Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#221 von guzzlutz , 02.04.2019 12:07

Das stimmt natürlich, aber so richtig finden sich nicht die passenden Antworten, zumindest nicht zu allen Fragen. Und vlt. gibt es ja auch mittlerweile Erfahrungen neuer Shinko Fahrer oder mit evtl. anderen auf dem Markt befindlichen Shinko Reifen.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#222 von Bolter , 02.04.2019 14:07

Stimmt schon, die Info zu deiner Frage muss man sich zusammensuchen. Manches wurde aber auch auf Treffen erzählt.

M.W. haben nur Andy (Swart) und Alex (Bonzo) die "altmodischen" Shinkos mit hoher Seitenwand drauf. Ich erinnere mich zwar an Aussagen über etwas mehr Bodenfreiheit, aber auch indifferenteres, "schwammigeres" Fahrverhalten.
Ob das die Lösung für deinen Wunsch nach mehr Bodenfreiheit ist...?

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.202
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 02.04.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#223 von Swart , 02.04.2019 17:44

Die Shinkos haben mehr Bodenfreiheit, kleben auf trockener und nasser Fahrbahn

Leider ist in schneller langgezogener Kurve ein schwammiges Verhalten spürbar würde Ihn aber immer wieder nehmen .

Grüße Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.405
Registriert am: 05.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#224 von Chopper-Liese , 02.04.2019 18:35

So sieht das Felgenband aus.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Chopper-Liese
Boltianerin
Beiträge: 498
Registriert am: 03.02.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#225 von Sheldon , 02.04.2019 21:19

Zitat von Bolter im Beitrag #234


ME 888 ...

Ich finde einfach: Finger weg.
Alex (Sheldon) ist vermutlich der gleichen Meinung.


Definitv ja.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 02.04.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#226 von Recke Roni , 02.04.2019 21:28

Hi Bea,

Das Felgenband ist ein schöner Kontrast,der
orangene Reifen wäre to much.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.802
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#227 von Atti , 02.04.2019 23:23

Stimme Ronald zu.

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.445
Registriert am: 22.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#228 von plutonium , 03.04.2019 08:55

Zu den Shinkos (Ich hab sie ja auch schon seit einiger Zeit) kann ich mich Andy nur anschließen. Durch die Bauart und Höhe natürlich ein bisserl schwammig. Aber er rutscht in keinsterweise weg, etc. Der Verschleiß ist jedoch ziemlich hoch bei mir. Ich komm max. auf 6000km dann muss ich den Hinterreifen tauschen. Vorne ist er erst jetzt nach dem dritten Hinterreifen fällig. Würde ihn aber nicht mehr missen wollen. Allein die Optik ist der Hammer und wenn man sich an ihn gewöhnt hat, fährt man Kurven genauso schnell wie vorher. Im Gegenteil, man hat ca. 2 cm mehr Bodenfreiheit

 
plutonium
Boltianer
Beiträge: 1.382
Registriert am: 06.01.2017

zuletzt bearbeitet 03.04.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#229 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 05.04.2019 20:21

Servus, ob ihr es glaubt oder nicht. Ich habe in meinen 6 Jahren Mopped fahren noch nie Reifen wechseln müssen. Da ich meist verkauft/ gekauft habe so dass es immer irgendwie passte. Nun liebäugle ich mit den Avon Cobra- und hier meine Frage:
Wie ist das einfahren bei denen? Habe das ja folglich noch nie gemacht und keinen Bock beim Freundlichen direkt den Abflug zu machen (schon oft gehört). Und sowieso natürlich keine Lust drauf ;-) .. Sind die heutzutage noch sehr rutschig?

Lg

Robert-Bolt
zuletzt bearbeitet 05.04.2019 20:22 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#230 von Recke Roni , 05.04.2019 20:34

Hi Robert,

Ich habe schon 3 mal die Reifen gewechselt und noch nie
Probleme mit den Neuen gehabt.
Auch hat mich nie jemand darauf hingewiesen,das
neue Reifen eingefahren werden müssen.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.802
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#231 von guzzlutz , 05.04.2019 21:25

@plutonium

Echte 2cm mehr Höhe bzw. 2cm mehr Schräglagenfreiheit, was ja beides nicht identisch ist, aber beides dennoch sehr gut wäre. Also echt oder nur so mal eben bei nem Glas Wein geschätzt?

VG

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 698
Registriert am: 27.06.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#232 von x-günni , 05.04.2019 21:31

Zitat von Recke Roni im Beitrag #247
Hi Robert,
Ich habe schon 3 mal die Reifen gewechselt und noch nie
Probleme mit den Neuen gehabt.
Auch hat mich nie jemand darauf hingewiesen,das
neue Reifen eingefahren werden müssen.
Gruss Ronald


Muss ich wiedersprechen,
bei jedem Reifenwechsel hat mich der Monteur auf vorsichtige Fahrweise während der ersten 100 km hingwiesen!!!
Höhere Rutschgefahr, oberste Reifenschicht sollte eingefahren werden.
Stehe ich mit dieser Meinung etwa alleine da ?????

Meine Reifenempfehlung:
AVON COBRA oder die neueren AVON COBRA Chrom

 
x-günni
Boltianer
Beiträge: 401
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#233 von Sheldon , 05.04.2019 21:37

Zitat von x-günni im Beitrag #249


Muss ich wiedersprechen,
bei jedem Reifenwechsel hat mich der Monteur auf vorsichtige Fahrweise während der ersten 100 km hingwiesen!!!
Höhere Rutschgefahr, oberste Reifenschicht sollte eingefahren werden.
Stehe ich mit dieser Meinung etwa alleine da ?????

Meine Reifenempfehlung:
AVON COBRA oder die neueren AVON COBRA Chrom



Habe jetzt die neuen AVON Cobra Chrome drauf.
Mein Monteur hat mir exakt das Gleiche gesagt.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#234 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 05.04.2019 21:39

Dsnke für eure Rückmeldungen - Und wie war es dann in Wirklichkeit?

Robert-Bolt

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#235 von Sheldon , 05.04.2019 21:43

Zitat von Robert-Bolt im Beitrag #251
Dsnke für eure Rückmeldungen - Und wie war es dann in Wirklichkeit?


Also rutschig ist der neue Reifen nicht.
Trotzdem muss der Reifen erstmal "angefahren" werden bevor man sich in Extrembereiche wagt.
Will heißen, die ersten Kilometer einfach ein wenig vorsichtig angehen.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#236 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 05.04.2019 22:02

Okay cool, na dann :-) :-)

Robert-Bolt

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#237 von e781cd5519 , 06.04.2019 10:42

Zitat von Robert-Bolt im Beitrag #251
Dsnke für eure Rückmeldungen - Und wie war es dann in Wirklichkeit?


Ich wurde bis jetzt auch bei jedem Reifenwechsel darauf hingewiesen, daß ich es die ersten Kilometer etwas vorsichtiger angehen lassen soll. Daran hab ich mich auch immer gehalten, Probleme hatte ich nie.
Als ich meinen Motorradführerschein relativ frisch hatte, somit natürlich auch noch dementsprechend wenig Erfahrung, mussten bei meinem ersten Motorrad Vorder- und Hinterreifen gewechselt werden. Das hat damals ein Bekannter für mich in seiner Werkstatt erledigt. Tja, wir waren fertig, ich hab mich auf den Heimweg gemacht (etwa 20km), und nach 1km gab es einen Platzregen, der nicht aufhören wollte.

Ich glaube, ich bin nie wieder so vorsichtig wie damals gefahren (hatte ja die Worte meines Bekannten noch im Kopf: "Fahr vorsichtig, die Reifen könnten noch nicht sehr griffig sein"). Ich bin patschnass, aber ohne zu rutschen heimgekommen

 
e781cd5519
Boltianer
Beiträge: 382
Registriert am: 08.06.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#238 von Sheldon , 07.04.2019 12:22

Hier meine ersten Erfahrungen mit dem neuen Avon COBRA Chrome:

- Kein Lenkerflattern mehr
- Sehr spurstabil
- Unempfindlich gegenüber Längsrillen

Der Reifen ist um Welten besser als mein bisheriger Metzeler Marathon 888, da waren die o.g. Punkte nämlich extrem nervig.

Zum Thema Vollbremsung mit neuen Reifen hier:

Aufpassen ... vorausschauendes Fahren !!!!

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.846
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#239 von Bolt , 07.04.2019 14:15

Jo. Nu ist der Reifen richtig eingefahren.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.425
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 07.04.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#240 von Bolter , 14.04.2019 12:42

Gerade bei Facebook gefunden: Bridgestone Battlecruise H50.
Leider nur allgemeine Infos, zudem scheint der Reifen für schwerere Moppeds als unsere Bolt vorgesehen zu sein.
Immerhin gibt es für die Bolt passende Grössen.

Bild entfernt (keine Rechte)
Quelle: https://bikereview.com.au

Bericht in englischer Sprache:
https://bikereview.com.au/tyre-talk-brid...I1xgxxC13wLKnKA

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.202
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 14.04.2019 | Top

   

Reifenwechsel auf OldStyle

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz