Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#61 von Atti , 29.07.2020 21:52

Vielleicht meinte dein Schrauber die Avons. Da gab es doch Qualitätsprobleme.

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.445
Registriert am: 22.06.2017


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#62 von Dr.Schneckem , 29.07.2020 22:11

Ich denke mir, dass er vielleicht einfach den hohen Verschleiß meinte, der hier ja auch schon angesprochen wurde. Oder er hat schlicht keine Ahnung, kann ja auch sein. Eure Posts haben mich aber bestärkt, den Shinko aufziehen zu lassen. Es wird vielleicht ein wenig schwierig mit dem TÜV, der gleichzeitig fällig ist, weil ja der Frontfender dann nicht mehr passt. Üblicherweise hab ich den eh nicht dran, aber der TÜV möchte den eigentlich schon gerne sehen, so mein Schrauber (übrigens offizieller Yamaha-Händler).

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#63 von Achim , 29.07.2020 22:25

JM2C!
Ich fahre die zur Zeit Tripple 8 (ME 888) auf der Racer und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Dinger sind, selbst bei meiner Fahrweise, nicht runter zukriegen. Bei trockener Straße bestens geeignet (wenn warm gefahren) aber wehe denn es liegt Morgentau auf der Straße oder es regnet. Dann wird's spannend .

Kotflügel vorne: Keine Pflicht (vergleiche § 30, 36a StVZO)
Zusammengefasst:

- für Motorräder besteht national eine Vorschrift zur Radabdeckung (150mm über Achsmitte – Lauffläche komplett abgedeckt).
- für Motorräder mit EG-Zulassung ist keine bestimmte Radabdeckung vorgeschrieben.
- eine übertriebene Radabdeckungsdemontage sollte dennoch vermieden werden. Ergibt sich aus der Veränderung eine Verkehrsgefährdung, kann die Radabdeckung möglicherweise gefordert werden.
-siehe auch z.B. Anbauvorschrift “Rückstrahler” oder “Schlussleuchten”.

Einziges Argument für eine Radabdeckung wäre, das Dir die Schoße ind Gesicht spritzt und Dir die Sicht nimmt was aber Bauartbedingt bei der Bolt nicht passiert...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.861
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 29.07.2020 | Top

RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#64 von Daniel.R , 11.03.2022 10:46

Ich hätte noch eine Frage bezüglich des Wechsels auf Oldstyle Reifen.
Bei Shinko gibt es jetzt für den Vorderreifen auch die Größe 100/90 19.

Siehe hier:
http://www.shinkoreifen.de/motorrad/reifen/strasse.html;

Meine Frage: Passt der jetzt zu meinem alten Front-Fender? Die Größe müsste ja die gleiche sein. Wenn die Größe gleich ist dürfte bei der Zulassung ja auch nichts daneben gehen.

Lg
Daniel

 
Daniel.R
Boltianer
Beiträge: 7
Registriert am: 16.09.2019


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#65 von Bolt-Rookie , 11.03.2022 13:51

Servus Daniel..
zurückblättern im selben Thread hätte dir deine Frage schon beantwortet.
👉HIER GUGGN👈

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.116
Registriert am: 01.03.2018


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#66 von Daniel.R , 11.03.2022 13:58

Hallo Bolt-Rookie,
ja das habe ich gesehen, aber noch weiter vorblättern gibt die Spezifikationen des Reifens (Beitrag #4):

"Shinko E270.
Reifengröße hinten: 5.00 - 16
Reifengröße vorn: 4.00 - 19
Die gibts auch mit Weißwand oder doppelter Weißwand."

Das sind doch andere Reifen oder?

 
Daniel.R
Boltianer
Beiträge: 7
Registriert am: 16.09.2019


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#67 von Sheldon , 11.03.2022 14:51

Zitat von Daniel.R im Beitrag #64
Ich hätte noch eine Frage bezüglich des Wechsels auf Oldstyle Reifen.
Bei Shinko gibt es jetzt für den Vorderreifen auch die Größe 100/90 19.

Siehe hier:
http://www.shinkoreifen.de/motorrad/reifen/strasse.html;

Meine Frage: Passt der jetzt zu meinem alten Front-Fender? Die Größe müsste ja die gleiche sein. Wenn die Größe gleich ist dürfte bei der Zulassung ja auch nichts daneben gehen.

Lg
Daniel



Servus Daniel,

welchen Reifen meinst mit du mit "den Vorderreifen" genau, bei Shinko gibt es ja verschiedene Klassikreifen im Angebot?

Der E270 passt definitiv nicht mit dem serienmäßigen Fender, aber den gibt's ja auch nicht 100/90-19, sondern nur in 4.00-19.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#68 von Daniel.R , 11.03.2022 14:54

Ich meine den E240.

 
Daniel.R
Boltianer
Beiträge: 7
Registriert am: 16.09.2019


RE: Reifenwechsel auf Oldstyle

#69 von Sheldon , 11.03.2022 15:02

Zitat von Daniel.R im Beitrag #68
Ich meine den E240.


aaahhh ..... OK.

Der E270 und der E240 sind ganz verschiedene Reifen.

Der E270 ist ein runder "Ballonreifen". Der E240 ist ein kantiger Reifen, fast wie ein Autoreifen.
Die beiden Reifentypen kannst du nicht kombinieren, also entweder E270 v/h oder E240 v/h.
Du benötigst in jedem Fall ein Sondergutachten, dass du nur direkt von Shinko für deine Fahrgestellnummer bekommst.
Der E240 sollte vorne auch mit dem original Fender passen, hat hier aber noch keiner probiert.

Bei der HD Sportster passt er und die hat die gleiche Reifengröße wie die BOLT.

Klick -> https://forum.milwaukee-vtwin.de/thread7...erfahrungen.htm

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


   

Reifen für Bobber, Custombikes und Co.
Öhlins STX 36 Twin Shock YA 357, Abstimmung, Gedanken.

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz