Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#81 von chris61 ( gelöscht ) , 25.06.2017 20:12

Eine Linsendichtung ist in Ordnung.
Die schreiben ja auch extra, dass man die nur zwischen Klötzchen und vorhandenen Leitung braucht, da es nicht sicher ist dass dort richtig abgedichtet wird.
Die neue Stahlflex passt aber 100% und benötigt keine Linsendichtung.

chris61
zuletzt bearbeitet 25.06.2017 20:13 | Top

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#82 von MyFrag ( gelöscht ) , 25.06.2017 21:29

Super, Danke! Fühlte sich etwas komisch an, aber scheint auch erstmal dicht zu sein.
Im Gegensatz zu dir lag ich zwischen den 1-3mm mit weglassen der unteren Unterlegscheibe und konnte somit die beiliegenden Schrauben erstmal verwenden.

Bin mit dem ersten Probesitzen bei 1,88m sehr angetan von der Sache!
Hier mal für die anderen 3 Vergleichsbilder mit beiden Lenkerpositionen:

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

MyFrag

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#83 von chris61 ( gelöscht ) , 25.06.2017 21:37

Coole Sache, so lassen, dann kannst Du abwechseln beim fahren

chris61

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#84 von Atti , 25.06.2017 21:37

Sieht echt gut aus, vor allem bequem

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#85 von MyFrag ( gelöscht ) , 25.06.2017 21:54

Ich bin schon vorher verschiedene Umbauten Probegesessen/-fahren und der ABM Umbau ist verhältnissmäßig "flach", so dass sich denke ich noch eine etwas aktivere Fahrposition finden lassen wird. Ich habe mit meinen 1,88m recht lange Arme und sitze im Gegensatz zu meiner besseren Hälfte mit 1,65m aber gerader. Ihr ist der Lenker eher zu weit weg vom Körper und immer noch einen ticken zu niedrig. Ein Racerumbau hatte recht hohe Riser und einen hohen Lenker welcher mir in dieser Kombination nicht zugesagt haben!

MyFrag

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#86 von Blueracer ( gelöscht ) , 26.06.2017 08:36

Hallo
Wie breit ist dein Lenker?
Mit freundlichen Grüßen
Frank

Blueracer

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#87 von MyFrag ( gelöscht ) , 26.06.2017 13:23

Angegeben sind 742+-2mm breite beim 0439 welcher optisch sehr gut zum Erscheinungsbild der schmalen Bolt passt!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
MyFrag
zuletzt bearbeitet 26.06.2017 13:24 | Top

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#88 von AndyXV950 ( gelöscht ) , 26.06.2017 13:34

My Frag, sind das die Rizoma Lenkergriffe von der Tante oder Derby Motorrad Shop? Inkl. Intigrierter Gasgriffhülse?
Aussendurchmesser 34 mm? Sind einiges dicker wie unsere Gummigriffchen oder? Open End (für die wahlweise Kombination mit Lenkergewichten). Passt alles ohne Probleme?
Grüsse AndyXV950

AndyXV950

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#89 von MyFrag ( gelöscht ) , 26.06.2017 19:47

Bei den Griffen handelt es sich um die "RIZOMA SPORT LINE GRIFFE 22MM" mit angegebenen 32mm Außendurchmesser bei dem die Gasgriffhülse fest integriert ist. Bevor ich aber eine Empfehlung geben kann muss ich erst gucken wieviel Vibrationen wirklich durchkommen und ob diese nerven. Optisch und technisch passen Sie jedenfalls sehr gut.
Ich werde Lenkerendenspiegel verwenden (Highsider Montana) welche ich auch schon vorher dran hatte mit dem Stummellenker.

MyFrag

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#90 von chris61 ( gelöscht ) , 26.06.2017 19:51

Die Optik stimmt jedenfalls

chris61

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#91 von Thanatos , 26.06.2017 20:14

Sieht gut aus René ...und wenn es sich jetzt noch gut fahren lässt, Top!

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.075
Registriert am: 15.01.2017


RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#92 von Atti , 26.06.2017 21:30

Sieht echt bequem aus.
Aber der Café-Style ist nun hin

Hast du den Bremsflüssigkeit Behälter von der Racer drauf? Ist er auf Grund der Position an dem stummel nicht so geformt, dass er nun schief ist?

Wenn es technisch futzt, dann is ja gut.

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017


RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#93 von AndyXV950 ( gelöscht ) , 05.07.2017 22:13

So meine lieben Bolt Kollegen,
meine Racer ist die nächste die mit dem ABM - Lenker umbau Kit umgestrickt wird, die Teile sind heute gekommen,
ich wollte mal Chris61 oder MyFrag fragen was erwartet mich mit meinen Griffen? Muss der neue Lenker angekörnt und gebohrt werden, für Arretierungsbohrungen die ein drehen der Schaltarmaturen verhindern sollen?
Müssen die Löcher durchgebohrt werden, oder reicht es wenn diese angebohrt werden (so dass sich eine Arretierungsnase hierin abstützen kann!?).
MyFrag hast Du mittlerweile Deine Maschine wieder zusammengebaut?
VG AndyXV950

AndyXV950

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#94 von chris61 ( gelöscht ) , 06.07.2017 06:19

Zitat von AndyXV950 im Beitrag #93
Müssen die Löcher durchgebohrt werden, oder reicht es wenn diese angebohrt werden


Anbohren reicht nicht aus. Wenn dann muss man schon durchbohren.

Ich habe es aber anders gemacht (wie ich es bereits bei jedem meiner Mopeten gemacht habe).
Die Nippel jeweils raus gefräst
Eventuell unterlegen mit doppelseitigen Klebeband und gut ist

chris61

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#95 von Blueracer ( gelöscht ) , 06.07.2017 08:38

Hallo,
ich hab eine Hybridlösung

an der Blinkereinheit die Nase abgefräst und mit einem Kleks Silikon gegen rutschen gesichert.

(wirklich nur ein Tropfen, der Vorteil, man kann beim anschrauben noch nachjustieren und lässt sich problemlos
wieder entfernen)

beim Gasgriff ein Loch gebohrt, da hier ja schon Kräfte wirken

Blueracer

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#96 von GeorgK , 06.07.2017 17:17

Ich halte es mit den Nasen wie Chris. Weg damit. Bei meinen Lenkerumbauten (Kabel nach innen) hat sich das bewährt und die Schalter halten auch ohne Zusätzliches.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#97 von MyFrag ( gelöscht ) , 06.07.2017 20:28

Ich persönlich habe 2 Löcher durchgebohrt und eins angebohrt. Prinzipiell müssen die Löcher ja nur so tief sein, wie die Nippel lang und der Lenker ist wirklich sehr dick an der Außenwand. Das Bohren hat halt aber einfach den Nachteil, dass man sich wirklich sehr sicher sein muss, dass die Armaturen richtig sitzten! Ich habe vor dem Bohren angekörnt, dadurch dass der Lenker aus Alu ist geht das und das Bohren sehr einfach.

Ich konnte jetzt auch schon ein wenig fahren und muss sagen, perfekt! Ich musste den Lenker nur noch ein wenig "runterdrehen", dann war es genauso so wie erhofft.

MyFrag

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#98 von MyFrag ( gelöscht ) , 15.07.2017 13:55

So muss im Moment nen ganzes Stück mit meiner Begeisterung zurück rudern und bin auch leicht angesäuert mit der ganzen Sache. Vom Fahren her ist alles wirklich klasse, da kann man nicht meckern, aber ich komme gerade vom Tüver und habe ein ganz klares NEIN erhalten...
Die Teile haben ansich ja kein Gutachten speziell für die Racer, aber das ist nicht so schlimm, weil den Lenker und die Riser hätten sie mir eingetragen, aber das Stück Bremsleitung ist ganz klar in der Form nicht eintragungsfähig...
Im Gutachten der Bremsleitung steht ganz klar, dass diese NUR bei BMW in Verbindung mit ABS verwendet werden darf, nicht bei anderen... was sich ABM jetzt dabei gedacht hat verstehe ich überhaupt nicht.

"Der Austausch der flexiblen Leitungen in PKW mit ABS ist unkritisch"
"Der Einsatz bei Krafträdern mit ABS ist nur für das BMW ABS II freigegeben. (Verbaut in K Modelle ab 91....)...BMW ABS III nur für die Steuerleitung freigegeben."

Könnte gerade echt ......

MyFrag

RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#99 von GeorgK , 15.07.2017 15:27

Hallo Renè.
Das hört sich für mich nach einer typischen TÜV-Story an. Auch da gibt es Menschen, die ohne Hirn arbeiten und nur ablesen was sie brauchen. Ist das nicht da, gibt's nichts. Würden die ihr Ingenieursstudium gewissenhaft nutzen, hättest Du Deine Eintragung. Ging mir hier auch schon so.
Mittlerweile weiß ich wann und wo die gesuchten TÜV-Prüfer zufinden sind, sodaß der gewünschten Zeile in der Zulassung nichts mehr im Wege steht.
Dein Freundlicher z.B. sollte wissen, wann TÜV-Prüfer mit Zweirad Knowhow ins Haus kommen.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Lenkerumbau Racer - 1" - 1 1/4 " - konisch

#100 von Sheldon , 17.07.2017 07:38

Zitat von MyFrag im Beitrag #98
So muss im Moment nen ganzes Stück mit meiner Begeisterung zurück rudern und bin auch leicht angesäuert mit der ganzen Sache. Vom Fahren her ist alles wirklich klasse, da kann man nicht meckern, aber ich komme gerade vom Tüver und habe ein ganz klares NEIN erhalten...
Die Teile haben ansich ja kein Gutachten speziell für die Racer, aber das ist nicht so schlimm, weil den Lenker und die Riser hätten sie mir eingetragen, aber das Stück Bremsleitung ist ganz klar in der Form nicht eintragungsfähig...
Im Gutachten der Bremsleitung steht ganz klar, dass diese NUR bei BMW in Verbindung mit ABS verwendet werden darf, nicht bei anderen... was sich ABM jetzt dabei gedacht hat verstehe ich überhaupt nicht.

"Der Austausch der flexiblen Leitungen in PKW mit ABS ist unkritisch"
"Der Einsatz bei Krafträdern mit ABS ist nur für das BMW ABS II freigegeben. (Verbaut in K Modelle ab 91....)...BMW ABS III nur für die Steuerleitung freigegeben."

Könnte gerade echt ......


Nur mal so am Rande gefragt:

Warum fahren so viele von euch selbst zum TÜV ?

Ihr verplempert Zeit und ärgert euch womöglich noch über inkompetente TÜVler.

Ich bringe bei TÜV-Sachen mein Moped zum Yamaha Händler, da kommt der TÜV jede Woche ins Haus.

Der TÜV Mann ist Motorrad kompetent, bei evtl. Rückfragen ist der Händler/Werkstatt vor Ort.

Bisher wurde mir hier und auch allen Bekannten noch alles genehmigt/eingetragen.

Bei freien Händlern und Custom Buden kommt auch wöchentlich der TÜV ins Haus, einfach mal nachfragen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


   

Heizgriffe
T-Bar

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz