Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#261 von Flying Dog , 30.04.2019 11:40

Zitat von Sheldon im Beitrag #278
Zitat von Flying Dog im Beitrag #277
Wobei.... auf meiner Virago hatte ich auch Speichenfelgen und da war von einem Schlauch auch nie die Rede (und damals bin ich auch u.a. Avon gefahren) - aber vl waren die Virago-Felgen einfach ein besseres Fabrikat.

Avon hat leider immer noch nicht geantwortet.


..... daher habe ich ja auch geschrieben: „.... in der Regel ....“
Die Virago hat keine besseren, sondern andere Felgen.
Hier sind die Speichen auf einem Ring in der Felge verschraubt, daher können TL Reifen verwendet werden.



Quelle: https://www.motorradhandel.ch

Bei klassischen Speichenfelgen ( wie bei unseren Bolts ) werden die Speichen direkt im Felgenbett verschraubt.


Vielen Dank für die Aufklärung!

Ich bin zwar jemand, der gern und viel fährt, aber leider ein technisches Nackerpatzl. Zwei linke Hände und Ungeduld motivieren leider nicht besonders über rudimentäres Wissen hinaus.

 
Flying Dog
Boltianer
Beiträge: 54
Registriert am: 07.09.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#262 von Sheldon , 30.04.2019 12:15

Immer wieder gerne 😊.
Dafür haben wir doch unser „Schwarmwissen“.
Einfach fragen, bisher hat sich immer jemand mit der passenden Antwort gefunden.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#263 von Stanley , 30.04.2019 18:40

Wo wir schon mal beim „Schwarmwissen“ sind...
https://m.facebook.com/groups/145025712194831/

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Stanley
Boltianer
Beiträge: 96
Registriert am: 12.08.2018

zuletzt bearbeitet 01.05.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#264 von Stanley , 30.04.2019 21:31

Quelle:

https://m.facebook.com/groups/145025712194831/

Ich hoffe das stimmt so...

 
Stanley
Boltianer
Beiträge: 96
Registriert am: 12.08.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#265 von Bolt-Rookie , 30.04.2019 21:57

recht so Stanley..
dachte mir noch..hmm..da fehlt der Link zum Bild..
hast nochmal die Kurve gekriegt bevor Mecker von den Mod's

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#266 von Stanley , 30.04.2019 22:15

Der Dank gilt guzz (Thorsten) der mir den Tip gab.

 
Stanley
Boltianer
Beiträge: 96
Registriert am: 12.08.2018

zuletzt bearbeitet 30.04.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#267 von guzz , 30.04.2019 22:21



 
guzz
Boltianer
Beiträge: 1.085
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#268 von Natscherle ( gelöscht ) , 04.05.2019 18:54

Hallo Leute!

Als bekennender Racer Fahrer habe ich den Commander oben, Regenfahrten waren bis jetzt noch kein Problem....

Bin sicherlich schon einige 100 Kilometer mit diesem Reifen im Regen gefahren......null Problemo.....

Im Trockenen sowieso nicht, kann also nix schlechtes sagen :)

LG.Gerald

PS: übrigens, gestern ist meine Räder wieder ein ganzes Stück schöner geworden ;), Bilder folgen, wenn der Regen weniger geworden ist, leider wieder kalt hier im Süden, morgen Schnee!!!!!! angesagt :((

Natscherle

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#269 von oskar , 10.05.2019 21:58

Moin zusammen,
ich muss das hier wieder mal nach oben holen....SORRY!!!
ich habe gerade mit nem netten Insta-Kontakt geschrieben wo ich von einem Metzeler CruisTec vorgeschwärmt bekam.....is das ne alternative zum Cobra??

hat jemand hier im Forum mit diesen "sehr Neuen" Reifen schon "Kontakt" gehabt??? bzw kann berichten??

Danke schon mal für die Rückmeldungen.......

Gruß,
Matthias

 
oskar
Boltianer
Beiträge: 620
Registriert am: 08.04.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#270 von Flying Dog , 12.05.2019 10:25

Ich habe mit Metzeler kaum gute Erfahrungen (rutschig). Glaube aber nicht, dass ich diese im Speziellen kenne.




@ Avon Cobra Chrome:

Ich habe von Avon nun endlich eine Antwort erhalten, die das bestätigt, was hier bereits der eine und andere bemerkt haben:

Zitat von Avon Tyres
(...) The Avon Cobra Chrome tyres are Tubeless tyres but if fitted to a tube type rim then a tube can be used. Although the tyre is Tubeless it also states the following on the sidewall ‘If fitted to a tube type rim, fit a tube’ - Best regards, Avon Tyres

 
Flying Dog
Boltianer
Beiträge: 54
Registriert am: 07.09.2017

zuletzt bearbeitet 12.05.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#271 von Achim , 12.05.2019 19:12

Zitat von oskar im Beitrag #287
ich habe gerade mit nem netten Insta-Kontakt geschrieben wo ich von einem Metzeler CruisTec vorgeschwärmt bekam


Matthias, wenn ich das richtig mitbekommen habe ist der Metzeler CruiseTec der Nachfolger vom 883. Da bei neueren Reifen (Entwicklungsstand) oft neben Profiländerungen auch das Mischungsverhältniss geändert wird bzw. moderne Chemikalien (Silikate) verwendet werden, kann man schlecht von dem alten auf das neue Modell schließen.

Gleiches habe ich gerade mit meiner Kawa. 2017 wurde noch der Bridgestone T30 serienmäßig montiert. Auf der 2019er ist nun der Nachfolger Bridgestone T31 montiert. Gleiches Versprechen wie bei Metzeler: Neue Silikate bzw. neue Mischung soll neben mehr Laufleistung und kürzerer Aufwärmphase auch bessere Haftung bei trockener sowohl als auch auf nasser Fahrbahn bringen. Bei trockener Fahrbahn habe ich nicht viel Unterschied bemerkt - liegt aber sicherlich daran das ich immer noch ungefähr die gleiche Entfernung zum aufwärmen zurück lege...

Ich denke, die Nachfolgemodelle (egal welcher Hersteller) sind meistens a bisserl besser als die Vorgänger. Bis sich die Nachfolgemodelle der Reifen etabliert haben gilt: Versuch macht kluch oder von den Versuchen anderer zu partizipieren...

Bei meinen Tourerkollegen war immer der Michelin Pilot 4 das Maß aller Dinge - jetzt ist es der Michelin Pilot 5. Irgendwann hat einer mit dem 5er angefangen und nicht nachteiliges berichtet. Jetzt ham'se alle den 5er und sind zufrieden...

Auf der Racer habe ich z. Zt. den Dunlop D404 und bin zufrieden. Bei dem Treffen hatte ich während der Ausfahrt auch bei den feuchten Streckenabschnitten kein ungutes Gefühl. Da hab ich mal ausnahmsweise mal auf meinen Arbeitkollegen und HD-Fahrer gehört. Ich wollte was anderes als den originalen MICHELIN Commander II und den Forums-Standardreifen Avon Cobra den es inzwischen wohl als "Chrome" in der moderneren Variante (gleiche Versprechen wie Metzeler und Bridgestone) gibt.

In Bezug auf Reifen weiß ich, dass ich gar nichts weiß
Man kauft die Marken, die die meisten kaufen (Kollektive Intelligenz)...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.875
Registriert am: 03.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#272 von Gelöschtes Mitglied , 13.05.2019 16:56

Also tl = tt?

Zitat von Flying Dog im Beitrag #288
...



@ Avon Cobra Chrome:

Ich habe von Avon nun endlich eine Antwort erhalten, die das bestätigt, was hier bereits der eine und andere bemerkt haben:

Zitat von Avon Tyres
(...) The Avon Cobra Chrome tyres are Tubeless tyres but if fitted to a tube type rim then a tube can be used. Although the tyre is Tubeless it also states the following on the sidewall ‘If fitted to a tube type rim, fit a tube’ - Best regards, Avon Tyres


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#273 von Bolter , 13.05.2019 17:44

tt = nur mit Schlauch (Tube Type)
tl = ohne Schlauch (Tubeless), ausser in Ausnahmefällen wenn vom Hersteller erlaubt

Dieser Avon darf laut Hersteller also auf bestimmten Felgen mit Schlauch gefahren werden, bleibt aber genaugenommen ein tl.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#274 von Gelöschtes Mitglied , 13.05.2019 18:16

Sprich, da wo man im internet überall TT Reifen bestellen kann, ist's eigtl ein TL der mit Schlauch gefahren werden darf oder steh ich jetzt auf dem Schlauch? 🤷‍♀️😂


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#275 von Bolter , 13.05.2019 19:16

Du stehst auf dem Schlauch.

TT braucht immer einen Schlauch, egal auf welchen Felgen.
TL braucht keinen Schlauch wenn auf den dafür vorgesehenen Felgen montiert (meist Gussfelgen)

TL kann (z.B. auf altmodischen Speichenfelgen) mit Schlauch gefahren werden, wenn der Reifenhersteller das erlaubt.

Um die Verwirrung zu vervollständigen:
Es gibt auch Speichenfelgen auf denen man TL Reifen fahren kann, diese Felgen sind anders aufgebaut als zu Opa`s Zeiten.
Deshalb schrieb ich oben "auf altmodischen Speichenfelgen"

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#276 von Fredo , 13.05.2019 19:37

TT =Tube Tire..TL=Tube Less
Gruß Fredo
P.S. ...ich fahre auf meinen Yamaha Customizing Speichenfelgen Den Avon Cobra (TL)mit Schlauch. .was auch zulässig ist..

 
Fredo
Boltianer
Beiträge: 232
Registriert am: 21.01.2017

zuletzt bearbeitet 13.05.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#277 von Gelöschtes Mitglied , 13.05.2019 20:29

Ja den unterschied tl und tt kenne ich 😁 aber ich hatte die nachricht von Avon dann falsch verstanden

Dachte die geben grundsätzlich die Erlaubnis eine tl mit Schlauch zu fahren und man deswegen mehr Avon Cobra Chrome tt als tl bekommt

Falsch verstanden 🤷‍♀️😁


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#278 von Fredo , 13.05.2019 20:48

Moin Göcke..
Der TL ist anders aufgebaut, so daß Die Reifen Wand Luftdicht am Felgenbett abschließen kann..wie bei der Gussfelge..das hat der TT halt nicht weil ja mit Schlauch..wegen der Speichennippel im Felgenbett. .ne Erlaubnis bracht mann da nicht weil das nicht funktioniert wenn mann einen TT ohne Schlauch nutzen will..

 
Fredo
Boltianer
Beiträge: 232
Registriert am: 21.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#279 von Gelöschtes Mitglied , 13.05.2019 21:53

Zitat von Fredo im Beitrag #296
Moin Göcke..
Der TL ist anders aufgebaut, so daß Die Reifen Wand Luftdicht am Felgenbett abschließen kann..wie bei der Gussfelge..das hat der TT halt nicht weil ja mit Schlauch..wegen der Speichennippel im Felgenbett. .ne Erlaubnis bracht mann da nicht weil das nicht funktioniert wenn mann einen TT ohne Schlauch nutzen will..



Ich weiß, aber durch die Mail von Avon hab ich mal versucht das die Zahnräder hinter den Augen anzutreiben,
Ich lass es einfach wieder


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#280 von Achim , 14.05.2019 07:32

Zitat von Göcke#78 im Beitrag #297
Ich weiß, aber durch die Mail von Avon hab ich mal versucht das die Zahnräder hinter den Augen anzutreiben,

Ich interpretiere die Antwort von Avon auch so: "Fährst Du eine Felge mit Speichen (Speichennippel im Felgenbett) kannst Du den Avon Cobra Chrome TL montieren, must aber einen Schlauch und (vermutlich) ein Felgenband mit einziehen. Auf diesen, nicht ganz unwichtigen Umstand weist Avon mit einem Hinweis (Kleingedrucktes auf der Felgenwand) hin damit das Unternehmen aus der Haftung ist. Ich denke da die Kombi (TL mit Schlauch) zulässig ist, wird aus Kostengründen (Maschineneinrichtung/-umrüstung) auf die Produktion spezieller TT-Reifen verzichtet. Für TL Kann man ja auch mehr Geld verlangen...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.875
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 14.05.2019 | Top

   

Reifenwechsel auf OldStyle

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz