Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Frontfender - Alternativen zum Original

#1 von Sheldon , 21.07.2018 17:53

Hallo miteinander,

ich suche einen möglichst minimalistischen Frontfender.

Ich kenne nur diesen hier:

Klick -> https://www.louis.de/artikel/lsl-alu-kot...d042464face6a81

Welche weiteren Alternativen gibt es ?

Falls jemand von euch was zu verkaufen hat, würde ich mich auch über eine PN freuen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#2 von Thanatos , 21.07.2018 19:21

Servus Alex,
bin letztens über den gestolpert https://sscustomcycle.com/product/shorts...or-yamaha-bolt/
Klein, Fiberglas und lackierbar...

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.158
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#3 von Swart , 21.07.2018 20:13

Hallo Alex

Du willst schon wieder basteln

Lg Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.466
Registriert am: 05.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#4 von Sheldon , 21.07.2018 20:16

Zitat von Swart im Beitrag #3
Hallo Alex

Du willst schon wieder basteln

Lg Andy


Muss Bruder, muss ...

... Reifenwechsel steht doch an und dann ist auch der Fender fällig.

LG Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#5 von Swart , 21.07.2018 20:19



Is in Ordnung Bruder

Lg Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.466
Registriert am: 05.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#6 von Bonzo , 22.07.2018 10:24

Servus Alex

Also da fällt mir ein LSL hat einen kompletten Frontfender im Programm
https://www.lsl.eu/506y131a-lsl-aluminiu...-950-vorne.html
Oder auch nur die Halter
https://www.lsl.eu/506hty131-lsl-set-kot...v950-vorne.html
Dann könntest du alle möglichen Fender wie z.B. von Chop-it oder so verbauen.
Bei Benders haben die auch ganz nette.

Bin gespannt was du machst

Gruß Alex

 
Bonzo
Boltianer
Beiträge: 126
Registriert am: 17.02.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#7 von Cafe-Racer76 ( gelöscht ) , 22.07.2018 10:33

Moin Alex .

Die Frage ist erstmal, willst du nur generell irgend ein gekürzten Fender ? Sprich , egal wie er befestigt ist /wird und egal wie er aussieht bzw was er für eine Form hat?

Das waren so meine Gedanken als ich damals einen anderen gesucht hatte.
Mir sahen die aus dem Zubehör immer zu eckig und "neutral für jedes Bike" aus.
Und man erkennt eben auf den ersten Blick das es ein Zubehör Fender ist.

Deshalb habe ich mir ja ein original Fender besorgt. Gut, der war schon gekürzt, aber er war sonst so wie ich ihn haben wollte. Kürzer , aber sonst eben ein originaler.

Lack spielt ja keine Rolle, da man ja auch jeden anderen lackieren kann. Je nachdem was man
( du) willst.

Gruss Andre

Cafe-Racer76

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#8 von Sheldon , 22.07.2018 10:44

Zitat von Bonzo im Beitrag #6
https://www.lsl.eu/506hty131-lsl-set-kot...v950-vorne.html


Servus Alex,

danke für die Links.

Den LSL Fender kenne ich, ist der gleiche wie bei Louis.
Der gefällt mir aber nicht.
Die Sache mit dem Set-Kotflügelhalter ist da schon interessanter.

LG Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#9 von Sheldon , 22.07.2018 10:50

Zitat von darkdriver3008 im Beitrag #7
Moin Alex .

Die Frage ist erstmal, willst du nur generell irgend ein gekürzten Fender ? Sprich , egal wie er befestigt ist /wird und egal wie er aussieht bzw was er für eine Form hat?

Das waren so meine Gedanken als ich damals einen anderen gesucht hatte.
Mir sahen die aus dem Zubehör immer zu eckig und "neutral für jedes Bike" aus.
Und man erkennt eben auf den ersten Blick das es ein Zubehör Fender ist.

Deshalb habe ich mir ja ein original Fender besorgt. Gut, der war schon gekürzt, aber er war sonst so wie ich ihn haben wollte. Kürzer , aber sonst eben ein originaler.

Lack spielt ja keine Rolle, da man ja auch jeden anderen lackieren kann. Je nachdem was man
( du) willst.

Gruss Andre


Moin André,

bin gedanklich genau bei dir ...

... so wie bei deiner Racer stelle ich mir das vor.

LG Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#10 von Bonzo , 22.07.2018 11:13

Servus Alex
mit dem kompletten hab ich das schon vermutet Aber der Vollständigkeit halber.
Das Halterset schaut nicht schlecht aus, aber die Befestigung des Fenders mit den Schrauben muss man mögen.
Din andere Möglichkeit hier wäre, einen Fender zu suchen der einem gefällt und die Aufnahme machen zu lassen.
Ist eigentlich nicht aufwendig und sollte auch ein Schlosser bei dir um die Ecke hinkommen. Musst nicht unbedingt zum Customizer gehen.
Wann willst du denn da los legen?
Gruß Alex

 
Bonzo
Boltianer
Beiträge: 126
Registriert am: 17.02.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#11 von Wuppmann , 22.07.2018 11:37

Hallo
Ich habe das so montiert das die Halter unter dem Fender sind
Gruß BerndBild entfernt (keine Rechte)

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.343
Registriert am: 15.01.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#12 von chris61 ( gelöscht ) , 22.07.2018 13:10

chris61

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#13 von chris61 ( gelöscht ) , 22.07.2018 13:34

Bild entfernt (keine Rechte)

chris61

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#14 von Berndte , 31.07.2018 08:41

Zitat von Sheldon im Beitrag #1
Welche weiteren Alternativen gibt es ?


Moin,
hab gesehen, dass die Svartpilen 401 ab Werk einen recht kleinen Frontfender hat. Ob der passen würde kann ich allerdings nicht beurteilen. Und Preise hab ich auch nicht gecheckt.

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 389
Registriert am: 02.04.2017


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#15 von Yamdriver1968 ( gelöscht ) , 31.07.2018 17:54

Servus Alex,

also ich habe den Originalen Fender verwendet.Nachdem ich hier ja schon mehrfach darauf hingewiesen wurde das er falsch herum montiert wurde.

Den habe ich hinten entsprechend gekürzt.Dann habe ich die Aufnahmen entsprechend verlängert,da ich neuerdings die Shinko's fahre.(Der Fender hätte sonst am Reifen geschliffen)

Mit ein bisschen Schweissen,Schleifen,Fräsen und Bohren wars das schon.Neu Lackieren natürlich auch noch.

Das wäre jetzt die günstigste Version,und du hättest ein Individuelles Teil daß es nicht zum Kaufen gibt.Bei den Lieferteilen haste meistens auch noch Arbeit.

Auf meinen Bilder ist er gut zu erkennen.

Gruß Tom

Yamdriver1968

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#16 von Bobber69 ( gelöscht ) , 26.10.2018 10:26

Hallo Chris,

welcher Fender ist das auf deinem Bild? Passen die Abstände und Löcher oder muss man die Halterungen noch umbauen? Ich suche einen kurzen Fender der im Idealfall nur lackiert werden muss.

Bobber69

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#17 von Jane Doe , 26.10.2018 12:12

Hallo Philipp,

bin zwar nicht Chris, kann Dir aber die Info´s von Chris weitergeben. Den Fender bekommst Du bei www.frontfender.eu
Zum Umbau sind paar kleinere Arbeiten notwendig. Meine Beschreibung von damals findest Du HIER.

Gruß Heiko

 
Jane Doe
Boltianer
Beiträge: 282
Registriert am: 29.01.2018


RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#18 von Bobber69 ( gelöscht ) , 29.10.2018 08:20

Hallo Heiko,

danke für deine Antwort. Kannst du mir sagen welchen Frontfender du genau genommen hast? Auf der verlinkten Seite gibt es ja unzählige mit diversen Bemaßungen. Hast du den Fender selber lackiert?

Ich habe nun noch den nachfolgenden Fender vom Killerbikeshop gefunden. Angeblich werden hierfür keine Distanzhülsen benötigt. Lediglich die Löcher müssen entsprechend gebohrt werden.

http://www.killerbikeshop.de/CHOPPER-Cus...-100er-Rad.html

grüße Philipp

Bobber69
zuletzt bearbeitet 29.10.2018 08:20 | Top

RE: Frontfender - Alternativen zum Original

#19 von Jane Doe , 29.10.2018 13:17

Hi Philipp,
bei mir habe ich DIESEN (Uni 110/13,5) Frontfender montiert. Du kannst auch einen breiteren nehmen. Die maximale Breite ergibt sich ja aus den Befestigungspunkten an der Gabel. Ist aber dann eine optische(Geschmaks-)sache. Sollte halt (meiner Meinung) auch zum Reifen passen.
Lackieren musst Du alle Custom-Fender. Also brauchst auch noch Schleifpapier, Grundierung, Farbe und bissel Geschick zum lackieren. Aber ist kein Problem und geht recht flott.
Nur kleiner Hinweis noch:
Der Frontfender ist aus GFK. Wenn Du nen ganz ganz sehr pingeligen TÜV-Mann hast, dann bau den Fender vorher ab. Für GFK brauchst normalerweise ein Materialgutachten mit Freigabe. Für PVC und Blech nicht. Ohne Fender ist auch OK. Sehr komisch, aber so sind die Spielregeln. Ich hatte beisher aber keine Probleme.
Wenn Du noch Fragen hast, meld Dich.

Gruß Heiko

 
Jane Doe
Boltianer
Beiträge: 282
Registriert am: 29.01.2018


   

Original Aufkleber/Sticker Racer
hat jemand von Euch kleine Bluetooth-Ohrhörer?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz