Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Tieferlegung Heck

#1 von Cruiser ( gelöscht ) , 23.01.2019 21:46

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt im Winter an meiner Maschine ein paar Umbauten vornehmen lassen. Die Blinker wurden durch welche von Rizoma ersetzt, das Nummernschild auf die Seite verlegt und das Loch vom alten Bremslicht zugeschweißt.
Das Ergebnis gefällt mir schon recht gut.
Ich hatte bereits vorher über eine Hecktieferlegung nachgedacht, eine tiefe Sitzposition finde ich einfach cooler. Nach dem Umbau kommt mir die Lücke zwischen Hinterrad und dem Heckfender obendrein noch irgendwie viel größer vor. Irgendwie zu groß 🤔
Es gibt so ein Tieferlegungskit von Yamaha.
Hat irgendjemand Erfahrung damit und kann mir was darüber berichten?

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#2 von guntfelix , 24.01.2019 02:20

Servus,
direkte Erfahrungen habe ich zwar keine, jedoch würde ich anstatt der sauteuren Yamaha Tieferlegung eher an die von Low and Mean denken.
Allein schon deshalb, da durch die Tieferlegung die Bodenfreiheit und dadurch vor allem die Schräglagefreiheit (noch mehr) eingeschränkt wird.
Deshalb wäre der Wiederausbau der Low and Mean finanziell besser verkraftbar
Ein weiterer Vorteil: Die schicken "R" Dämpfer würden bleiben.

https://lowandmean.com/product/star-bolt...ts-spec-shocks/

Gruß Felix

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Tieferlegung Heck

#3 von Cruiser ( gelöscht ) , 24.01.2019 04:59

Hi Felix,

danke für den Tipp. Die Teile hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Preislich auf jeden Fall um Lichtjahre besser als Yamaha 👍.

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#4 von Dr.Schneckem , 24.01.2019 07:33

Das Kit von Low and Mean wollte ich mir auch holen, allerdings passen dann die Soziusfußrasten nicht mehr. Ab und zu die Püppi hinten drauf ist doch ganz nett. :-)

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018

zuletzt bearbeitet 24.01.2019 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#5 von Cruiser ( gelöscht ) , 26.01.2019 08:24

Okay, habe mir das Kit von low and mean bestellt.
Danke nochmal für den Tipp👍
Scheint ja bisher hier im Forum nicht so viele Erfahrungen zu dem Thema zu geben. Wenn die Teile geliefert und angebaut wurden lade ich mal ein paar Fotos hoch und schreibe ein bisschen was zu meinen Eindrücken und dem Fahrverhalten

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#6 von Sheldon , 26.01.2019 08:33

Zitat von Cruiser im Beitrag #5
Okay, habe mir das Kit von low and mean bestellt.
Danke nochmal für den Tipp👍
Scheint ja bisher hier im Forum nicht so viele Erfahrungen zu dem Thema zu geben. Wenn die Teile geliefert und angebaut wurden lade ich mal ein paar Fotos hoch und schreibe ein bisschen was zu meinen Eindrücken und dem Fahrverhalten


Klasse Oliver ,

bin schon gespannt auf deinen Report.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.848
Registriert am: 15.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#7 von MatMax08 , 26.01.2019 09:12

Moin,

wo hast du bestellt?

 
MatMax08
Boltianer
Beiträge: 72
Registriert am: 28.06.2018


RE: Tieferlegung Heck

#8 von Cruiser ( gelöscht ) , 26.01.2019 14:47

Hab direkt auf der Seite von low and mean bestellt...

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#9 von guntfelix , 26.01.2019 17:53

Bin auch schon gespannt wie es aussehen wird

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Tieferlegung Heck

#10 von Frank82 , 26.01.2019 20:24

Zumindest auf dem Bild sehe ich keinen Grund, weshalb der Umbaukit mit den Soziusrasten nicht kompatibel sein sollte.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#11 von Esteban ( gelöscht ) , 26.01.2019 21:02

Ich bin auch auf das Ergebnis gespannt

Esteban

RE: Tieferlegung Heck

#12 von Cruiser ( gelöscht ) , 26.01.2019 22:11

Habe mein Heck gerade erst umgebaut. Der Sitz vom Beifahrer ist runter, das Bremslicht weg und das Kennzeichen ist jetzt auf der Seite.
Deswegen auch die Tieferlegung, seit dieser “Plastikschwalbenschwanz“ mit dem
Katzenauge und dem Kennzeichenhalter vom Fender verschwunden ist sieht das Heck aus als wäre dort zwischen Reifen und Fender eine riesige Lücke......
Hab mal versucht das rot zu markieren. Wenn man das im Original sieht, könnte man denken die Lücke wäre groß genug um dort bei schlechtem Wetter Unterschlupf zu finden😉.
Der ganzen Aktion sind die Fussrasten sowieso zum Opfer gefalle, deswegen wird das kein Hindernis für die Tieferlegung sein.
Apropos: weiß jemand ob man die abgebauten Fussrasten eintragen lassen muss? Ich meine da mal sowas gehört zu haben 🤔

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#13 von Sheldon , 26.01.2019 22:35

Zitat von Cruiser im Beitrag #12
Habe mein Heck gerade erst umgebaut. Der Sitz vom Beifahrer ist runter, das Bremslicht weg und das Kennzeichen ist jetzt auf der Seite.
Deswegen auch die Tieferlegung, seit dieser “Plastikschwalbenschwanz“ mit dem
Katzenauge und dem Kennzeichenhalter vom Fender verschwunden ist sieht das Heck aus als wäre dort zwischen Reifen und Fender eine riesige Lücke......
Hab mal versucht das rot zu markieren. Wenn man das im Original sieht, könnte man denken die Lücke wäre groß genug um dort bei schlechtem Wetter Unterschlupf zu finden😉.
Der ganzen Aktion sind die Fussrasten sowieso zum Opfer gefalle, deswegen wird das kein Hindernis für die Tieferlegung sein.
Apropos: weiß jemand ob man die abgebauten Fussrasten eintragen lassen muss? Ich meine da mal sowas gehört zu haben 🤔


Das Thema haben wir hier ausgiebig diskutiert: -> Solo- / Soziusbetrieb - Legalität/ Eintragung

Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann lass dir die "wahlweise Nutzung als 1- oder 2-Sitzer" eintragen.
So habe ich es gemacht, ist völlig unproblematisch.

Wegen der "Lücke" ...

... bedenke bitte, dass dein Moped in der Werkstatt aufgebockt ist.

... das sieht im Fahrbetrieb ganz anders aus, längst nicht so dramatisch.

Häng dir mal ein Bild von mir an.

Bild entfernt (keine Rechte)

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.848
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.01.2019 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#14 von Cruiser ( gelöscht ) , 26.01.2019 22:55

Danke für den Link und den Tipp👍

Inzwischen steht meine Maschine schon wieder bei mir in der Garage, aber die Lücke sieht immer noch riesig aus.
Allerdings hatte ich eh schon vorher überlegt wie ich die Sitzposition tiefer hinkriegen könnte. Hatte sogar schon überlegt den Sitz abpolstern zu lassen🤔.
Wenn das mit der Tieferlegung so funktioniert wie ich hoffe, schlage ich da zwei Fliegen mit einer Klappe 😎

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#15 von Dr.Schneckem , 27.01.2019 07:28

Zitat von Frank82 im Beitrag #10
Zumindest auf dem Bild sehe ich keinen Grund, weshalb der Umbaukit mit den Soziusrasten nicht kompatibel sein sollte.


Vielleicht stoßen sie beim Einfedern irgendwo gegen. Riemenabdeckung oder so.

Cruiser, vielleicht könntest du ja was dazu sagen, wenn das Kit da ist.

 
Dr.Schneckem
Boltianer
Beiträge: 157
Registriert am: 22.08.2018

zuletzt bearbeitet 27.01.2019 | Top

RE: Tieferlegung Heck

#16 von Cruiser ( gelöscht ) , 27.01.2019 10:09

Versprochen 👍
Sobald alle Teile angebaut sind werde ich einen vollständigen Bericht hier reinstellen. Auch mit Fotos, Fahrbericht und den ganzen Erfahrungen rund um die Teile, Zoll und TÜV und alles was da so dranhängt.
Wird aber ein wenig dauern, der Versand der Tieferlegung erfolgt erst in 2 Wochen. Lieferrückstand...😫

Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#17 von Esteban ( gelöscht ) , 27.01.2019 13:15

Sehr schön Cruiser.
Ich denke die Soziusfussrasten berühren beim einfedern die Schwinge bzw. können diese durch die Tieferlegung nicht mehr rausgeklappt werden!?
Ich finde das Heck bei mir schon sehr straff, es kann daher nur noch härter werden. Aber das empfindet jeder anders.

Esteban

RE: Tieferlegung Heck

#18 von Cruiser ( gelöscht ) , 06.03.2019 22:06

Okay, den Tieferlegungssatz habe ich inzwischen eingebaut. Mein erster Eindruck war: sieht doch aus wie vorher 🤔. Nachdem ich dann aber das erste Mal draufgesessen habe fiel mir auf das die knapp 3 Zentimeter doch ne Menge sind. Zuviel Platz ist unter dem Schutzblech jetzt definitiv nicht mehr. So fühlt sich die Sitzposition sehr geil an, allerdings warte ich jetzt sehnsüchtig auf die Fussrastenvorverlegung. Obwohl ich nur knapp unter 1,80 groß bin, sind die Fussrasten ja im Normalfall schon viel zu weit hinten angebracht. Mit dem tieferen Heck wird der Kniewinkel nochmal einen Tacken unkomfortabler.........

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
Cruiser

RE: Tieferlegung Heck

#19 von Swart , 06.03.2019 22:13

Hallo Oliver

Ist sehr schön geworden Dein Bike

Die Tieferlegung merkt man auf dem Foto fast gar nicht , aber cool

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.412
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tieferlegung Heck

#20 von Sheldon , 06.03.2019 22:25

Zitat von Cruiser im Beitrag #18
.... Mit dem tieferen Heck wird der Kniewinkel nochmal einen Tacken unkomfortabler.........


.... der Kniewinkel bleibt doch gleich wie vorher. Der Abstand Lenker/Sitz/Fußrasten wird doch durch die Tieferlegung nicht verändert.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.848
Registriert am: 15.01.2017


   

Reifenpflege
Rückruf Avon Cobra Chrome

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz