Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#361 von Chopper-Liese , 25.07.2020 09:28

Nachdem Jörg jetzt endlich durch etliche Urlaubsberichte überzeugt ist dass Norwegen eine Reise wert ist planen wir eine Mopedtour, allerdings doch erst 2022 und mit Übernachtung im Hotel - Campingplatz kommt für Jörg nicht in Frage. Und wenn Jörg eine der kleinen Hütten betritt ist für andere Mitbewohner fast schon kein Platz mehr
@Jascha
Dann kannst Du schon mal mindestens 3 Wochen einplanen
Jörg hat genauso wie Martin das Talent superschöne Touren zu planen

 
Chopper-Liese
Boltianerin
Beiträge: 497
Registriert am: 03.02.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#362 von Voodoo , 26.07.2020 00:28

Zitat von Bolter im Beitrag #353
Zitat von Chopper-Liese im Beitrag #351
...Kann man die Reifen, die serienmäßig auf der SCR montiert sind auch auf die Stahlfelgen der Bolt montieren?

Wie Atti schon schreibt, die SCR hat hinten ein 17 Zoll Rad, Bolt haben 16 Zoll.
Die Frage nach dem Schlauch stellt sich dann gar nicht mehr.

Zitat von Atti im Beitrag #352
...Und in 16" bzw bei der Kombination 16"/19" findet man solche Reifen leider nicht.

Stimmt nicht ganz.
In der BOLTipedia aufgeführt ist der Bates Baja, passend für unsere Bolt Felgen in 16" und 19".
Klick -> Link aus BOLTipedia

Der einzige andere mir bekannte Enduro Reifen für 16 Zoll Felgen hinten ist der Pirelli MT 60 RS, für vorne heisst der Gummi Pirelli MT 60.
Beide gibt es mit exakt den gleichen Dimensionen und Lastindexes wie Strassenreifen für die Bolt, beide sind auch TL Reifen. Sollte also passen.


Moin Bolter, wenn ich auf den wwag-Link gehe, kommt zwar der passende Reifen für Vorne aber der der Hinterreifen ist ja mit 130mm zu schmal? Und die beiden Pirelli kann ich so ohne weiteres aufziehen? Ich muss dann auch nicht zum TÜV oder so? Bin etwas verwundert, dass die für 16" angegeben sind aber auf unsere 15" Felge passen sollen :D

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#363 von Atti , 26.07.2020 10:18

Lukas, wir haben hinten 16" und keine 15"

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#364 von Carlo , 26.07.2020 10:27

Lukki 15 kam von mir sorry sind 16 das kommt davon wenn man ohne Lesebrille nachschaut

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#365 von Bolter , 26.07.2020 19:49

Dass der Baja "nur" ein 130er ist sollte beim fahren auf Kiespisten (oder auch daneben) keine Rolle spielen.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#366 von Jascha , 26.07.2020 21:29

Zitat von Chopper-Liese im Beitrag #361
Nachdem Jörg jetzt endlich durch etliche Urlaubsberichte überzeugt ist dass Norwegen eine Reise wert ist planen wir eine Mopedtour, allerdings doch erst 2022 und mit Übernachtung im Hotel - Campingplatz kommt für Jörg nicht in Frage. Und wenn Jörg eine der kleinen Hütten betritt ist für andere Mitbewohner fast schon kein Platz mehr
@Jascha
Dann kannst Du schon mal mindestens 3 Wochen einplanen
Jörg hat genauso wie Martin das Talent superschöne Touren zu planen



Hallo Bea das freut mich sehr, ich wäre dabei

 
Jascha
Boltianer
Beiträge: 1.015
Registriert am: 04.05.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#367 von Voodoo , 26.07.2020 23:07

Zitat von Bolter im Beitrag #365
Dass der Baja "nur" ein 130er ist sollte beim fahren auf Kiespisten (oder auch daneben) keine Rolle spielen.


Okay, aber im Schein steht 150 drin, dann sollte doch auch 150 drauf sein oder?

Zitat von Atti im Beitrag #363
Lukas, wir haben hinten 16" und keine 15"



Ist mir dann auch aufgefallen als ich heute in meinen Schein geschaut habe :D

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#368 von Sheldon , 27.07.2020 06:28

Zitat von Voodoo im Beitrag #367
Zitat von Bolter im Beitrag #365
Dass der Baja "nur" ein 130er ist sollte beim fahren auf Kiespisten (oder auch daneben) keine Rolle spielen.


Okay, aber im Schein steht 150 drin, dann sollte doch auch 150 drauf sein oder?




Das ist kein Problem, hier im Forum fahren ja auch einige den Shinko 5.00x16 ( entspr. 130/90 16 ) .
Wird per Einzelabnahme geprüft und dann eingetragen.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#369 von Scannix , 18.08.2020 13:05

Ich stehe nach meiner BoltTour 2020 vor einem Reifentausch. Da mir leichte Stollenbereifung bei der Indian Bobber optisch gefällt, wollte ich wissen, wer hier schon Erfahrung mit Stollen auf der Bolt hat? Lohnt es sich? Der Bridgestone Exedra hat bei mir jetzt fast 17tkm geschafft. Das ist schon ein gutes Ergebnis. Und auch sonst kann ich wirklich nicht klagen über den Reifen. Aber ihr seit ja schon länger dabei und wisst mehr darüber als ich... meine Wahl wäre:

Pirelli MT60 RS

Und noch was: ist eine Mischbereifung erlaubt? Vorne ist der Exedra noch gut...

 
Scannix
Boltianer
Beiträge: 80
Registriert am: 11.03.2019


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#370 von Swen , 18.08.2020 13:49

Schau mal hier, vielleicht hilft das schon: Reifen für Bobber, Custombikes und Co. (18)
Da sind nachfolgend paar Beiträge zu dem Thema.

 
Swen
Boltianer
Beiträge: 183
Registriert am: 06.06.2019

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#371 von Scannix , 18.08.2020 18:22

Hi Swen...danke Dir! Leider wird da nur erwähnt, dass sie die gleiche Größe haben und dass sie passen KÖNNTEN. Aber es beantwortet nicht ganz meine Frage. Passen sie jetzt wirklich, kann man sie einfach aufziehen lassen (ohne Eintragung) und können die schlauchlos? (wovon ich mal schwer ausgehe...)

Günstig sind sie allemal... vorne und hinten für rund 180Euro ist noch im Rahmen. Mir wäre am Liebsten ein Bild mit diesem Reifen auf der Gussfelge der Bolt...also falls jemand jemanden kennt....oder was weiss...hier wäre er richtig.... ;)

Scannix

 
Scannix
Boltianer
Beiträge: 80
Registriert am: 11.03.2019


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#372 von Bolter , 18.08.2020 18:47

Die Posts zum Pirelli MT 60 RS habe ich hierher verschoben.
In diesem Thread sind das die Posts #351 bis #368.

Zitat von Scannix im Beitrag #369
...wer hier schon Erfahrung mit Stollen auf der Bolt hat?

Bisher hat sich noch niemand geoutet, also leider aus dem Forum kein
Zitat von Scannix im Beitrag #371
Bild mit diesem Reifen auf der Gussfelge der Bolt

Vielleicht wirds aber noch was wenn Bea die Reifen wirklich montieren lässt oder sich jemand anderes dafür entscheidet.


Zitat von Scannix im Beitrag #371
dass sie die gleiche Größe haben und dass sie passen KÖNNTEN. Aber es beantwortet nicht ganz meine Frage. Passen sie jetzt wirklich, kann man sie einfach aufziehen lassen (ohne Eintragung) und können die schlauchlos?

Deine Fragen wurden hier beantwortet, die Reifen passen:
Reifen für Bobber, Custombikes und Co. (18)
Grössen, Lastindex und Geschwindigkeitsindex entsprechen den originalen Reifen und die Pirelli sind auch schlauchlos (TL).
Die Eintragung sollte also keine Probleme machen.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#373 von Scannix , 18.08.2020 19:27

Dann werde ich wohl der Erste sein.... ? Merci Bolter... ich mach mich mal morgen beim TÜV schlau, bevor ich die ordere! Und dann werden wir sehen, wie es wirkt. Aufgrund meiner Enduro-Vergangenheit habe ich immer sehr gut Erfahrungen mit diesen Trial / Allwetterreifen gemacht. Der Pirelli genießt einen guten Ruf.

Noch was...geht eigentlich auch noch mehr in Sachen Breite, auf der Originalfelge? Bei meiner Suzuki konnte ich 140er statt 130er montieren lassen....

 
Scannix
Boltianer
Beiträge: 80
Registriert am: 11.03.2019


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#374 von Bolter , 18.08.2020 19:49

Generell würde ich keine breiteren Reifen auf unseren originalen Felgen montieren wollen, dazu sind die Felgen genau genommen zu schmal.
Mit dem 100er vorne und dem 150er hinten sind diese Felgenbreiten genau richtig bestückt.
Manche Leute (vor allem im ami Forum) lassen hinten einen 180er aufziehen. Das passt zwar problemlos unters Schutzblech, die Flanken des Reifens werden aber zu sehr von der schmalen Felge nach innen gezwungen.
Das ist weder für den Reifen ideal, noch sieht es nach einem 180er aus...

Gerade gefunden zum Pirelli MT 60 RS:
https://www.bike-on-tour.com/testbericht...relli-mt-60-rs/

Vom RS gibt es leider keinen 100/90-19 für vorne. Ich würde den Pirelli MT 60 vorne aufziehen lassen.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 18.08.2020 | Top

RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#375 von Bremer , 25.08.2020 10:32

Hallo,

sorry das ich erst im falschen Thread unterwegs war. Kurze Frage - kurze Antwort. Es sieht ja so aus als wenn der Avon Chrome der beste Reifen ist. Trotzdem noch einmal die Frage. Hat jemand von euch schon einmal Erfahrungen mit Sport-Touring Reifen gemacht oder hat schon mal jemand den Metzeler CruiseTec aufziehen lassen?

Gruß

Heinrich

 
Bremer
Boltianer
Beiträge: 295
Registriert am: 10.02.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#376 von Chopper-Liese , 26.08.2020 20:54

Hallo Heinrich,
Jörg(Freaky Butcher) hat den Cruise TEC auf seiner Victory High Ball seit 5000 km montiert, der Reifen sieht noch aus wie neu. Der Avon Cobra Chrome war nach dieser Kilometerleistung schon fast abgefahren.
Der Reifen hat bei Regen eine gute Haftung und vermittelt immer ein sicheres Fahrgefühl.
Der Cruise TEC ist speziell für schwere Chopper entwickelt worden und genau dafür scheint er perfekt zu funktionieren.
Die Victory wiegt 350 kg und Jörg ist auch nicht der leichteste.
Wir sind gerade in den Alpen unterwegs und Jörg genießt jede Kurve

 
Chopper-Liese
Boltianerin
Beiträge: 497
Registriert am: 03.02.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#377 von Bremer , 27.08.2020 12:47

Hallo Bea,

vielen Dank für die Antwort. Da ich eine Freigabe für die Metzeler gefunden habe, habe ich diese nun bestellt. http://moto.permission.jfnet.de/METZELER/26212.pdf
Eure Erfahrungen scheinen ja gut zu sein. Ich werde berichten, wie die Reifen auf der Bolt zu fahren sind (leider fehlt dann der Vergleich zu denen von Avon).
Im Netz habe ich auch gelesen, dass es wohl möglich ist sich beim TÜV andere Reifen eintragen zu lassen. Soll so um dir 70,- Euro kosten.
Euch wünsche ich noch viel Spaß und gutes Wetter auf eurer Tour! Bisher habt ihr ja schöne Fotos geschickt.

Danke und Gruß aus Bremen

Heinrich

 
Bremer
Boltianer
Beiträge: 295
Registriert am: 10.02.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#378 von Mumbels207 , 27.08.2020 12:55

Hallo
Kann mir jemand sagen wie die felgengröße von vorn und hinten ist , oder sagen wo die
größe steht , wollte mir die shinko e270 bestellen und er braucht die felgen größe für die Bescheinigung.

Danke schon mal im voraus

 
Mumbels207
Boltianer
Beiträge: 18
Registriert am: 26.03.2018


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#379 von Achim , 27.08.2020 12:57

Steht doch auf den Reifen

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.835
Registriert am: 03.06.2017


RE: Reifen für Bobber, Custombikes und Co.

#380 von Carlo , 27.08.2020 13:01

Oder auf dem Kfz Schein nachschauen
vorne
100/90B19M/C57H = 19“

Hinten

150/80B16M/C71H = 16“

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019

zuletzt bearbeitet 27.08.2020 | Top

   

Reifenwechsel auf OldStyle

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz