Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#1 von fraLL , 01.08.2019 12:34

Hallo zusammen,

diesen Monat soll es endlich soweit sein, ich möchte mir meinen kleinen Traum erfüllen.

Jetzt kam mir die Überlegung bzgl. Baujahr, die Bolts sind ja von allen Jahren mit wenig Kilometerleistung zu haben, aber z.B. beim Auspuff gibt es ja Vor- und Nachteile Euro3, Euro4...

Wenn ihr euch heute entscheiden müsstet eine Bolt zu kaufen, und habt Angebote die fast identisch sind bis auf das Baujahr, für welches Baujahr würdet ihr euch entscheiden?

Oder mache ich mir da zu viel Gedanken ?

Gruß aus Nordhessen

 
fraLL
Boltianer
Beiträge: 69
Registriert am: 20.05.2019


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#2 von Frank82 , 01.08.2019 15:32

Euro 4 hat serienmäßig besseren Sound und den zweiten Luftfilterkanal geöffnet, aber nichts gravierendes.
Ich würde es eher an der gewünschten Farbe oder einen allgemein guten Angebot festmachen.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 155
Registriert am: 19.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#3 von guntfelix , 01.08.2019 16:35

Servus Dennis,
für die Euro 3 Modelle gibt es etwas mehr Teile mit ABE oder Gutachten.
Aber von denen sind eigentlich alle auch an der Euro 4 Maschine eintragbar, wenn man dem Prüfer erklärt, dass es das selbe Moped ist.
(Mit Ausnahme von abgasrelevanten Teilen wie z. B der Hypercharger)
Ich selbst fahre Euro 4 und habe mit zumindest noch keine Euro 3 gewünscht

Allein schon, dass die Euro 4 (legal!) lauter sein darf wäre für mich ein Grund.
Leider sind da aber auch keine DB Killer mehr entnehmbar. Für meinen Geschmack ist die Euro 4 Maschine aber auch mit Killer laut genug

Gruß Felix

 
guntfelix
Boltianer
Beiträge: 420
Registriert am: 12.07.2018


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#4 von Swart , 02.08.2019 07:35

Zitat von Frank82 im Beitrag #2
Euro 4 hat serienmäßig besseren Sound und den zweiten Luftfilterkanal geöffnet, aber nichts gravierendes.
Ich würde es eher an der gewünschten Farbe oder einen allgemein guten Angebot festmachen.


Würde ich auch so machen

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.470
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#5 von guzzlutz , 03.08.2019 21:58

Wie ich gerne immer wieder betone, E4 und dann unbedingt die schwarze Yamaha ZubehörKappe auf den Auspuff anstelle der silbernen originalen, das bringt zu dem eh schon besseren Sound noch einen Hammer Zuschlag. NP ca. 90€. Soundvideo hat Andy69 hier im Forum eingestellt, der meine Ansicht teilt, nachdem ich ihm die Kappe günstig gebraucht besorgen könnte.
Für Bilder meine Galerie ansehen.

Ansonsten finde ich den Tank der E3 etwas schöner, auch wenn es mir zunächst gar nicht aufgefallen war.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 704
Registriert am: 27.06.2018


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#6 von fraLL , 05.08.2019 16:53

Danke für die Rückmeldungen.

Für original hört sich Andy69 seine echt gut an !

Ich schau mal was der Markt so her gibt, für Vorschläge bin ich sehr dankbar

 
fraLL
Boltianer
Beiträge: 69
Registriert am: 20.05.2019


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#7 von Bolt , 05.08.2019 20:25

Moin Dennis,
hier ein wie ich finde ein gutes Angebot. Miller Anlage bereits verbaut.


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...ent=app_android

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.462
Registriert am: 03.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#8 von Latem ( gelöscht ) , 07.08.2019 09:21

@Frall: geht mir genauso, möchte auch noch dieses Jahr vom Vulcan S in den Bolt Sattel springen. Euro3 Tankform gefällt mir besser vorallem in dem schönen grün, tendiere aber trotzdem zu Euro4 aufgrund des besseren Sounds. Sollte ich aber über eine grüne Schönwetter-Bolt mit wenig Kilometer stolpern würde ich dennoch überlegen.

Latem

RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#9 von Bolter , 07.08.2019 09:24

Hallo Mario!
Es wäre schön, wenn du dich der Bolt Gemeinde einmal vorstellst.
Siehe Links dazu :
Links für neue Mitglieder
Vielen Dank.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.225
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#10 von fraLL , 07.08.2019 10:44

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/yamaha-xv950/1178000364-305-18521
Hier wird ne Bolt ohne Probefahrt angeboten, wie findet ihr das ? Alleine nur auf das Gehör verlassen ?

 
fraLL
Boltianer
Beiträge: 69
Registriert am: 20.05.2019


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#11 von guzzlutz , 07.08.2019 10:50

Tja, also je älter ich werde (60) , desto mehr verstehe ich gerade beim Motorrad, dass keine Probefahrt angeboten wird. Ich persönlich würde es mir als Käufer dennoch gut überlegen. Vom Preis her bin ich an meine erheblich günstiger rangekommen, und das bei einem 300 km entfernten KIA Händler, aber das war ein Super-Schnäppchen und ich habe mehrere Wochen gezögert, bis ich mich dann gemeldet habe und hatte halt Glück, aber dafür mit Garantie neben der noch vorhandenen Werksgarantie und mit Probefahrt.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 704
Registriert am: 27.06.2018


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#12 von Recke Roni , 07.08.2019 11:10

Also ich würde nie die Katze im Sack kaufen.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.874
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#13 von Kane , 07.08.2019 17:32


Zitat von Recke Roni im Beitrag #12
Also ich würde nie die Katze im Sack kaufen.

Gruss Ronald


Hab' ich gemacht. Noch kein Führerschein, aber Bolt gekauft... und nie bereut.
Ende

 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.617
Registriert am: 08.04.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#14 von Bolt-Rookie , 07.08.2019 17:47

Zitat von Kane im Beitrag #13

Zitat von Recke Roni im Beitrag #12
Also ich würde nie die Katze im Sack kaufen.

Gruss Ronald


Hab' ich gemacht. Noch kein Führerschein, aber Bolt gekauft... und nie bereut.
Ende

Dito Thorsten...same procedure..
end2

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#15 von Sheldon , 07.08.2019 18:17

Zitat von Bolt-Rookie im Beitrag #14
Zitat von Kane im Beitrag #13

Zitat von Recke Roni im Beitrag #12
Also ich würde nie die Katze im Sack kaufen.

Gruss Ronald


Hab' ich gemacht. Noch kein Führerschein, aber Bolt gekauft... und nie bereut.
Ende

Dito Thorsten...same procedure..
end2



Meine erste BOLT auch ohne Probefahrt bei Yamaha gekauft und nie bereut .

end3

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#16 von Recke Roni , 07.08.2019 18:22

Hallo Leute,

Bitte nachdenken!!
Es ging hier um eine gebrauchte Maschine.
Ich habe meine Fabrikneue auch blind gekauft,aber
eine Gebrauchte würde ich nicht blind kaufen.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.874
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#17 von Voodoo , 07.08.2019 18:23

Die neue hört sich mit Serienendtopf halt schon besser an aber selber fahre ich ne VN03 von 2015, also eine Euro 3. Einfach weil ich das grau matt liebe und weil diese Reflektoren an der Seite nicht dran sind :D Ich würde sie jederzeit wieder kaufen!

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 338
Registriert am: 07.05.2019


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#18 von Sheldon , 07.08.2019 18:38

Zitat von Recke Roni im Beitrag #16
Hallo Leute,

Bitte nachdenken!!
Es ging hier um eine gebrauchte Maschine.
Ich habe meine Fabrikneue auch blind gekauft,aber
eine Gebrauchte würde ich nicht blind kaufen.

Gruss Ronald



Uuups ..... stimmt natürlich .
Eine gebrauchte Maschine ohne vorherige Probefahrt kaufen geht gar nicht .
Alternativ kann man auch rote Kennzeichen leihen, dann sollte einer Probefahrt nichts im Wege stehen.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#19 von Thanatos , 07.08.2019 18:54

Zitat von Voodoo im Beitrag #17
Die neue hört sich mit Serienendtopf halt schon besser an aber selber fahre ich ne VN03 von 2015, also eine Euro 3. Einfach weil ich das grau matt liebe und weil diese Reflektoren an der Seite nicht dran sind :D Ich würde sie jederzeit wieder kaufen!

Servus,
da kann ich Lukas nur zustimmen! Wenn es nur um den Klang geht, machste nen anderen ESD an
die VN03 und schon sind meiner Meinung nach die „Vorteile“ dahin. Den zweiten Luftkanal
öffnen kann auch jeder der zwei linke Hände mit 10 Daumen hat. Ich würde nach Zustand,
Zubehör, Laufleistung und Preis gehen...VN03 oder VN07 würde ich bei der Wahl VÖLLIG außer
Acht lassen!

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.160
Registriert am: 15.01.2017


RE: Bolt welches Baujahr favorisiert ihr ?

#20 von Sheldon , 07.08.2019 19:41

+1 .... muß Sascha hier zustimmen.

Die VN03 Modelle bieten zudem noch einige Vorteile:

- Mehr Auswahl an geprüftem Zubehör mit ABE oder TÜV Gutachten. Vieles wurde für die VN07 Modelle nicht mehr geprüft, da die Verkaufszahlen nicht lohnen.
- Verschiedenste Auspuffanlagen mit ABE und nicht verschweißten DB-Eatern ( Falcon, Remus, Arrow, Miller, Akrapovic ).
- Der einzige legale und verstellbare Klappenauspuff von MCJ.
- Der einzige legal eintragbare Zubehör Luftfilter ( Hypercharger ).
- Keine seitlichen Reflektoren notwendig.
- Auf dem Gebrauchtmarkt viele günstige Angebote mit bereits verbautem Zubehör.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 07.08.2019 | Top

   

VN03 vs. VN07 Gegenüberstellung für technische Abnahme
Zubehör für die E3 Bolt

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz