sollte man mal nachdenken

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.325
Registriert am: 15.01.2017


RE: Analoger Tacho

#86 von Wuppmann , 22.08.2017 10:28

Hallo
Mann könnte z.B. Wenn man den Tacho Becher nimmt aber die Led nicht braucht dort einen Bolt Schriftzug anbringen
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.325
Registriert am: 15.01.2017


RE: Analoger Tacho

#87 von Natscherle ( gelöscht ) , 22.08.2017 13:14

Also, SAG mal so, meiner einer ist interessiert😎

Natscherle

RE: Analoger Tacho

#88 von Kane , 22.08.2017 20:01

Hallo Friedrich, sehe ich das richtig, dass der Acewell die Menü- und Resettaster an unsrem rechten Lenkerschalter überflüssig macht, da er keinen externen Tasteranschluss wie der Motogadget hat?

 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.580
Registriert am: 08.04.2017

zuletzt bearbeitet 22.08.2017 | Top

RE: Analoger Tacho

#89 von augustin-motorcycles ( gelöscht ) , 23.08.2017 01:45

Hallo,
bin ziemlich im Stress, da unsere CNC Fräse heute (naja, eigentlich schon gestern) ausgefallen ist.
Schnell ein paar Antworten auf die Beiträge der letzten Tage.

- die Anschlusspunkte des originalen Tachohalters liegen "ausserhalb" des Tachobechers, was die direkte Befestigung unmöglich macht bzw. die dann unten vorstehenden Halterteile sehen unmöglich aus.

- nachdem die Bolt 8 Kontrolleuchten hat und der Acewell 5 bietet (6 minus 1, da das Batteriesymbol intern aus der Bordspannung beschaltet ist) brauchen wir noch drei zusätzliche.

- der Acewell hat (zu den internen Tastern) auch externe Tasteranschlüsse damit die Lenkertaster verwendet werden können.

Wir bekommen die nächsten Tage einen geliefert, dann weiss ich mehr, auch wie die genauen Abmessungen und die Befestigungsmöglichkeiten sind. Der Acewell-Tacho hat 95 mm Durchmesser, so dass die Befestigunspunkte des Originalhalters knapp innerhalb des Tachobechers liegen werden.

Noch etwas Geduld, dann finden wir sicher vernünftige Lösungen.

Gruss Fritz

augustin-motorcycles

RE: Analoger Tacho

#90 von Atti , 14.09.2017 09:44

Grüß dich Fritz.

Wollt mal vorsichtig anfragen, wie der stand der Dinge ist


Dor Atti

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Analoger Tacho

#91 von augustin-motorcycles ( gelöscht ) , 14.09.2017 10:46

Hallo Atti,

bin seit gestern aus Faak zurück und gerade am aufarbeiten.
Wir werden "deine" Konfiguration nächste Woche testen.
Sieht aber gut aus.
Bild entfernt (keine Rechte)

Die Symbolabdeckungen für die LED's beim Tachobecher für den Chronoclassic speedo werden wir am Wochenende mit LED's bestücken, dann gibt es Bilder.

Wir werden dranbleiben, damit es so manches "Winterprojekt" geben kann.

Gruss Fritz

augustin-motorcycles

RE: Analoger Tacho

#92 von Swiss_bolt ( gelöscht ) , 14.09.2017 14:19

Hallo Fritz

Erstmals danke für deine super Arbeit. Ich wäre auch sehr interresiert am deinem Tacho. Ich hätte mal neh frage dazu ob dieser auch die Geschwindigkeit anzeigt oder nur das Drehzahlband? Kann man die Geschwindigkeit digital anzeigen lassen?
Danke für Antworten

Einen Schönen Tag
Gruss Dano

Swiss_bolt

RE: Analoger Tacho

#93 von augustin-motorcycles ( gelöscht ) , 14.09.2017 14:25

Hallo Dano,

gibt es von den meisten Herstellern sowohl mit rpm als auch mit km/h Skala.
Sobald das System bei uns ausgetestet ist, mach ich dann die Pakete mit den einzelnen Anzeigertypen.

Gruss Fritz

augustin-motorcycles

RE: Analoger Tacho

#94 von Swiss_bolt ( gelöscht ) , 14.09.2017 15:50

Ach soo ist dass. Ok dann bin ich mal auf das Endresultat gespannt. Und nochmals für danke für deine super Arbeit

Gruss Dano

Swiss_bolt

RE: Analoger Tacho

#95 von Atti , 14.09.2017 19:45

Fritz, du machst das echt spitzenmäßig
Kann 's kaum erwarten, den tacho zu montieren.

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Analoger Tacho

#96 von Kane , 01.11.2017 18:32

Hallo Friedrich,

gibt´s was Neues bei Euch hinsichtlich der Motogadget- bzw. Acewell Pakete?
Ist ja bald Weihnachten...

 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.580
Registriert am: 08.04.2017


RE: Analoger Tacho

#97 von Wuppmann , 06.11.2017 06:55

Hallo
Ja die Spannung steigt
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.325
Registriert am: 15.01.2017


RE: Analoger Tacho

#98 von Yamdriver1968 ( gelöscht ) , 06.11.2017 07:30

Guten Morgen,
da geht's mir genauso wie Bernd.
Kanns kaum erwarten............
Gruß Tom

Yamdriver1968

RE: Analoger Tacho

#99 von augustin-motorcycles ( gelöscht ) , 07.11.2017 22:30

Hallo,
danke für euer Interesse. Wir wollten es nicht so spannend machen, aber leider haben wir beim vergiessen der ersten Serienplatinen mit dem Kunstharz unsere lichtempfindlichen Widerstände (die unbedingt offen bleiben müssen) mit geflutet. Die folgenden drei Stück haben wir dann ohne weitere Probleme gefertigt und sie funktionieren im Prüfaufbau problemlos.

Ich habe heute mit Swart gesprochen. Sein Bike ist leider erst ab Anfang Dezember wieder verfügbar, da sich sein TÜV Termin noch hinzieht.

Wir sind vom 01. - 03.12. 2017 mit einem Messestand auf der Custombikeshow 2018 in Bad Salzuflen, wir fahren am Montag zurück und wollen dann sofort eine vergossene Serienplatine und unsere "Serienkabel" bei seinem Bike einbauen und noch die endgültigen Tests durchführen.
In der Simulation schalten die Anzeigen korrekt durch, wir müssen aber noch ausschliessen, dass sich die Anzeigen gegenseitig beeinflussen.
Ein positives Ergebnis vorausgesetzt, werden wir am 08.12. die Komponentenlisten und zugehörige Preise für die Motogadget und Acewell Tachos veröffentlichen. Wird zwar knapp bis Weihnachten, aber die Lieferung von ein paar Sets sollte sich wohl noch ausgehen.

Ich halte euch auf dem laufenden.


Gruss Fritz

augustin-motorcycles
zuletzt bearbeitet 07.11.2017 22:33 | Top

RE: Analoger Tacho

#100 von Kane , 08.11.2017 17:53

Danke für den aktuellen Zwischenstand, Friedrich.

 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.580
Registriert am: 08.04.2017

zuletzt bearbeitet 08.11.2017 | Top

   

Kellermann Blinker
Highsider LED Scheinwerfer

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz