Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Hilfe Moped springt nicht an

#1 von allgeier , 11.04.2018 19:01

Hallo,
meine XV springt nach der Winterpause nicht an.
Klingt als ob die Batterie nicht ganz voll wäre...eiert etwas :-)
und stinkt nach mehreren Versuchen nach Benzin.
Ich lad mal die Batterie nochmal....sonstige Tips???
Danke
Harry

 
allgeier
Boltianer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#2 von Thanatos , 11.04.2018 19:23

Servus Harry,
würde jetzt ganz pauschal auch mal auf die Batterie tippen.
Nach dem Laden vielleicht nochmal die Kerzen raus und wenn feucht dann trocken
wieder rein. Wäre jetzt so meine Vorgehensweise

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.120
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#3 von Bolter , 11.04.2018 19:35

Summt die Pumpe beim einschalten der Zündung?
Tritt irgendwo Benzin aus?

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.203
Registriert am: 05.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#4 von allgeier , 11.04.2018 19:58

Pumpe summt....rauslaufen tut nix.....

 
allgeier
Boltianer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#5 von allgeier , 11.04.2018 20:03

Frage von nem Laien :-)
Hoffe ich muss den tank ned abbauen um die Krzen rauszuschrauben

 
allgeier
Boltianer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#6 von Bolter , 11.04.2018 20:14

Der Tank muss nicht runter.
Passenden Zündkerzenschlüssel verwenden und anschliessend die Zündkerzen mit Gefühl wieder einschrauben.
Wer Zündkerzengewinde kaputt macht sollte die Finger von Werkzeug lassen.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.203
Registriert am: 05.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#7 von allgeier , 11.04.2018 20:22

Super danke schon mal

 
allgeier
Boltianer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#8 von Cafe-Racer76 ( gelöscht ) , 12.04.2018 07:10

Und wenn du die Kerzen schon mal draussen hast, lasse sie mal etwas länger draussen falls sie abgesoffen ist. Dann kann der restliche Sprit in den Zylindern sich besser verflüchtigen.
Und evtl bei ausgebauter Kerze mal den Zündfunken überprüfen.....wenn Sie schon mal draussen sind.

Cafe-Racer76

RE: Hilfe Moped springt nicht an

#9 von Swart , 12.04.2018 09:17

Es ist auf alle Fälle die Batterie habe auch schon ne neue drin

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.412
Registriert am: 05.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#10 von guzz , 12.04.2018 10:29

Moin...

mal ganz doof gefragt...hab es selbst noch nicht getestet.....

summt die Benzinpumpe und leiert der Anlasser bei unserer Bolt auch wenn der Killschalter auf Off steht

 
guzz
Boltianer
Beiträge: 1.074
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#11 von Recke Roni , 12.04.2018 10:48

Nein.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.807
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#12 von guzz , 12.04.2018 11:05

dann isses schonmal nicht der Killschalter schuld

 
guzz
Boltianer
Beiträge: 1.074
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#13 von Roadrocker ( gelöscht ) , 12.04.2018 12:22

Kerzen raus muss nun wirklich nicht... das ist kein Vergasermoped

Roadrocker

RE: Hilfe Moped springt nicht an

#14 von allgeier , 12.04.2018 13:36

Danke an alle....
Batterie über Nacht geladen...und nach ein bisschen Gezicke.....Paff war sie da :-)

 
allgeier
Boltianer
Beiträge: 49
Registriert am: 19.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#15 von Bolter , 12.04.2018 14:39

Die Bolt war gar nicht kaputt.
Die war nach der Winterpause nur gelangweilt.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.203
Registriert am: 05.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#16 von Recke Roni , 12.04.2018 15:42

Das war die Frühjahrsmüdigkeit nach dem langen Winterschlaf,
aber der Harry hat sie jetzt wachgeküsst.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.807
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#17 von Thanatos , 12.04.2018 17:03

Läuft

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.120
Registriert am: 15.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#18 von Atti , 12.04.2018 22:41

Die originale Batterie ist das letzte. (Wie auch das Lenkkopflager )
Hab nach nicht mal 2 Jahren ne neue kaufen müssen. Gleich eine Lithium Ionen Batterie, in der Hoffnung, dass sie länger hält.

Gruß Attila

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.445
Registriert am: 22.06.2017

zuletzt bearbeitet 12.04.2018 | Top

RE: Hilfe Moped springt nicht an

#19 von Swart , 12.04.2018 22:47

Die Bolt wird nie an der Benzinpumpe scheitern, es wird immer die Batterie sein - is ein Japaner und Einspritzer

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.412
Registriert am: 05.01.2017


RE: Hilfe Moped springt nicht an

#20 von Recke Roni , 12.04.2018 22:56

Meine originale Batterie hält schon 3 Jahre, war noch nie
ausgebaut, hat noch nie an einem Ladegerät gehangen.
Nach dem Winterschlaf einmal Starterknopf,sofort angesprungen.
Ich finde die originale Batterie gut.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.807
Registriert am: 15.01.2017


   

Motordeckel verzogen?
Achsfett

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz