Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#1 von MAD MAX , 30.09.2019 19:34

Moin weiß einer ob man das darf oder hat das schon jemand ausprobiert? Ich habe das nämlich bei meinem vorherigen Moped gemacht und dabei ist mir eine Zündspule gestorben weil lt.Hersteller die hohe Spannung nicht abgeleitet wurde. War ne Bmw S 1000 RR. Hintergrund ist das ich bevor es draußen richtig lausig wird ,also wenn das Moped längere Zeit steht Ballistol in die Kerzen Öffnung kippe und den Motor einmal ohne Zündfunken drehen lasse um das Öl gleichmäßig zu verteilen. ⁉️🤔

 
MAD MAX
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 01.11.2018


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#2 von Old W. , 30.09.2019 19:50

Mach einen Gang rein, lass die Kerzen draußen und schieb eine Runde ohne Zündung.
Aber ob das wirklich erforderlich ist?
Schaden wird’s jedenfalls wohl kaum.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 05.01.2017


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#3 von MAD MAX , 30.09.2019 20:31

Moin Werner das ist ne gute Idee, notwendig ist es nicht kann aber nicht schaden, ist halt ne Vorbeugung gegen Feuchtigkeit durch extreme Kälte. Habe ich bis jetzt immer im Winter bei jedem Moped gemacht. Hatte vor 30 Jahren mal eine XL 500 und im Frühjahr musste der Zylinder ab wegen Kolben, der Kopf war von innen leicht rostig, deswegen kommt vor längerer Pause immer ein Schluck Ballistol rein.

 
MAD MAX
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 01.11.2018


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#4 von Old W. , 30.09.2019 20:34

Die Idee gefällt mir, ich werde da mal drüber meditieren.
Haben wir nicht Leichtmetallkolben? Die rosten nicht.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.871
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 30.09.2019 | Top

RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#5 von Atti , 01.10.2019 04:53

Moin.

Bei meiner CB 1 hab ich, um das Motoröl restlos raus zu pumpen, den killschalter umgelegt und anschließend den startknopf betätigt. Somit zündeten die Zündkerzen nicht und der Motor drehte durch. Bis jetzt (20jahre) keine Probleme mit den Zündspulen.
Aber bei meiner Racer geht das garnicht, da das eine Schalterkombi ist, kill- und startknopf in einem.


Gruß Attila

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#6 von Achim , 01.10.2019 07:52

Mal so'ne Idee...
Wenn Du Ballistol aus der Spaydose verwendest müsste sich, rein theorethisch, das Treibmittel/Öl-Gemisch (Sprühnebel) im ganzen Brennraum ausbreiten und einen dünnen Film hinterlassen.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.838
Registriert am: 03.06.2017


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#7 von MAD MAX , 02.10.2019 09:27

Rost macht mir keine Sorgen aber Ballistol löst auch Verbrennungsrückstände und hält den Kopf sauber, muss nicht sein aber hilft einen klaren Kopf zu behalten der Dreck muss raus

 
MAD MAX
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 01.11.2018


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#8 von Achim , 02.10.2019 12:00

Wieviel kippst Du denn darein und wie holst Du das da wieder raus...
Ich denke mal, das muss wieder draussen sein bevor man die Kerzen wieder einschraubt und starten will - ist ja nur begrenzt Platz im Brennraum (Ballistol + eingespritztes Gemisch aus Sauerstoff/Treibstoff >= Rauminhalt Brennraum)?

Apropos darein: Was geht los darein...!?
Brigitte Nielsen im Dschungelcamp 2016

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.838
Registriert am: 03.06.2017


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#9 von Carlo , 02.10.2019 12:13

ich persönlich mache das nicht bzw. noch nie im dem Sinn gekommen
meine Mopeds sind immer das Ganze Jahr angemeldet ist ja nicht so wie früher das man ein Kredit aufnehmen musste....
wenn das wetter es erlaubt Temp ab 10°C und Trocken Fahre ich immer.... sollte ich 3 - 4 Wochen nicht Fahren kommt die Batterie an so nen Modernen Regelung sodass es keine Tiefentladung gibt

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.581
Registriert am: 26.08.2019


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#10 von linuxpit , 02.10.2019 19:58

wenn du die Spannung abführen willst,
dann lass die Zündkerzen im Stecker und leg sie auf den Zylinderkopf.
So kannste sprühen ohne Kompression, die Kerzen funken, die Spannung wird abgeführt und alles ist i.O.

Gruss Pit

 
linuxpit
Boltianer
Beiträge: 221
Registriert am: 24.07.2018


RE: Anlasser drehen ohne Kerzenstecker

#11 von MAD MAX , 03.10.2019 10:41

Ich kippe einen Teelöffel pro Zylinder rein, aus der Flasche Ballistol, schraube die Kerzen wieder rein. Und sobald das Wetter wieder passt, anlassen und losfahren, riecht dann in der ersten Minute lecker nach Ballistol, wird einfach verbrannt und raus befördert. Springt damit auch sofort an, den Tipp mit Ballistol habe ich von einem professionellen Motorrad Restaurator. Wie schon erwähnt mache ich nur wenn eine längere Kaltfront erwartet wird sonst fahre ich den Winter durch.

 
MAD MAX
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 01.11.2018


   

Kupplung einstellen
Preise 60 000er Inspektion

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz