Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: SGS Armor

#21 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 17.03.2017 07:47

Moin.
Hast du mit Protektoren genommen? Passen die normalen Klamotten dann trotzdem noch gut drüber oder tragen die Protektoren zu dick auf?

die-rohrzang

RE: SGS Armor

#22 von Gonzo45 ( gelöscht ) , 17.03.2017 09:18

Ne hab diese Overland Serie genommen mit den verstärkten Stellen an Knie PO Hüfte und Ellbogen. Ich trag die Jeans aufm Moped gerne etwas "loose" und kann mir kaum vorstellen das die Protektoren da super auftragen würden. Wie es bei ner Skinny Jeans aussieht weiss ich nicht ;)

Aber es war mega geil keine schweren Klamotten zu tragen. Kevlar Hoodie und Jeans sind doch recht mächtig gewesen letztes Jahr

Gonzo45

RE: SGS Armor

#23 von Britstyle , 23.03.2017 11:37

So hab die Overland Hose auch bestellt und sie ist gestern angekommen.

Macht nen super Eindruck trägt sich angenehm und wird morgen bei Sonnenschein getragen.
Werde dann nochmal berichten.😎

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#24 von Ancha ( gelöscht ) , 11.04.2017 07:19

Hallo zusammen,

wie hier "(SGS Armor)" bereits geschrieben habe ich mir die Hose mit doppelter Lage an den Sturzzonen und Protektoren bestellt.
Hier der Link zu der SGS Amor Seite: https://www.sgs-armorshop.com/Abra-Guard...roduct-174.html

Nach nun mehreren 100km und am Wochenende Temperaturen über 20 Grad kann ich diese Hose immernoch ausnahmslos empflehlen.
Sie passt übrigens auch unter eine normale Jeans.

Gruß
Ancha

Ancha

RE: SGS Armor

#25 von Gonzo45 ( gelöscht ) , 11.04.2017 07:24

Kann ich auch so bestätigen. Find die auch super

Gonzo45

RE: SGS Armor

#26 von Britstyle , 11.04.2017 20:01

So bin euch ja auch noch Feedback schuldig, hatte ich ja versprochen. Hab ja die Overland und kann nur Positves berichten. War damit auch schon bei 22 und 25 Grad unterwegs unter ner normalen Jeans und kann nur sagen sehr angenehm. Bei abendlicher Heimkehr wo es dann auch schon knapp 10 Grad war hat das gute Stück auch noch gut gewärmt.

Kann das Teil also wärmstens empfehlen.

P.S. Werde auch noch mal berichten wenn es mal um bzw über 30 Grad warm wird.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#27 von Bolt , 11.04.2017 20:23

Moin Carsten,
wir erwarten im Habichtswald eine beeindruckende Vorführung der Klamotten.
Mal sehen ob Du als Model ne gute Figur abgibst.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: SGS Armor

#28 von Britstyle , 11.04.2017 21:57

Läuft Bernd bestell schon mal den Laufsteg

Gruss Bernd

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#29 von Bolt , 11.04.2017 22:15


Gruß Carsten

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: SGS Armor

#30 von Herr P. , 12.04.2017 16:52

Irgendwo interessant, aber eigentlich wissen wir doch alle, (leider in den meisten Fällen der Unfälle) rausgeschmissenes Geld.

Dass so viele Leute bei Unfällen sterben/ schwers tverletzt werden liegt leider daran, das man keine weiten Auslaufflächen wie auf Rennstrecken hat.
Dir nimmt einer die Vorfahrt, du stürzt mit 70 oder 100 Sachen, und das nächste Auto, dass nicht ausweicht, der nächste Baum, die Leitplanke macht 2 aus dir....

Da hilft auch Goretex und Leder nicht. Ich habe mich mit so vielen Polizisten schon darüber unterhalten und die meisten sagen, das, was ich beschreibe.
Wenn es kracht zerreißt auch das dickste Leder und dann ist dat Bein oder was auch immer auch weg....

Meine Meinung mag auch deswegen beeinträchtigt sein, weil ich schon drei Motorradunfälle live miterleben und 1. Hilfe leisten musste.
Ist manchmal eklig und knabbert echt an dir, aber nach 1 Woche konnte ich wieder pennen und hatte alles soweit verdrängt....

 
Herr P.
Boltianer
Beiträge: 564
Registriert am: 16.02.2017

zuletzt bearbeitet 12.04.2017 | Top

RE: SGS Armor

#31 von Sheldon , 12.04.2017 17:01

Servus miteinand,

die positiven Berichte haben mich überzeugt und ich will mir auch so eine Buchse bestellen.

Nur bei der Größe bin ich mir unsicher

Bin 173cm groß und habe eigtl. immer Größe M - 48/50 .....

.... lt. deren Größentabelle bräuchte ich für meine Schrittlänge ( 74 cm ) allerdings Größe L - 52/54 .

Wie fallen die Teile den so aus Soll ich M oder doch eher L nehmen

Nicht das die Buchse dann an mir rumschlabbert , soll ja untendrunter eng anliegen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: SGS Armor

#32 von Sheldon , 12.04.2017 17:07

Zitat von Herr P. im Beitrag #31
Irgendwo interessant, aber eigentlich wissen wir doch alle, (leider in den meisten Fällen der Unfälle) rausgeschmissenes Geld.

Dass so viele Leute bei Unfällen sterben/ schwers tverletzt werden liegt leider daran, das man keine weiten Auslaufflächen wie auf Rennstrecken hat.
Dir nimmt einer die Vorfahrt, du stürzt mit 70 oder 100 Sachen, und das nächste Auto, dass nicht ausweicht, der nächste Baum, die Leitplanke macht 2 aus dir....

Da hilft auch Goretex und Leder nicht. Ich habe mich mit so vielen Polizisten schon darüber unterhalten und die meisten sagen, das, was ich beschreibe.
Wenn es kracht zerreißt auch das dickste Leder und dann ist dat Bein oder was auch immer auch weg....

Meine Meinung mag auch deswegen beeinträchtigt sein, weil ich schon drei Motorradunfälle live miterleben und 1. Hilfe leisten musste.
Ist manchmal eklig und knabbert echt an dir, aber nach 1 Woche konnte ich wieder pennen und hatte alles soweit verdrängt....


Da hast du wohl recht .....

.... wenn du richtig irgendwo einschlägst, dann helfen dir auch die schönsten Protektorenkombis nix, dann ist game over .

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: SGS Armor

#33 von Sheldon , 12.04.2017 17:15

Bissl offtopic, aber so sind wir in den 80er unterwegs gewesen ......

Bild entfernt (keine Rechte)

Quelle: motorradonline.de

...... da gab`s das ganze Protektoren/Aramid usw. Gedöns gar nicht

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: SGS Armor

#34 von Britstyle , 12.04.2017 17:24

Hallo Alex,

ich hab Jeansgrösse 32/34, sprich lange Beine und nach Rücksprache mit SGS die M Slimline bestellt.

Hat alles super gepasst.😎👍


Gruss Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#35 von Sheldon , 12.04.2017 17:54

Zitat von Britstyle im Beitrag #35
Hallo Alex,

ich hab Jeansgrösse 32/34, sprich lange Beine und nach Rücksprache mit SGS die M Slimline bestellt.

Hat alles super gepasst.😎👍


Gruss Carsten


Danke für die Info Carsten. Ich habe Jeansgrösse 32/32, d.h. ich werde wohl M - Standard bestellen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: SGS Armor

#36 von Britstyle , 12.04.2017 19:40

Zitat von Sheldon im Beitrag #36
Zitat von Britstyle im Beitrag #35
Hallo Alex,

ich hab Jeansgrösse 32/34, sprich lange Beine und nach Rücksprache mit SGS die M Slimline bestellt.

Hat alles super gepasst.😎👍


Gruss Carsten


Danke für die Info Carsten. Ich habe Jeansgrösse 32/32, d.h. ich werde wohl M - Standard bestellen.

Das sollte passen ansonsten wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest dann schreib SGS ne kurze email. Die antworten schnell und werden dir bei 32/32 die richtige Größe (wohl M) bestätigen.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#37 von Swart , 14.04.2017 20:28

Habe auch Grüße 32/32

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.358
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#38 von Sheldon , 15.04.2017 09:45

Zitat von Swart im Beitrag #38
Habe auch Grüße 32/32

Gruß Andy


Wieviele fahren jetzt eigentlich diese Unterbuxen

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: SGS Armor

#39 von Ghostrider66 , 16.04.2017 11:36

Das gibt 'nen geilen Catwalk.
.

Frage, wenn Ihr die Sachen, speziell das Unterhemd im Sommer tragt, zieht Ihr das dann beim Cappuccino aus?
Ich ziehe meinen John Doe Kevlar Hoodie oder Hemd aus und sitze im T-Shirt da.
Bei den Kevlar Hosen oder Jacken geb ich Recht, sie sind wie die meisten Moped Kutten schwer. Aber im Sommer ab 20°C sind die v.g. Artikel geil. Sie lassen richtig Luft durch.....

Freizeitkleidung mit die Unterwäsche SGS Armor zu tragen ist sicherlich toll und ich überlege noch, da es viele Euronen sind, mir diese evtl. auch zu gönnen. Aber die andere klassische Variante finde ich für mich momentan auch OK.

Dies ist meine, momentane Ansicht.

Für alle Kevlar - Träger kommt hinzu (ich trage meine Kevlar Bekleidung sehr gerne), dass bis lang immer noch nicht alle Sanitätswagen das richtige Werkzeug - Scheren on Board haben um Kevlar - Bekleidung aufzuschneiden.
Diese Info habe ich von den Malteser Bayern Ende 2016.
Bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte von Euch

Gruß
Ralph

 
Ghostrider66
Boltianer
Beiträge: 113
Registriert am: 05.01.2017


RE: SGS Armor

#40 von Ancha ( gelöscht ) , 06.06.2017 11:16

Zitat von Ancha im Beitrag #13
ich habe mir in diesem Winter die Long Johns Touring Plus incl. SAS-TEC Hüft- und Knieprotektoren von SGS gekauft.....


Bin die Tage bei 34 Grad im Schatten gefahren und muss sagen das es doch schon recht warm wurde. (welch winder )
Es ist halt keine luftige Hose mehr sondern enganliegend. Mir ist der sicherheitsaspekt trotzdem wichtiger und werde in Zukunft auch bei heißen Tagen mit der SGS Wäsche fahren.

Gruß
Ancha

Ancha

   

Motorradlederjacke Kaufempfehlung?
Brille

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz