Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#281 von Flying Dog , 14.05.2019 08:23

Zitat von Achim im Beitrag #298
Zitat von Göcke#78 im Beitrag #297
Ich weiß, aber durch die Mail von Avon hab ich mal versucht das die Zahnräder hinter den Augen anzutreiben,

Ich interpretiere die Antwort von Avon auch so: "Fährst Du eine Felge mit Speichen (Speichennippel im Felgenbett) kannst Du den Avon Cobra Chrome TL montieren, must aber einen Schlauch und (vermutlich) ein Felgenband mit einziehen. Auf diesen, nicht ganz unwichtigen Umstand weist Avon mit einem Hinweis (Kleingedrucktes auf der Felgenwand) hin damit das Unternehmen aus der Haftung ist. Ich denke da die Kombi (TL mit Schlauch) zulässig ist, wird aus Kostengründen (Maschineneinrichtung/-umrüstung) auf die Produktion spezieller TT-Reifen verzichtet. Für TL Kann man ja auch mehr Geld verlangen...



Sehe ich genauso.

 
Flying Dog
Boltianer
Beiträge: 52
Registriert am: 07.09.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#282 von Achim , 14.05.2019 08:30

Zitat von Achim im Beitrag #298
Felgenwand

Upps, muss natürlich Reifenwand bzw. Seitenwand lauten...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.835
Registriert am: 03.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#283 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 15.05.2019 12:49

Kurze Frage an die Kollegen mit Falcon Auspuff.. muss für den Reifenwechsel der Auspuff demontiert werden? Ich denke nicht, habe grad aber nur Bilder zur Hand. Die Werkstatt fragt zwecks Angebotserstellung.

Danke euch vorab!
Robert

Robert-Bolt
zuletzt bearbeitet 15.05.2019 12:50 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#284 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2019 12:52

Nein die Achse wird zur anderen Seite heraus gezogen. Auf der Auspuffseite ist die Mutter.


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#285 von guntfelix , 15.05.2019 12:54

Nein, selbst, wenn jemand die Achse bei dir falschrum gesteckt hat: Am Falcon geht sie vorbei

Gruß Felix

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#286 von Robert-Bolt ( gelöscht ) , 15.05.2019 17:51

Danke euch Männers

Robert-Bolt

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#287 von Bold Bolter ( gelöscht ) , 31.05.2019 06:13

Moin Männers.
Für den neuen Tüv habe ich mir zwei neue Reifen besorgt. Da der Avon Cobra hier im Großen und Ganzen überzeugen konnte habe ich mir jetzt die neue Generation Acon Cobra Chrome zugelegt.
Die kommen dann nächste Woch drauf. Werde dann hier nach und nach meine Erfahrungen teilen.
Falls jemand schon Erfahrungen mit den Reifen hat, kann er/sie gerne was zum Besten geben.
Hat jemand zufällig eine Reifenfreigabe zu dem Reifen für die Euro 3 Modelle (VN03) ?
Gruß Henrik

Bold Bolter

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#288 von Sheldon , 31.05.2019 06:34

Zitat von Bold Bolter im Beitrag #305
Moin Männers.
Für den neuen Tüv habe ich mir zwei neue Reifen besorgt. Da der Avon Cobra hier im Großen und Ganzen überzeugen konnte habe ich mir jetzt die neue Generation Acon Cobra Chrome zugelegt.
Die kommen dann nächste Woch drauf. Werde dann hier nach und nach meine Erfahrungen teilen.
Falls jemand schon Erfahrungen mit den Reifen hat, kann er/sie gerne was zum Besten geben.
Hat jemand zufällig eine Reifenfreigabe zu dem Reifen für die Euro 3 Modelle (VN03) ?
Gruß Henrik


Moin Henrik,

ich fahre genau diese Reifen.
Meine ersten Erfahrungen habe ich in diesem Thread ( #255 ) schon beschrieben.
Eine Reifenfreigabe wird nicht benötigt, wenn die Avon Cobra Chrome in den richtigen Größen ( siehe Fahrzeugpapiere ) montiert werden, da für die Bolt keine Reifenbindung besteht. Meine Avon Cobra Chrome wurden im März vom TÜV Prüfer begutachtet und nicht bemängelt.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 31.05.2019 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#289 von Gelöschtes Mitglied , 31.05.2019 07:14

Freigabe ist theoretisch nicht benötigt, aber eine zu haben ist nie schlecht falls man angehalten wird und die anhaltende Person es besser weiß als alle anderen

Diese hab ich zum Beispiel von https://www.motorradreifendirekt.de/yama...-2013-2014-vn03

Gutachten: http://moto.permission.jfnet.de/AVON/yamaha-219.pdf


Bis jetzt kann ich nur vom trockenen berichten, und naja das sind dann halt neue Reifen


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#290 von Sheldon , 31.05.2019 10:40

Danke für den Link Andreas.
Wird zwar rein rechtlich nicht benötigt, aber habs mir dann doch mal als PDF gespeichert.
Man weiß ja nie 😉 ....

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#291 von Gelöschtes Mitglied , 31.05.2019 14:59

no problemo ;)


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#292 von Bold Bolter ( gelöscht ) , 31.05.2019 16:49

Ja das habe ich runtergeladen. Ist zwar eigentlich für die VN07 aber egal. Danke schon mal für die Rückmeldungen.

Bold Bolter

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#293 von Gelöschtes Mitglied , 31.05.2019 16:58

Das verlinkte Gutachten ist für die VN03


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#294 von guntfelix , 10.06.2019 12:24

Servus,
da mein Hinterreifen so langsam aber sicher an der Grenze ist, habe ich mir auch Gedanken gemacht.
Eigentlich wollte ich auf weißwand umbauen, bringe es aber nicht übers Herz, den guten Voderreifen wegzuschmeißen. Deshalb erstmal nur hinten ein neuer.
Da der Originale nicht lieferbar war, habe ich mich für den Bridgestone Exedra Max entschieden.
Er soll die Weiterentwicklung unseres Originalreifens,aber in allem besser sein.
Vor allem die Laufleistung wird mich interessieren, da mein aktueller jetzt nach 7000km runter ist.
Die Woche wird er montiert und sobald ich etwas über den Reifen sagen kann, werde ich berichten

Gruß Felix

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#295 von oskar , 19.06.2019 09:58

Moin,
mein Hinterreifen sollte (laut Werkstatt) getauscht werden…meine Überlegung dazu ist entweder den AVON Cobra/Chrome oder den Metzeler Cruisetec

Ist es sinnvoll immer beide Reifen zu tauschen oder kann man auch NUR den hinteren Wechseln und wenn nur den hinteren sollte man dann ein identisches Fabrikat nehmen??

Ich stelle mir vor das der „neue“ Hintere Reifen eines andren „besser Haftenden“ Fabrikates mehr Haftung aufbaut und ich dann mit dem vorderen Reifen Probleme bekomme!?!?!

bei dem allseits bekannten Avon Cobra/Chrome ist der Geschwindigkeitsindex mit V angegeben was zwar die Haftung erhöht aber natürlich dadurch auch die Abnutzung.
der Metzeler Cruistec (H Kennzeichnung) soll auch eine sehr gute Performance (Haftung) liefern soll ist aber ein bisschen Teurer.

Vielen Dank schon mal für Eure konspirativen Tipps.

Matthias

 
oskar
Boltianer
Beiträge: 598
Registriert am: 08.04.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#296 von sporty , 19.06.2019 12:22

Hallo Oskar,

du sprichst ein heikles Thema an: Mischbereifung auf Motorrädern (verschiedene Hersteller)
Hier nun die aktuelle Gesetzeslage:
Bei den Motorrädern der Neuzeit gibt es im Regelfall die Herstellerbindung nicht mehr.
Trotzdem sind dein Fahrzeugschein und der Brief grundsätzlich kein "Freifahrtschein".
Fehlt im KFZ- Schein (Feld 22) eine Bezeichnung - z.B. Reifenfabrikat gem. ABE - und sind nur die Reifengrößen vorgegeben,
dann steht es dir grundsätzlich frei, welches Fabrikat du wo aufziehst.
Aber, und jetzt kommt der Knackpunkt. es gilt die EG Richtlinie "Certificate of Confirmity" (COC).
Hier sind alle Daten enthalten, auch die, die sich nicht mehr in den Zulassungsbescheinigungen befinden und
nur diese COC- Daten sind für die Betriebserlaubnis rechtswirksam (abrufbar über das Internet).
Alles erfüllt? Mischbereifung (außer Mischung von Radial- und Gürtelreifen, gem. § 36 STVZO verboten) zulässig!
Theoretisch ja.
Da die Hersteller unterschiedliche Karkassen ( unterschiedliche Wicklungen) und Silikatanteile anbieten und
diese tatsächlich verschieden reagieren, hat der TÜV immer noch ein Schlupfloch zur Ablehnung:
Der Prüfer kann und darf die Betriebserlaubnis mit dem "Hinweis auf die Betriebsgefahr" ablehnen.
Und dann wärest du am Zuge, ihm das Gegenteil zu beweisen.

Also Oskar: lass es lieber, in deinem Interesse!!

Gruß

Dirk

 
sporty
Boltianer
Beiträge: 745
Registriert am: 18.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#297 von Atti , 19.06.2019 22:13

Sehr schön beschrieben, Dirk

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#298 von oskar , 20.06.2019 10:05

Jep, sehr gut beschrieben trotzdem aber nicht die Antwort die ich erhofft hatte, aber gut dann muss ich halt versuchen einen identischen Reifen zu finden…bei dem Zustand des vorderen Reifens möchte ich nicht beide tauschen.

Ich darf halt keine Ausfahrten mehr machen mit dem Atti an der Front……. War aber den Spass wert!

Gruß,
Matthias

 
oskar
Boltianer
Beiträge: 598
Registriert am: 08.04.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#299 von Achim , 20.06.2019 10:12

Zitat von oskar im Beitrag #316
Ich darf halt keine Ausfahrten mehr machen mit dem Atti an der Front

OK! - Wink mit dem Zaunpfahl
Dann fährst halt Du bei unserer gemeinsamen Ausfahrt zum neuen Tunnel vor...

Würde ich Dir aber auch empfehlen - eine Marke und Typ vorne wie hinten. Welche Marke und Type wurde ja schon hinlänglich Diskutiert...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.835
Registriert am: 03.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#300 von Atti , 20.06.2019 10:52

Zitat von oskar im Beitrag #316


Ich darf halt keine Ausfahrten mehr machen mit dem Atti an der Front……. War aber den Spass wert!




Hi Matthias

Hattest wohl deswegen zu hohen Hinterreifenverschleiß Bei mir kam aber der Vorderreifen 3000-4000 km eher

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017

zuletzt bearbeitet 20.06.2019 | Top

   

Reifenwechsel auf OldStyle

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz