Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Maxxis M6011 WW

#1 von Achim , 29.05.2018 15:22

Da ich beruflich mit Maxxis Berührungspunkte habe, hab ich mal deren Sortiment durchstöbert und siehe da, die haben einen WW-Reifen passendfür die Bold oder Racer
Hat jemand schon selbst Erfahrungen mit Maxxis gemacht? Die Berichte aus dem WWW lassen, für mich, keine Schlußfolgerung zu
Und die Erfahrungen die wir/ich beruflich gemacht habe(n) sind in diesem Zusammenhang nicht anwendbar. Ich kenne keinen der mit dem Rollator oder Rollstuhl mit >= 80 km/h in Schräglage > 1° bei Nässe ond/oder Trockenheit um die Kurve donnert.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.838
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 29.05.2018 | Top

RE: Maxxis M6011 WW

#2 von guzz , 29.05.2018 15:31

Servus....

Maxxis hatte ich bis dato auch nur auf dem Quad....da haben die schwarzen Gummis eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen...

Inwiefern das auf Moppedreifen zutrifft kann ich leider nicht sagen....

Da Reifenverhalten sich sogar je nach Motorrad-Marke und Modell unterscheiden wird man um einen Selbsttest nicht herum kommen..

Man könnte den Reifen auch anpreisen *WeltbesterReifenWoGibt*....

und dann warten bis sich den einer draufzieht und dann abwarten...

 
guzz
Boltianer
Beiträge: 1.072
Registriert am: 15.01.2017


RE: Maxxis M6011 WW

#3 von Achim , 29.05.2018 15:46

Zitat von guzz im Beitrag #2
Maxxis hatte ich bis dato auch nur auf dem Quad....da haben die schwarzen Gummis eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen...

Das ist ja gerade der Casus Knacktus: Viele von den Quad/ATV-Fahrern sind zufrieden. Motorrad-Fahrer geben ein gemischtes Meinungsbild ab.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.838
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 29.05.2018 | Top

RE: Maxxis M6011 WW

#4 von bastlwastl , 29.05.2018 16:30

hallo

Maxxis ist nur ein Label/branding

CST ist der mutterkonzern (chen shin tire)
auch Avon oder Shinko sind feinste china wahre .

maxxis it im sportreifen,truckreifen ,atv reifen , offroad/trialreifen inzwischen ein gängier name
es gibt mopedreifen die sind da hammer und welche die sind ......

denke da kann dir wenn sie nicht jemand verbaut hat ,keine empfehlung aussprechen . da sie zu speziel sind .

ist aber wie bei allen anderen herstellern auch . ich mein ,brigestone hat echt hammer reifen , aber halt nicht die wo original auf der Bolt montiert sind

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 586
Registriert am: 16.01.2017


RE: Maxxis M6011 WW

#5 von Atti , 30.05.2018 21:30

... dachte, Avon sei very britisch

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.443
Registriert am: 22.06.2017


RE: Maxxis M6011 WW

#6 von bastlwastl , 31.05.2018 09:48

konzern und teilproduktionen vieleicht noch
jeder hersteller lässt inzwischen den hauptteil der massenware in china produzieren .

zur die feinen pneus wos drauf ankommt prodiziert jeder lieber selbst im eigenen land

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 586
Registriert am: 16.01.2017


RE: Maxxis M6011 WW

#7 von Smeggy , 31.05.2018 12:15

Also auf meinem Avon Cobra steht Made in GB .

Die kommen keinesfalls aus China und der Mutterkonzern ist Amerikanisch.

MAXXIS fahre ich auf meinem Wohnmobil und bin sehr zufrieden . Die Kommen aus Made in "Thailand" .

Was Moped reifen angeht, keine Ahnung.

 
Smeggy
Boltianer
Beiträge: 128
Registriert am: 16.01.2017


   

Motor "Rasselt"
Original Lenker aufbohren

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz