Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#1 von MatMax08 , 23.07.2018 20:14

Nabend zusammen, mir ist aufgefallen, das meine Bolt nicht immer das Geräusch beim Zündschlüssel drehen macht. Hat das was zu bedeuten? Gruß Mathias

 
MatMax08
Boltianer
Beiträge: 72
Registriert am: 28.06.2018


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#2 von Ottili , 23.07.2018 20:17

Welches Geräusch meinst du den genau? Die Kraftstoffförderpumpe? Die Relais die klicken?

 
Ottili
Boltianer
Beiträge: 288
Registriert am: 15.01.2017


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#3 von MatMax08 , 23.07.2018 20:37

Ja, das Surren, wenn ich die Zündung anmache und das Tacho angeht. Starten tut sie ohne Probleme.

Das Geräusch kommt auch beim Ausschalten. Z.B wenn ich den Seitenständer bei eingelegtem Gang ausklappe.

 
MatMax08
Boltianer
Beiträge: 72
Registriert am: 28.06.2018

zuletzt bearbeitet 23.07.2018 | Top

RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#4 von Ottili , 23.07.2018 20:48

Wenn sie ohne Probleme anspringt, dann ist doch alles in Ordnung.

Nur so als Tipp am Rande: Man macht die Bolt nicht aus, in dem man den Seitenständer bei eingelegtem Gang ausklappt!

 
Ottili
Boltianer
Beiträge: 288
Registriert am: 15.01.2017


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#5 von Herr P. , 25.07.2018 08:52

Das wird wohl der Grund sein, warum die Pumpe beim Drehen des Zündschlüssels nicht anspringt, wenn du das Moped vorher so ausmachst, indem du den Seitenständer rausstellst.

Hintergrund ist ja der:
Man setzt sich (noch nicht ganz klar im Kopf weil am Vorabend etwas getrunken oder Schlafmangel oder was auch immer) aufs Motorrad und startet und vergisst den Ständer einzuklappen.
Die meisten stellen das Motorrad im Leerlauf ab, also springt der Motor erstmal an, wenn der Seitenständer draußen ist.
So jetzt legst du den ersten Gang ein und vergisst den Seitenständer. Wenn du dann losfahren könntest, würde es in der ersten Linkskurve böse enden.
Daher schaltet sich das Mopped ab, wenn du dann den ersten Gang einlegst.
Aber so solltest du das Mopped nicht ausmachen, Zündschlüssel drehen, abziehen und fertig ;)

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#6 von Blueracer ( gelöscht ) , 25.07.2018 16:20

🤨
Also ich stell mein Mopped immer im 1 Gang ab, nix mit rollen.
Eigentlich immer Seitenständer raus,
Motor aus Kupplung loslassen, Zümdschlüssel abziehen.

Andersrum
Schlüssel rein, aufsitzen , Mopped gerade,
Seitenständer rein , Kupplung ziehen und starten.

Wieso ist das jetzt falsch?

Blueracer

RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#7 von Herr P. , 26.07.2018 09:11

Mache ich auch so Frank, immer 1. Gang rein und fertig.

Wieso fragst du ob das jetzt falsch ist?

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#8 von Old W. , 26.07.2018 09:21

Ich mache auch mit dem Ständer aus, denn ich stelle das Möppi gerne mit eingelegtem Gang ab damit das unerlaubte wegschieben erschwert wird.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#9 von Blueracer ( gelöscht ) , 26.07.2018 13:20

😁 weil ein H. P schrieb das man die Bolt so nicht abstellt😀

Blueracer

RE: Geräusch beim Zündschlüssel drehen

#10 von Herr P. , 26.07.2018 17:56

ja ich habs jetzt gecheckt

Ich habe überlesen dass du den Seitenständer benutzt um die Karre auszumachen. Das mache ich eben nicht, Licht und alles bleibt in dem Moment ja ansonsten an und zieht direkt wieder Strom.
Deshalb drehe ich den Schlüssel um sie auszumachen.
Ja ist ja wurscht, so wieder jeder Bock hat ;)

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017


   

Verkabelung erneuern/ändern
Spiegel mit integriertem Blinker

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz