Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Tieferlegung Heck

#21 von Cruiser ( gelöscht ) , 06.03.2019 22:35

Ja, wie ich schon sagte: im ersten Moment ist es mir auch nicht soo Doll aufgefallen. Wenn eine andere Maschine daneben steht erkennt man den Unterschied allerdings sofort.
Ich hätte vielleicht besser so vorher- nachher-Bilder machen sollen🤔

Auf der anderen Seite kann es aber durchaus ein Vorteil sein dass es nicht jedem sofort ins Auge springt. Ich denke da zum Beispiel an die Rennleitung 😏

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#22 von Cruiser ( gelöscht ) , 06.03.2019 22:46

Doch, der Winkel im Knie verändert sich schon. Die Abstände Sitz, Fussrasten und Lenker ändern sich zwar nicht, aber der Sitz hängt jetzt ne Ecke tiefer als vorher
während die Fussrasten auf derselben Höhe bleiben. Das macht sich schon bemerkbar.

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#23 von Sheldon , 06.03.2019 23:07

Sorry, Sitz und Fussrasten sind beide am Hauptrahmen verschraubt, hier kann sich kein Verhältnis ändern.
Ja die Sitzposition ist tiefer, aber der Kniewinkel bleibt gleich.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 06.03.2019 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#24 von Cruiser ( gelöscht ) , 06.03.2019 23:18

Verdammt, Du hast Recht 🤔
Okay, ich nehme das mit dem Kniewinkel zurück.
Allerdings wird die Sache mit dem sowieso schon unangenehmen Kniewinkel durch die tiefere Sitzposition nicht besser. Warum auch immer, ich hatte vor der Tieferlegung schon öfter Probleme mit Krämpfen, und das ist seit der Tieferlegung nochmal schlimmer geworden.

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#25 von Hotte ( gelöscht ) , 11.03.2019 07:39

Moin in die Runde,
das mit der "großen Lücke" zwischen Hinterrad und Fender ist nicht nur ein "Problem(-chen)" der Bolt, mein Kumpel hatte das auch bei seiner Sportster nachdem er einen seitlichen Kennzeichenhalter angebaut hat....
mittlerweile siehts bei Ihm richtig gut aus weil er das kürzeste und härteste an Dämpfern verbaut hat was es für Sportster gibt aber der "Federungskomfort" ist dahin da nicht mehr vorhanden (Aua).
Optik hui,Komfort pfui
Das wollte ich bei meiner Bolt vermeiden und deswegen hab ich auf den Rizomakennzeichenhalter zurückgegriffen, den kann man in einem ziehmlich senkrechten Winkel einstellen so das die Lücke (zumindest von hinten) wesentlich verkleinert wird

Hotte

RE: Tieferlegung Heck

#26 von guzzlutz , 11.03.2019 10:41

... oder einen universellen Kz-halter, auch im Winkel einstellbar, erheblich günstiger, muss nur etwas angepasst werden, s. Bild!Bild entfernt (keine Rechte)

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Tieferlegung Heck

#27 von rg1072 , 12.11.2019 14:19

@Cruiser

Hab auch die Überlegung mir dieses Kit von Lowandmean zu holen. Kannst du nach mittlerweile einer Session sagen ob du damit noch zufrieden bist und wie es sich auf die Schräglage auswirkt?

 
rg1072
Boltianer
Beiträge: 1.099
Registriert am: 10.10.2019


RE: Tieferlegung Heck

#28 von guzzlutz , 12.11.2019 16:32

Bei der eh kaum vorhandenen Schräglagenfreiheit noch tieferlegen?Na dann, viel Freude beim Fahren 🥴😬🙄🤔

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Tieferlegung Heck

#29 von x-günni , 12.11.2019 17:36

Zitat von guzzlutz im Beitrag #28
Bei der eh kaum vorhandenen Schräglagenfreiheit noch tieferlegen?Na dann, viel Freude beim Fahren 🥴😬🙄🤔

Ist doch kein Problem, bei jedem Kreisverkehr einfach über die Mittelinsel bügeln..................

 
x-günni
Boltianer
Beiträge: 401
Registriert am: 15.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#30 von guzzlutz , 12.11.2019 18:00

Ist mir echt mal passiert, im Dunkeln, mit dem Auto. Ich war so schnell, dass nichts, rein gar nichts beschädigt war. Es stand glücklicherweise auch kein Schild auf der Verkehrsinsel. Zugeben muss ich wohl, ich bin verkehrswidrig abgebogen, und dann stand im Düsteren was im Weg.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Tieferlegung Heck

#31 von Bolter , 12.11.2019 18:29

Zitat von x-günni im Beitrag #29
bei jedem Kreisverkehr einfach über die Mittelinsel bügeln..................

Böse, böse...

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.202
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#32 von Bobbel ( gelöscht ) , 21.04.2020 07:00

Moin zusammen. Ich habe mein Heck auch umgebaut. Und fand den Abstand zwischen Reifen und Fender auch zu groß.
Mir ist im Netz dann ein Rücklicht aufgefallen, dass bei Harley verbaut wird. Finde das ne Geile Lösung. Seht selbst. Bild entfernt (keine Rechte)

Bobbel

RE: Tieferlegung Heck

#33 von Thanatos , 21.04.2020 07:33

Servus Boris,
ich finde selbst auch den Gap zwischen Reifen und Fender ohne Nummernschild auch nicht
sonderlich schön. Mehr noch im unbelasteten Zustand! Dafür finde ich deine Lösung sehr schön
Ps:...kannst du vllt noch eine Bezugsquelle für uns hier einstellen, wäre super!

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.116
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 21.04.2020 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#34 von Bobbel ( gelöscht ) , 21.04.2020 07:46

Es gibt viele Bezugsquellen.
Ich habe meine bei Ebay gefunden. Hier der link.
https://www.ebay.de/itm/362928568832

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
Bobbel

RE: Tieferlegung Heck

#35 von Hotte ( gelöscht ) , 21.04.2020 08:55

Moin Boris,
danke für den Tipp
Sieht gut aus

Ich stell mir bloß grad die Frage,kann ich die einfach so anbauen da keine ENr. ????
Eigentlich müßte das ja erlaubt sein wenn ich zugelassene E geprüfte 3 in 1 Blinker habe, ist ja nur ne zusätzliche Leuchtquelle, so jedenfalls mein empfinden oder was sagen die Rechtsexperten in diesem Forum dazu ?
Und wenn das nicht erlaubt sein sollte denn zumindest ja der Einbau ohne Anschluß denn ist es ja lediglich ein Verkleidungsteil und keine Leuchte,oder?

Naja sei es drum ich find die Lösung zur Spaltverringerung zumindest ziemlich genial

Hotte

RE: Tieferlegung Heck

#36 von rg1072 , 21.04.2020 09:49

Ja die Idee an sich ist gut da es für die Optik definitiv besser ist wenn der Spalt dadurch nicht mehr so groß ist
Selbst mit E-Nummer könnte das schon problematisch werden denke ich…müsste man sich schlau machen ob es leuchten darf oder nicht aber ohne Nummer sollte es sicher nicht erlaubt sein. Dann nur zur Deko anbringen ohne es anzuschließen, wüsste nicht was es dann einzuwenden geben sollte.
Aber was mir auf dem Bild aufgefallen ist oder besser gesagt nicht…wo ist der hintere Rückstrahler/Reflektor? sehe da keinen, kann aber auch sein das ich ihn nicht erkenne…
Und genau da unterm Fender hab ich meinen angebracht auch um den Spalt etwa geringer aussehen zu lassen
Habe den hier…
https://www.amazon.de/SHIN-YO-Rücks...t/dp/B00NAXHI2W

 
rg1072
Boltianer
Beiträge: 1.099
Registriert am: 10.10.2019

zuletzt bearbeitet 21.04.2020 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#37 von Old W. , 21.04.2020 10:09

Taschen und ein Rizoma Kennzeichenhalter verändern die Optik erheblich.
Ob das Jeder leiden mag, ist eine andere Sache.
Tieferlegen würde ich wegen der Fahreigenschaften auf keinen Fall.
Bild entfernt (keine Rechte)

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.873
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#38 von Achim , 21.04.2020 10:38

Zitat von Hotte im Beitrag #35
Rechtsexperten in diesem Forum dazu ?

Bin jetzt kein Rechtsexperte bitte aber zu bedenken das es sich um eine Sicherheitstechnische Ein- bzw Vorrichtungen handelt die bestimmte E-Normen (Abstrahlung, Leuchtkraft usw.) im Gegensatz zu einem Flaschenhalter erfüllen müssen.
Rückstrahler fehlt und ist i. S. d. StVZO ein Mangel! Wäre aber unter dem KZ-Halter zulässig.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.861
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 21.04.2020 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#39 von guzzlutz , 21.04.2020 10:48

Das mit dem Rücklicht sieht schon ziemlich klasse aus, und wird direkt wieder versaut durch den seitlichen Kennzeichenhalter und eben diese Lücke. Ich finde die seitlichen per se nicht schön, was ja nun rein subjektiv ist, aber zum Original Fender passen sie nach meiner Ansicht nun wirklich nicht.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Tieferlegung Heck

#40 von Voodoo , 21.04.2020 11:28

Die Frage ist gerade ja eher, ob es durch die STVZO überhaupt zugelassen ist. Laut der muss nämlich das Rücklicht entweder mittig oder parallel links und rechts sein. Genau so wie das Bremslicht. Ich kann mir also gut vorstellen, dass die Rennleitung in der Kontrolle sagt "Weg damit!" Weil keine E-Nummer. Denen wird es bums sein ob du daneben etwas mit E-Nummer hast :/ und ob beides gleichzeitig zulässig ist, bzw eine Kombination... ich weiß nicht. Frag lieber mal deinen Graukittel.

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019


   

Reifenpflege
Rückruf Avon Cobra Chrome

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz