Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Welches Öl ist das bessere????

#21 von Bobber69 ( gelöscht ) , 19.10.2018 23:19

kann mir jemand sagen was serienmäßig eingefüllt wird? mineralisches oder synthetisches? durch die Ölbadkupplung sollte man ja keine Öle mixen. Ich finde nur leider keine konkrete Aussage, nur das wohl beides ginge.

Bobber69

RE: Welches Öl ist das bessere????

#22 von Achim , 20.10.2018 08:21

Gemäß der BA meiner XVS950CR:

Motoröl:
Empfohlene Marke: YAMALUBE
SAE-Viskositätsklassen: 10W-40
Empfohlene Motorölqualität: API-Service SG oder höher, JASO-Standard MA
Motoröl-Füllmenge:
Ölwechsel: 3.70 L (3.91 US qt, 3.26 Imp.qt)
Mit Ölfilterausbau: 4.00 L (4.23 US qt, 3.52 Imp.qt

Und auf dem Kanister steht Fully Synthetic (Voll synthetisch)...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.861
Registriert am: 03.06.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#23 von Berndte , 22.07.2019 15:45

Moin,
meine Frage ist zwar bedingt OT, aber es hat mit dem Öl zu tun.
Meine Racer war in 06/18 zur 1000er Inspektion und ist danach bisher nur ca. 300 km bewegt worden. Demnächst will ich sie mal wieder kurz ausführen, allerdings hab ich dieses Jahr keinen Ölwechsel gemacht und auch nicht geplant.
Was meint ihr, sollte ich dieses Jahr zwingend das Öl wechseln oder reicht es im nächsten Jahr dann? Viel mehr als ein kurzer Ausflug ist leider auch dieses Jahr nicht drin.
Danke vorab.

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 388
Registriert am: 02.04.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#24 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2019 16:02

Ölwechsel bei unter 10.000km fahrleistung, sind nichts weiter als Umweltverschmutzung!

Öle haben heutzutage eine so gute Qualität, dass es quasi unmöglich ist, dass diese sich wie früher kaputtstehen.

Ich wechsel in keinem meiner Fahrzeuge das Öl vor der km Grenze des Herstellers (welche bei unserem moped immernoch sehr kurz sind)


RE: Welches Öl ist das bessere????

#25 von Berndte , 22.07.2019 17:49

Danke Andreas. Also meinst du die Jahresfrist (wenn die Kilometervorgabe nicht erreicht wird), die ja heutzutage immer noch nach Ölwechsel auf den Zettel geschrieben kriegt, kann man außer Acht lassen?

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 388
Registriert am: 02.04.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#26 von Old W. , 22.07.2019 18:10

Mein Öl ist nach 10000 km Norwegen immer noch goldgelb. Ich werde es frühestens vor Saisonbeginn wechseln.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.873
Registriert am: 05.01.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#27 von Swart , 22.07.2019 18:40

Hat mir Augustin nach 10000km genauso gesagt, wie Werner es beschrieben hat

Lg Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.405
Registriert am: 05.01.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#28 von Sheldon , 22.07.2019 18:57

Drin lassen.

Im PKW wechselt doch auch kein Mensch alle scheiß lang das Öl.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#29 von Berndte , 22.07.2019 19:27

Danke an alle. Immer wieder top, diese Schwarmintelligenz.

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 388
Registriert am: 02.04.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#30 von Gelöschtes Mitglied , 22.07.2019 19:32

Zitat von Berndte im Beitrag #25
Danke Andreas. Also meinst du die Jahresfrist (wenn die Kilometervorgabe nicht erreicht wird), die ja heutzutage immer noch nach Ölwechsel auf den Zettel geschrieben kriegt, kann man außer Acht lassen?



richtig

meine Meinung und Erklärung, würde zu weit ins Off-Topic abrutschen. Gerne über PN wenn dich das interessiert was ich denke


RE: Welches Öl ist das bessere????

#31 von Berndte , 22.07.2019 20:12

Danke für das Angebot. Ich denke deine Ausführungen wären auch noch für Andere hier interessant, per PN wären sie nicht verfügbar. Vielleicht kann Denis das ja in einen eigenen Thread verschieben?

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 388
Registriert am: 02.04.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#32 von Bolter , 22.07.2019 23:35

Zitat von Berndte im Beitrag #31
Ich denke deine Ausführungen wären auch noch für Andere hier interessant, per PN wären sie nicht verfügbar.

Sehe ich genauso. Wenn jemand eine fundierte Meinung oder Erfahrungen hat, nur her damit!
Falls nötig werde ich entsprechend verschieben.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.202
Registriert am: 05.01.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#33 von Bolt-Rookie , 23.07.2019 11:06

Servus zusammen..
Schwarmwissen gefragt..
Bei der Tante gibt's gerade dieses Öl im Sale.
Würdet ihr es nehmen bzw. für unsere Bolt empfehlen ??
Grüßle Andreas

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.116
Registriert am: 01.03.2018


RE: Welches Öl ist das bessere????

#34 von XVRacer ( gelöscht ) , 03.09.2019 19:04

Hallo zusammen,

ich möchte nochmal wegen dem "besseren" Motoröl nachfragen. In der Forensuche habe ich dazu nichts weiter gefunden.
Konkret habe ich zwei Fragen. Meine Racer muss nun zur 1000er Inspektion. Im Handbuch steht das 10W-40. Der Yamaha Spezi meinte dass sie 20W-40 reinmachen würden weil das erstens im Sommer nicht so extrem dünn wird, da der Motor als luftgekühlt in der Regel heißer wird als ein wassergekühlter. Und dass der Motor auch etwas ruhiger läuft mit 20W-40.

Was fahrt ihr für Motoröl 10W-40 oder 20W-40?

Die zweite Frage ist ob ihr das teilsynthetische Öl oder das vollsynthetische Öl von Yamaha fahrt?
Auf der Website von Y wird ja beides für die XV empfohlen.

Danke schonmal für eure Antworten.
Grüße Sandro

XVRacer

RE: Welches Öl ist das bessere????

#35 von zippol ( gelöscht ) , 03.09.2019 21:00

das sind Dumpfbacken ...
10w40 und 20w40 heben die gleiche Viskosität bei hohen Temperaturen.

10W40 hat den Vorteil bei sehr niedrigen Temperaturen noch etwas dünnflüssiger zu sein,

Mineralisch oder synthetisch ist Glaubenssache und sagt letztendlich nichts über die Qualität aus, da muss man schon in die Datenblätter der einzelnen Öle schauen.

zippol

RE: Welches Öl ist das bessere????

#36 von zippol ( gelöscht ) , 03.09.2019 21:02

das sind Dumpfbacken ...
10w40 und 20w40 haben die gleiche Viskosität bei hohen Temperaturen.

10W40 hat den Vorteil bei sehr niedrigen Temperaturen noch etwas dünnflüssiger zu sein.

Teilsynthetisch oder vollsynhetisch sagt letztendlich nichts über die Qualität aus, da muss man schon in die Datenblätter der einzelnen Öle schauen. Die Additive machen den Unterschied.

zippol
zuletzt bearbeitet 03.09.2019 21:37 | Top

RE: Welches Öl ist das bessere????

#37 von XVRacer ( gelöscht ) , 03.09.2019 23:28

Sorry, 20W-50 meinte ich.

XVRacer

RE: Welches Öl ist das bessere????

#38 von guzzlutz , 03.09.2019 23:36

Öl und Filter darfst du anliefern, musst aber auf die Rechnung schreiben lassen, welches Öl genau du angeliefert hast.
Mache ich auch so.

Wie oft man Öl wechseln muss und alles andere, glaub mir, ich habe hunderte von Meinungen gelesen, x Fachartikel gelesen. Da gibt es Duskussionen in meinen PKW Foren z. B., die nehmen nie ein Ende.
Mein Kumpel (vom Fach) und ich behaupten, bei den meist geringen Km Leistungen p. a. für unsere Mopeds kann man die Ölwechsel locker auf vier Jahre dehnen, auch wenn immer wieder gesagt wird, Öl altert, was sicher stimmt. Mein Kumpel fährt sehr wenig mit seiner VN15, und nach 4 Jahren sieht das Öl noch aus wie neu.
Eine Bolt dreht ja auch nicht hoch.

Wir hatten mal Oldtimer Traktoren. Bei einem war das Öl 15 Jahre ungewechselt drin, als wir ihn kauften, und er lief wie ne eins.

Es gibt ja sogar einen LKW Diesel den man versuchsweise ohne Ölwechsel eine Million KM getrieben hat. Es wurden nur in gewissen langen Abständen die Ölfilter gewechselt, das alte Öl wieder eingefüllt, alles ohne Probleme (Reportage im TV).

Ich denke wir müssen keine solche Diskussion anfangen, war nicht meine Intention.
Ich habe mir für meine Fahrzeuge meine Meinung gebildet, also Bolt, ein Benziner Sportwagen und ein Hybrid Auto (0W20 !!) (bekommt nunmehr seine letzte Inspektion mit angeliefertem Öl - Wechsel, aus taktischen Gründen) und ein Benziner meines 17-jährigen Sohnes, und da pfeife ich nunmehr auf die vorgeschriebenen Wechsel.

Für die Garantie ist das natürlich etwas anderes, aber ansonsten, lese, lese, lese, bilde deine eigene Meinung.

Ich grüße ...

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Welches Öl ist das bessere????

#39 von Achim , 04.09.2019 08:43

Zitat von XVRacer im Beitrag #34
Die zweite Frage ist ob ihr das teilsynthetische Öl oder das vollsynthetische Öl von Yamaha fahrt?
Auf der Website von Y wird ja beides für die XV empfohlen


Alles ein Frage der persönliche Art und Weise die Dinge zu betrachten....

Mineralöle werden in einem ziemlich einfachen Verfahren Destilliert und Raffiniert. Es ist halt ein einfaches Schmieröl...
Teilsynthetisches Motoröl und Synthetisches Motoröl sind sozusagen die gepimmte Version von dem einfachen Schmieröl. Hat bisschen was von Genmanipulation - so kann man dem Öl spezielle Eigenschaften verleihen wie zum Beispiel besonders gute Schmierfähigkeit bei extrem niedrigen oder hohen Temperaturen. Und hier liegt oft auch der Grund für die Preisunterschiede (Herstellungsprozess, Qualität der verwendeten Additive) begründet. Muss ja nen Grund haben warum u. a. im Rennsport nicht einfach nur das Öl vom Discounter gefahren wird...

Aber wie schon hier im Forum mehrfach und an anderen Stellen erwähnt ist es eine Frage des Glaubens, der eigenen Philosophie und Technik-Affinität.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.861
Registriert am: 03.06.2017


RE: Welches Öl ist das bessere????

#40 von Old W. , 04.09.2019 09:08

Angeblich soll synthetisches Öl die Kupplung rutschen lassen.
Ich nehme einfaches mineralisches 10W40 als Erstrafinat und lasse es mindestens 10000 km drin.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.873
Registriert am: 05.01.2017


   

Leerlaufdrehzahl viel zu hoch.
Motorendeckel links und rechts

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz