Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Motorradfunk / Gegensprechanlage

#1 von Voodoo , 23.05.2019 14:24

Hey Bolter und Bolterinen,
wollte mal fragen ob hier jemand mit Kollegen fährt und dafür auch Funk bzw. eine Gegensprechanlage nutzt. Möchte die Saison nämlich gerne öfters mit meinem Kumpel unterwegs sein und würden dabei gerne auch mal schwätzen können. Habt ihr Empfehlungen die nicht unbedingt im preislich exorbitanten Bereich liegen?
Viele Grüße
Lukas

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#2 von guntfelix , 27.05.2019 17:11

Servus Lukas,

schau doch mal hier. Vielleicht ist eines von den hier diskutierten interessant?
Cardo oder Sena?

Gruß Felix

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#3 von BBBiker , 28.05.2019 05:51

Bei ebay gibt's eine Menge billig Sprechanlagen. Funktionieren die auch einigermaßen? Hat damit jemand Erfahrungen. Es ist mir allerdings klar das diese natürlich nicht an die top Modelle ran reichen.

 
BBBiker
Boltianer
Beiträge: 87
Registriert am: 05.12.2018


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#4 von Hotte ( gelöscht ) , 28.05.2019 06:52

Moin,
also ich hab ein FreedConn TCOM-SC 800M und bin sehr zufrieden damit
Hier hat sich jemand die Mühe gemacht und eine ausführliche Bewertung auf Youtube reingestellt die ich 1 zu 1 teile.....
https://www.youtube.com/watch?v=oUwVqrbcZQU
Und hier die Anleitung, einzige Unterschied zu meinem Set ist ich hab ein weiches Kabel und keinen Schwanenhals fürs Mikro, wollte das Mikro nämlich im Helm verstecken, somit hat ich wohl auch keine Probleme mit der Kabellänge (wie im Video) bei mir verschwinden sie alle zwischen Innenfutter und Helmschale....
https://www.youtube.com/watch?v=VEpsYYN4u48

Hotte

RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#5 von Achim , 28.05.2019 07:55

Ich benutze Geräte die man in der Bucht oder bei der Amazone unter dem Suchbegriff "BT-S2" findet.
Achtung: in der Bucht werden diese Teile zu einem Stückpreis von ca. 25,- € verkauft. Diese werden pro Stück verkauft auch wenn auf die Abbildung den Eindruck erweckt es wird ein paar geliefert. Laut Anleitung keine Intercom-Funktion (entgegen der Produktbeschreibung). Optisch unterscheiden sich die Geräte auch nicht (gleiches Gehäuse). Auch werden die Teile von verschiedenen Vertreibern (Distributoren) angeboten, kommen aber alle aus der gleichen China-Schmiede.

Ich habe beide Versionen von verschiedenen Anbietern im Einsatz. Die von der Amazone wenn Mutti mal mit fährt und die aus der Bucht (25,-) für alleinige Ausritte. An beiden Versionen kann man 2 Geräte (Handy/Navi o. MP3/Navi) verbinden. Bin mit der Qualität, der Akku-Leistung und der Handhabung zufrieden.

Mein Tipp: Wer Wert auf die Intercom-Funktion legt, sollte diese Geräte bei der Amazone ordern. Ansonsten gehen auch die Teile aus der Bucht.

Wichtig: Die Anleitung ist, egal wo bestellt, in Englisch!

EDIT: Die Geräte ohne Intercom gibt es nun auch bei der Amazone. Bitte auf die Bezeichnung "QTA35BT" achten.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.863
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 28.05.2019 | Top

RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#6 von Baal74 ( gelöscht ) , 28.05.2019 08:51

Ich habe auch eine zeitlang eine billige Anlage benutzt. Funktioniert, aber nicht wirklich toll. Ich hatte immer ein nerviges Hintergrundrauschen und die Haltbarkeit der Befestigungen war auch eingeschränkt.

Fahre zur Zeit mit Sena 3S. Reicht, um mit der Sozia zu quatschen oder Bluetoothquellen (Handy, Navi) zu nutzen. Telefonieren funktioniert auch bei Autobahnfahrten gut. Nachteile: man kann immer nur eins machen. Navigation/Musik und Sozia gleichzeitig hören geht nicht - man muss umschalten. Reichweite begrenzt. Max. 100m auf einem Baumarktparkplatz ohne Hindernisse. Für Kommunikation mit einem anderen Fahrer eher weniger geeignet.

Da meine Holde gerade Moppedführerschein macht und auch schon ein Bike bestellt hat, werden wir uns wohl über kurz oder lang ein besseres System zulegen (müssen).

Baal74

RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#7 von Cruiser ( gelöscht ) , 28.05.2019 08:59

Hi Hotte.
Bin auch gerade auf der Suche nach sowas auf Deine Anlage bei Amazon gestoßen. Die Bewertungen sind ja sehr positiv. Kannst du ein bisschen mehr von Deinen Erfahrungen berichten?

Cruiser

RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#8 von sporty , 28.05.2019 10:00

Gegen...watt ???
Sprechanlage ....wie ????
Auf´m Bock ? Ach neeeee!
ich bin verstört

Also ich halte es da wie der alte amerikanische Dichter und Undichter Willy G- Punkt Davidson:
"Die Stimme der Sozia - die ich ansonsten sehr liebe - ist auf dem Motorrad entbehrlich !

Frei übersetzt:
Ich lausche lieber dem Plumpsen der Vögel, die leise, vom Klang der Milleranlage zu Tode erschreckt,
auf den warmen Asphalt knallen.

In diesem Sinne

non enim silere

Euer

Dirk

 
sporty
Boltianer
Beiträge: 752
Registriert am: 18.01.2017


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#9 von Hotte ( gelöscht ) , 28.05.2019 10:49

Zitat von Cruiser im Beitrag #7
Hi Hotte.
Kannst du ein bisschen mehr von Deinen Erfahrungen berichten?


Moin Oliver eigentlich ist das in den Videos schon sehr gut beschrieben.
Das einzige was mir noch einfällt, im Dauerbetrieb (Musik hören) hält der Akku so 3-4 Std.
Beim Radiobetrieb ist zu beachten das man die Kabel ziemlich dicht im Aussenbereich installiert, je weiter innen desto schlechter der Empfang (hatte das bei mir deswegen nochmal umgebaut).
Außerdem wird die Radiolautstärke auf einmal sehr leise sobald man das Hdy via Bluetooth verbindet Ist eigentlich kein Problem da man die Lautstärke ja nachregulieren kann, sollte man denn aber angerufen werden oder Ansagen vom Navi zwischendurch haben, fliegt einem der Kopf fast weg weil das denn unerträglich laut ist
Also bei mir gibts deswegen nur Radio hören oder eben mit dem Hdy gekoppelt Playlists,Ansagen und Gespräche hören beides zusammen haut lautstärketechnisch nicht hin.

Hotte
zuletzt bearbeitet 28.05.2019 10:49 | Top

RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#10 von oskar , 23.04.2022 22:11

So dann mache ich jetzt mal hier weiter….
Mag ja jeder machen wie er möchte…ich höre gerne Musik neben dem Blubbern des V2!
Vorgestern habe ich mir mein neues Cardo Freecom 4+ in einen meiner Helme einbauen dürfen und nach der langen Fahrt heute muss ich sagen ich bin begeistert!
Zu aller erst mal der Einbau war mit Zuhilfenahme eines YouTube Videos easy! Ich hab dann auch gleich ein Update draufgespielt und los ging es am Freitag morgen auf dem Weg zur Arbeit!
Die erste Überraschung war schon mal das „GALA“ System „Geräusch Abhängige Lautstärke Anhebung“…..zusammen mit dem Klang derJBL Muscheln war mir das Grinsen noch durch die FFP2 Maske anzumerken! Klar ist das kein HIFI System wie zu Hause oder im Studio aber zur Unterhaltung unterm Helm reicht es!
Das telefonieren, hören von Navigationsansagen und Musik klappt wunderbar und die Bedienung gelingt auch mit den Handschuhen!
Das soll es erst mal gewesen sein…sollte jemand noch mehr Interesse haben berichte ich gerne weiter!
Bei mir wird es auf jeden Fall auf alle anderen Helme ausgeweitet!

Gruß
Matthias

 
oskar
Boltianer
Beiträge: 616
Registriert am: 08.04.2018


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#11 von Recke Roni , 24.04.2022 08:28

Hi Oskar,

Ich habe auch die Cardo,nutze sie aber nur bei der Ansage des Navis.
Ursprünglich wollte ich damit auch Musik hören,habe aber festgestellt,
das mich Musik beim Fahren zu sehr ablenkt.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.805
Registriert am: 15.01.2017


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#12 von Carlo , 24.04.2022 08:41

Jap habe auch seit Jahren den Nolan N-com mit Radio , Navi und handy Anbindung
Konnte somit morgens wenn ich zur Arbeit gefahren bin Nachrichten und musi hören
Schon eine feine Sache
Beim halbschalen bzw. Jet Helm von Schubert für den Sommer sind vom Hause aus Micro und Lautsprecher verbaut musste nur noch den sc1 dazu kaufen hier ist aber der Radio Empfang sehr schlecht beim N-COM sehr gut wahrscheinlich bessere größere Antenne verbaut

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#13 von Matze , 24.04.2022 10:52

Ich nutze das lexin B4FM bin total zufrieden damit kann in jeden Helm eingebaut werden ist alles dabei.Mir war wichtig das es auch mit andren Hersteller zu verbinden ist das funktioniert super! Wird auch im Doppelpack angeboten!
Gruß matze

 
Matze
Boltianer
Beiträge: 31
Registriert am: 18.09.2019


RE: Motorradfunk / Gegensprechanlage

#14 von mawitt , 01.05.2022 17:43

Da ich Nolan Helm habe, meine zwei Kumpels auch, haben wir N-com B901 bzw B902. Funktionieren tadellos, einwandfreie Sprachqualität. Nachteil : Alle Bluetooth Verbindungen müssen ausgeschaltet sein.

 
mawitt
Boltianer
Beiträge: 105
Registriert am: 25.04.2017


   

Suche Blinker evtl mit Rücklicht
Beintasche? Alternativen ?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz