Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Tanklift

#1 von tomkatcoco ( gelöscht ) , 01.01.2019 19:59

Hallo und frohes Neues Jahr,

Habe mal ne Frage in die Runde. Hat jemand mal seinen Tank geliftet oder kennt jemand Teile dafür? Würde mich über Infos freuen!

Gruß

tomkatcoco

RE: Tanklift

#2 von BenHen ( gelöscht ) , 01.01.2019 20:12

Was genau meinst du mit Tanklift?
Anheben des Tanks oder Verlängern?

Wird ein anheben nicht hin und wieder bei Sportys gemacht?

BenHen

RE: Tanklift

#3 von tomkatcoco ( gelöscht ) , 01.01.2019 20:55

Hi,

Ja genau ich meine das Anheben des Tanks. Du hast recht, dass wird öfter bei sportys gemacht !

tomkatcoco

RE: Tanklift

#4 von BenHen ( gelöscht ) , 02.01.2019 11:54

Das würde mich auch interessieren.
Hab sowas schon bei der XVS 1100er probiert, könnte es mir bei der Bolt aber auch gut vorstellen.
Muss auch nicht viel sein.

BenHen

RE: Tanklift

#5 von Recke Roni , 02.01.2019 12:17

Hallo Leute,

Ich stehe grad auf dem Schlauch,
was bewirkt dieses Tanklifting ??
oder ist das nur eine optische Maßnahme ??

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.807
Registriert am: 15.01.2017


RE: Tanklift

#6 von Thanatos , 02.01.2019 12:43

Servus Ronald,
ein Tanklift ist zu 100% nur eine optische Veränderung. Sieht bei einer Sporty richtig schick
aus, auch wenn es meist nur zwischen 2-5cm im vorderen Bereich sind

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.120
Registriert am: 15.01.2017


RE: Tanklift

#7 von Recke Roni , 02.01.2019 12:55

Danke Sascha,jetzt bin auch ich im Bilde.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.807
Registriert am: 15.01.2017


RE: Tanklift

#8 von tomkatcoco ( gelöscht ) , 02.01.2019 23:06

Das stimmt, sieht echt schick aus. Ich denke an einer Bolt wirkt es auch Klasse. Für die Sporty gibt es extra ein Teil/Bausatz.

Vielleicht findet sich jemand der sowas schon gemacht hat !

tomkatcoco

RE: Tanklift

#9 von BenHen ( gelöscht ) , 03.01.2019 08:34

Der Tenk ist, wir typisch für Yamaha, mit zwei rundne Gummihaltern befestigt.
Wenn man sich dementsprechen einen Halter für den Rahmen baut, der die beiden Halter um ein par Centimeter anhebt, kann man den bestimmt sogar reversibel höher setzen.

Wenn ich meine Hab schau ich mir das mal an.^^

BenHen

RE: Tanklift

#10 von GeorgK , 03.01.2019 08:55

Ich zweifle an der Optik. Für mich wäre das nix.
Darunter müsste dann einiges an Kabeln und Leitungen anders verlegt werden und der Tacho steht ganz sicher im Weg.
Ist also nicht mal eben so gemacht.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Tanklift

#11 von BenHen ( gelöscht ) , 03.01.2019 09:03

Stimmt wohl, der tacho bleibt dann nicht mehr da wo er jetzt ist.

Der Koso ist auch dicker als der Originale.

Hab mal über ein Motoscope Tiny nach gedacht. Fehlt halt die Wahnlampe für ABS.

BenHen

RE: Tanklift

#12 von GeorgK , 03.01.2019 09:52

Für den Tacho gibt's Lösungen. Seitliche Montage z.B.
Aber die sichtbaren Leitungen wären ein Problem für meine Augen.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Tanklift

#13 von BenHen ( gelöscht ) , 03.01.2019 10:11

Als beispiel könnte man diesen Umbau nehmen:
Burly Brand Brat Bolt

Ich finde wenn man die Kabel und Schläuche kontentriert, kann das gut aussehen.

BenHen

RE: Tanklift

#14 von Berndte , 03.01.2019 17:20

Moin,
mir gefällt so'ne Höherlegung auch gut, zumindest bei den Sporties.
Da ich technisch nicht sehr versiert bin stellt sich mir noch die Frage, ob die Höherlegung des Tanks Auswirkungen auf den Kraftstofffluss haben könnte. Ich habe keine Vorstellung wo sich der Auslass befindet, kann auch momentan nicht nachschauen. Vermutlich ist der Auslass am tiefsten Punkt des Tanks und der verändert sich bestimmt leicht bei einer Höherlegung. Oder was meint ihr dazu?

 
Berndte
Boltianer
Beiträge: 388
Registriert am: 02.04.2017


RE: Tanklift

#15 von Dr.Schneckem , 03.01.2019 17:39

Zitat von BenHen im Beitrag #13
Als beispiel könnte man diesen Umbau nehmen:
Burly Brand Brat Bolt


Das sieht mega geil aus. Wenn hier jemand Teile dafür bauen könnte, würde ich sie sofort kaufen!

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Tanklift

#16 von tomkatcoco ( gelöscht ) , 04.01.2019 13:41

Mir gefällt es auch sehr gut. Ich schaue es mir am Montag mal an. Ich habe einen Kollegen der Schweißen kann. Vielleicht können wir einen Höherlegungssatz bauen ;)

tomkatcoco

RE: Tanklift

#17 von BenHen ( gelöscht ) , 04.01.2019 14:36

Sehr geil! Bin gespannt!

BenHen

RE: Tanklift

#18 von Bolter , 04.01.2019 17:13

Zitat von tomkatcoco im Beitrag #16
...Vielleicht können wir einen Höherlegungssatz bauen ;)

Als Anregung dürft ihr euch gerne in meinem Umbauthread bedienen:

Bolter`s Baby (23)

Durch den Wechsel auf einen grösseren Tank war bei mir ein Tieferlegungssatz nötig.
Nach dem gleichen Prinzip kann man aber auch Halter für andere Tanks oder andere Tankpositionen bauen.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.203
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tanklift

#19 von Dr.Schneckem , 04.01.2019 17:32

Der Tank im Video ist allerdings nicht nur höhergelegt. Er sagt: "I took a stock tank, pulled three inches out of the center of it and raised it on the backbone."
Das würde ich so übersetzen: "Ich hab den Originaltank genommen, drei Zoll aus der Mitte rausgezogen und ihn am Rahmen erhöht [befestigt]."

Den Teil mit der Mitte verstehe ich allerdings nicht, da fehlt mir das Fachwissen. Was hat er rausgezogen? Geht es vielleicht um den Spalt zwischen den beiden Tankhälften, mit dem der Tank auf dem Rahmen ruht? Der sieht bei ihm jedenfalls anders aus, als bei meiner Bolt. Kleiner nämlich. Sonst wäre nach dem Erhöhen vorne ja auch ein großes Loch.

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018


RE: Tanklift

#20 von Gelöschtes Mitglied , 04.01.2019 20:14

Zitat von Dr.Schneckem im Beitrag #19
... Er sagt: "I took a stock tank, pulled three inches out of the center of it and raised it on the backbone."
Das würde ich so übersetzen: "Ich hab den Originaltank genommen, drei Zoll aus der Mitte rausgezogen und ihn am Rahmen erhöht [befestigt]."
...


Rein sprachlich hast du recht
er sagt nur, dass er den tank genommen hat, um 7,62cm angehoben hat und ihn auf den Rohrramen (backbone) höher befestigt hat.
natürlich hat er den Tank modifiziert, das sieht man ja
ich denke dass die Öffnung vorne aus optischen Gründen geschlossen wurde.
Wenn man sich mal einen Tank von unten angeschaut hat, weiß man das weitergehende Änderungen gar nicht so einfach sind.

Meiner Meinung nach also "nur" höher gelegt und anders befestigt, also nicht in die Gummidämpfer eingelegt sondern starr befestigt.


   

Umbau auf normalen Sitz
Schwingentasche

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz