Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Bolt - Racer oder doch nicht?

#1 von Bolt , 19.04.2018 16:28

Moin zusammen,
ein Thema welches mich seit geraumer Zeit ärgert.
Ich finde es unerhört, dass Händler in zunehmendem Maße versuchen ihre Ladenhüter in dieser Form an die Frau bzw. an den Mann zu bringen.
Nicht missverstehen, bitte. Dem Käufer einer solchen Maschine ( die zweifelsohne top ist ) muss aber meines Erachtens klar mitgeteilt werden............das ist eine Bolt, Bolt R oder Racer.
Auch ein Racer Umbau zur Bolt ist nur selten exakt und korrekt. Leider scheitert es fast immer an der Fußrastenanlage. Diese ist in der Anbringung einfach ganz anders. Viele sind nach dem Kauf enttäuscht. Die Anlage lässt sich nunmal nicht so einfach umbauen bzw. kostet richtig Geld.
Also........Augen auf beim XV Kauf. Nicht alles ist Bolt oder “R“ wo Bolt oder “R“ dransteht.
Beispiele für eine Racer:
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...bd-d5ec753fdf69
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...e5505282b2fa725

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.458
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 19.04.2018 | Top

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#2 von drahtschleifer , 19.04.2018 17:38

Das Angebot müsste man melden.

Was mich bei dem Angebot auch wundert ist die Laufleistung. 600 Km ist doch ein bisschen wenig für 2 Jahre.

Die hatte ich nach einer Woche drauf.

 
drahtschleifer
Boltianer
Beiträge: 1.015
Registriert am: 09.06.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#3 von guzz , 19.04.2018 18:08

*ääähm....

Laufleistung.....

ich hab ne 2014er und inzwischen knapp über 2000 wahnwitzige Kilometers mit der Bolt abgespuhlt...

mehr ist bei 3 Moppeds und sehr wenig Freizeit nunmal nicht drin.....

 
guzz
Boltianer
Beiträge: 1.085
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#4 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 19.04.2018 18:09

Bin in die exakt gleiche Falle getappt- leider ein privatkauf. Alles sieht nach Bolt R aus. LSL lenkerumbau, Sitz, Fussrastenanlage ist von der Bolt R, alles wurde „zurück“ gebaut. Der Tacho hatte sie verraten, weil er noch über der Gabelbrücke saß. Folge- Lenker keine Eintragung, musste ich für 100€ nachträglich tun. Und auch die Armaturen sind auf 22mm lenker ausgelegt. Dh einiges an Bolt Zubehör kann nicht verwendet werden. Ich bin mittlerweile drüber hinweg :D aber das war ein gerenne.

Robert-Bolt
zuletzt bearbeitet 19.04.2018 18:09 | Top

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#5 von Bolt , 19.04.2018 18:11

Hey Achim,
die Laufleistung will ich nicht bezweifeln. Ladenhüter gekauft, gefahren, gestanden und umgebaut. Einige Händler bleiben derzeit buchstäblich auf Ihrer Ware sitzen.
Yamaha Düsseldorf hat die Racer zwischenzeitlich für 6990€ angeboten. Neu ......muss man dazu sagen.
Schade!
Ein Link funktioniert im übrigen seit einer knappen Stunde nicht mehr. Zufall????

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.458
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 19.04.2018 | Top

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#6 von drahtschleifer , 19.04.2018 18:55

Zitat von guzz im Beitrag #3
*ääähm....

Laufleistung.....

ich hab ne 2014er und inzwischen knapp über 2000 wahnwitzige Kilometers mit der Bolt abgespuhlt...

mehr ist bei 3 Moppeds und sehr wenig Freizeit nunmal nicht drin.....


Ok, bei 3 Mopeds kann ich das verstehen.

Ich hab jetzt in 10 Monaten 4200 Km abgespuhlt.

Liegt wahrscheinlich daran das ich Neuling bin auf der Bolt.

 
drahtschleifer
Boltianer
Beiträge: 1.015
Registriert am: 09.06.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#7 von drahtschleifer , 19.04.2018 18:58

Zitat von Bolt im Beitrag #5

Ein Link funktioniert im übrigen seit einer knappen Stunde nicht mehr. Zufall????


Eher nicht.

 
drahtschleifer
Boltianer
Beiträge: 1.015
Registriert am: 09.06.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#8 von Bolter , 19.04.2018 19:00

Zitat von Bolt im Beitrag #5
...Ein Link funktioniert im übrigen seit einer knappen Stunde nicht mehr. Zufall????

Ab-so-lut! Das muss einfach ein Zufall sein.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#9 von Thanatos , 19.04.2018 19:17

Servus,
da bin ich gleicher Meinung! Will ich ne Racer, kauf ich eine...will ich ne Bolt, kauf ich eine!
Basta!!! Und genauso gehört sich auch der Wiederverkauf. Es ist ein absolutes Unding, daß
Fahrzeuge im Netz unter falscher Typenbezeichnung angeboten werden, da hat der Käufer
das Nachsehen und der Verkäufer reibt sich in seinem stillen Kämmerlein die schmierigen Hände...krieg
ich Nasenbluten! Da ich auch relativ häufig auf Kleinanzeigen und Mobile unterwegs bin, werd ich mir
in Zukunft den Spaß erlauben, und solche Anzeigen, egal von privat oder gewerblich, melden.
Ob es was bringt...wurscht! „Steter Tropfen höhlt den Stein“

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.158
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#10 von Britstyle , 19.04.2018 19:29

Schon armselig das es Moppedläden gibt die den Kunden so hinters Licht führen. Zumindest wissen wir jetzt welcher Laden aus dem Norddeutschen so etwas macht. Da würde ich auf keinen Fall irgend etwas kaufen. Völlig unseriös ein solches Gebaren.

Ich hoff ihr Nordis habt euch den Namen gemerkt.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.778
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#11 von Recke Roni , 19.04.2018 19:33

Leider versuchen das auch Privatverkäufer, das ist echt fies
für die ahnungslosen Käufer.
Ich würde meine Rechtschutz bemühen wegen vorsätzlichen Betruges.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.871
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#12 von Bolt-Rookie , 19.04.2018 23:08

Zitat von Robert-Bolt im Beitrag #4
Bin in die exakt gleiche Falle getappt- leider ein privatkauf. Alles sieht nach Bolt R aus. LSL lenkerumbau, Sitz, Fussrastenanlage ist von der Bolt R, alles wurde „zurück“ gebaut. Der Tacho hatte sie verraten, weil er noch über der Gabelbrücke saß. Folge- Lenker keine Eintragung, musste ich für 100€ nachträglich tun. Und auch die Armaturen sind auf 22mm lenker ausgelegt. Dh einiges an Bolt Zubehör kann nicht verwendet werden. Ich bin mittlerweile drüber hinweg :D aber das war ein gerenne.

Zitat von Recke Roni im Beitrag #11
Leider versuchen das auch Privatverkäufer, das ist echt fies
für die ahnungslosen Käufer.
Ich würde meine Rechtschutz bemühen wegen vorsätzlichen Betruges.

Gruss Ronald


Servus zusammen..

Robert ging's direkt vom Händler so wenn ich's richtig verstehe. Ronald meint dass Privatverkäufer dies auch praktizieren.
Vielleicht ist das nicht mal immer in "böswilliger Absicht" von den Privaten, sondern Unwissenheit da diese bereits vom Händler nicht in Kenntnis gesetzt wurden.
Ich denke meinem Fall war dies evtl. auch so. Bin jetzt der 3. Besitzer..mein Vorbesitzer machte nicht den Anschein als ob er wusste dass es keine "normale" Bolt ist. Ob der 1. Besitzer meiner Maschine wusste, dass er ne Racer erstanden hat..kann vielleicht sein..oder auch nicht.

Jedenfalls finde ich Bernd's Eröffnung dieses Threads als eine sehr gute Idee u. Hilfestellung aller Bolt-Interessierten, die sich über das Moped informieren möchten....aber sich hierzu..so wie ich zu meiner Zeit...noch nicht anmelden wollen.

Aus meiner persönlichen Erfahrung heraus kann ich es jedem Interessierten nur empfehlen sich hier anzumelden..sich vorzustellen..und von den vielen Super-Leuten hier Ratschläge u. Tipps zum Kauf geben zu lassen. Erspart demjenigen Frust oder Ärger...wegen Fehlkauf.

Grüßle Andreas

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#13 von Bolt , 20.04.2018 07:33

Moin Andreas,
genau so will ich es verstanden wissen. Schon schlimm wenn man sich möglicherweise das Möpp vom Mund abgespart hat und nun feststellt, upps das is ja gar nicht das was ich wollte. Dann wieder verkaufen.........fast unmöglich.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.458
Registriert am: 03.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#14 von Bolter , 20.04.2018 08:46

Sehr guter Thread zu einem wichtigen Thema.

Besonders gut gefällt mir dass keine Namen genannt werden, wir vermeiden so von vornherein juristischen Ärger.
Das Thema ist auch zu wichtig für die Plauderecke, ich schiebe es mal zu den "technischen Fragen".

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#15 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 20.04.2018 09:07

Zitat von Bolter im Beitrag #14
Besonders gut gefällt mir dass keine Namen genannt werde


Es fiel mir schwer

Robert-Bolt

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#16 von Bolt-Rookie , 20.04.2018 09:26

Moin zusammen..

Genau dieses wollte ich Bernd gerade auch vorschlagen.
Ihr seid auf Zack "Jungs"

Kleiner Zusatz meinerseits

An alle Bolt-Interessierte die mit dem Gedanken spielen sich dieses Motorrad zuzulegen..(bestes Möp ever..ever..ever) !
Meldet euch bitte an..stellt euch kurz vor..wenn ihr Info zu eurem beabsichtigten Kauf braucht bzw. von erfahrenen Bolt-Ridern Rat u. Tat haben möchtet.
Geht um euer Geld und dass soll schließlich gut angelegt werden, helfen euch späteren Ärger u. Frust zu ersparen !
Ihr werdet auch schnell merken, dass das Forum weit aus mehr darstellt als nur eine "Kaufberatung für Neulinge" ! (Meine persönliche Erfahrung seit meiner Anmeldung März 2018)

Grüßle Andreas

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#17 von Bolter , 20.04.2018 12:02

Das empfinde ich als ganz dickes Kompliment dafür, dass dieses Forum mit all seinen aktiven Boltianern etwas besonderes ist.

Nur leider... wenn solche Vorschläge hier im Forum stehen ist die Wirkung nur begrenzt.
Lesen kann es nur der, der hier auch mitliest (ob registriert oder nicht).
Um die Wirkung zu steigern könnte man z.B. bei Facebook auf das Forum hinweisen wenn Fragen zur Bolt/Racer /SCR auftauchen.
Ein Hinweis auf das Forum nützt nicht nur dem Fragesteller, sondern auch anderen die dort mitlesen.

Ein ähnliches Thema hatten wir hier schon:
Unser Forum in den Suchmaschinen - Forum bekannt machen in Netzwerken

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#18 von chris61 ( gelöscht ) , 20.04.2018 15:36

Wenn man den Namen "Bolt" so gerne benützt, dann ist eine Racer auch eine Bolt
Die heißt bei den Amis "Bolt C Spec"

Spätestens wenn man auf dem Hobel platz nimmt, sollte man merken, dass die Fußrasten irgendwie sehr komisch angeordnet sind

chris61

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#19 von Blueracer ( gelöscht ) , 20.04.2018 16:32

Nun die „Bolt“ ist ein Mopped gebaut zum umbauen.
Inwieweit das Sinn macht und wieviel Geld man reinsteckt😳 macht jeder mit sich aus. Aber da man mindestens im Laden mal draufsitzt,sollte man schon merken ob es passt oder nicht.
Ich find die Fussrasten und die Sitzbank gut, aber mir war klar das der Lenker so nicht geht.Aber das war wie der Auspuff von vornerein klar.
Und ein Mopped das fertig ist, wird auch langweilig.
Gibt welche die sich das Mopped nur zum umbauen gekauft haben, sogar zweimal komplett umgebaut und dann verkaufen sie das Ding wieder

Aber alles Geschmackssache und wie es gefällt.
Bernd mal ne Frage,
Du mit deinen Kontakten könntest doch mal nachfragen für die hier Geplagten was die originale Fussrastenanlage bei deinem Spezi kostet.
Viele Grüße Frank

Blueracer

RE: Bolt -Racer oder doch nicht?

#20 von Berndte , 20.04.2018 16:53

Moin,
ich habe mich tatsächlich allein wegen des Preises für die Racer entschieden, weil die Händler sie als Euro 3 Tageszulassungen aus 2016 einfach deutlich günstiger abgegeben haben als die 2017er Bolt mit Euro 4. Häufig sogar günstiger als ältere, gebrauchte Bolts. Ob das im Nachhinein die bessere Option war, da bin ich mir selbst nicht sicher. Aber ich habe meinen Frieden gefunden.
Mir war auch von Anfang an klar, dass es Änderungsbedarf geben würde. Mittlerweile habe ich aber (vorerst) die Fußrastenanlage aus meinen Änderungswünschen gestrichen. Der Lenker muss aber definitiv gemacht werden. Bin allerdings immer noch nicht fündig geworden, weil es da ja wohl wenige Alternativen in 22mm mit Gutachten gibt. Oder finde ich die nur nicht?
Alle anderen technischen und optischen Änderungen (Heck, Blinker, evtl. Kegelrollenlager und progressive Gabelfedern) würde ich aber genau so auch bei der "normalen" Bolt umsetzen wollen.

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 389
Registriert am: 02.04.2017


   

DB-Eater entfernen
Schalt u. Bremshebel Gummi

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz