Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#1 von Steix ( gelöscht ) , 15.02.2017 08:04

Gestern hat mich der Rappel gepackt und es musste ein neuer Helm her. Denn ich habe selten einen auf dem Kopf gehabt der so gut passt. Er ist sehr sportlich für die Bolt. Wie gefällt er euch denn so? Ach ja, die Bolt ist schwarz. Der AGV K-5-S
Bild entfernt (keine Rechte)


Dazu sollen jetzt noch rote Felgenrandaufkleber das Moped verschönern

Steix
zuletzt bearbeitet 15.02.2017 08:05 | Top

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#2 von chris61 ( gelöscht ) , 15.02.2017 08:44

Ein schöner Helm und natürlich die bessere Wahl in Sachen Sicherheit, aber ein integral Helm auf ne Bobber!
Sieht das nicht irgendwie komisch aus?
Ist aber meine persönliche Meinung und da solltest Du dich nicht dran stören

chris61

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#3 von Steix ( gelöscht ) , 15.02.2017 08:52

keine Sorge Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Wenn ich mich an so Aussagen stören würde, dann würde ich ihn erst gar nicht hier rein stellen
Mir ist da Sicherheit und Komfort wichtiger.

So ein Eierbecher mit cooler Sonnenbrille sieht ahalt drauf viieeeeel cooler aus. Da gebe ich dir selbstverständlich voll und ganz recht.

Steix

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#4 von Berni-Bolt ( gelöscht ) , 15.02.2017 08:56

Auf einer R1 oder GSX R.... Ja. Auf einem Bobber... ned meins. Ich persönlich fahr Jethelm. Shark geht auch noch aber sonst....
Bin aber auch keine 200 unterwegs. Dennoch wünsch ich dir viel Spass und allzeit gute Fahrt damit ;)

Berni-Bolt

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#5 von Bolt , 15.02.2017 09:52

Bin ja nicht mit 200 unterwegs?

Eine gewagte These. Auch mit 20 km/h gibt es schwerste Kopfverletzungen.

Der Helm sieht gut aus.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#6 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 15.02.2017 09:55

Habe mir für längere Touren den Shark Evoline gekauft. Den kann man offen fahren oder einfach den Kinnschutz runterklappen und man hat dann laut Hersteller einen vollwertigen Integralhelm.

Aber am liebsten fahre ich mit Jethelm. Daher werde ich den Shark wohl wieder hergeben, da er meist nur im Schrank spazieren steht 😬

die-rohrzang

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#7 von gerry7 , 15.02.2017 10:01

Hmm ich trage eigendlich auch immer lieber Integral (Noch lieber Klapphelme die man bei heissen Wetter offen Fahren kann).

Allerdings habe ich am Wangenknochen 65/66 cm Umfang, also brauche ich mindestens XXL meist XXXl. Da wird es eng.

Wer gute Vorschläge hat immer her damit.

Ich habe derzeit (zufrieden) den hier Caberg Sintesi

 
gerry7
Boltianer
Beiträge: 292
Registriert am: 13.02.2017

zuletzt bearbeitet 15.02.2017 | Top

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#8 von choppster ( gelöscht ) , 15.02.2017 10:26

Glückwunsch, rot und schwarz ist ok.
Mir kommt auch nur ein Integraler (Klapphelm) auf den Kopf, schon wegen Kinnschutz und weil ich 90 % AB fahre.
Gruß Berni

choppster
zuletzt bearbeitet 15.02.2017 10:27 | Top

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#9 von Pfuetze , 15.02.2017 14:13

Für mich No Go... Aquarium auf nem Bobber

Fahre offenen Jethelm und Sonnenbrille..... Habe mich dazu durchgerungen für die langen Tourer einen Jethelm mit Visier... das ist ne Möglichkeit und schonmal wesentlich endspannter....

 
Pfuetze
Boltianer
Beiträge: 62
Registriert am: 07.02.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#10 von choppster ( gelöscht ) , 15.02.2017 14:23

Tja, und so hat zum Glück jeder seine eigene Meinung zu dem Thema
Mit offenem Jethelm möchte ich nicht stürzen!
Gruß Berni

choppster

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#11 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 15.02.2017 14:40

Wie sagt man so schön:

Zum Fahren brauchst du weder guten Helm noch Schutzkleidung.....nur zum Stürzen.

Ich denke mal das ist alles Geschmackssache. Hauptsache Dir gefällt der Helm und du bist zufrieden damit. Wenn die Schüssel dann noch bequem ist hast alles richtig gemacht 👍

die-rohrzang

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#12 von Pfuetze , 15.02.2017 15:11

Ich möchte generell nicht stürzen Egal mit welcher Bautzkappe

 
Pfuetze
Boltianer
Beiträge: 62
Registriert am: 07.02.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#13 von choppster ( gelöscht ) , 15.02.2017 15:19

Genau, aber.....

choppster

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#14 von Swart , 15.02.2017 18:37

Zitat von Pfuetze im Beitrag #9
Für mich No Go... Aquarium auf nem Bobber

Fahre offenen Jethelm und Sonnenbrille..... Habe mich dazu durchgerungen für die langen Tourer einen Jethelm mit Visier... das ist ne Möglichkeit und schonmal wesentlich endspannter....


Sehe ich genauso

Habe statt der Sonnenbrille eine Mopedbrille die sich selber tönt

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.358
Registriert am: 05.01.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#15 von Baal74 ( gelöscht ) , 16.02.2017 07:50

Ich habe mir Frühling/Herbst/Winter vor einer Woche den Scorpion Exo-920 gekauft. Ein Klapphelm. Siehst du hier: Scorpion Exo-920

Im Sommer fahre ich in der Stadt meist Jethelm (Bandit ohne ECE) oder Shark Raw auf der Landstraße. Je nachdem, wie viel Insektenschutz ich will.

Baal74
zuletzt bearbeitet 16.02.2017 07:51 | Top

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#16 von Britstyle , 16.02.2017 08:14

Hallo Michael,
Ein Helm ist wie alles andere auch immer Geschmacksache. Er muss dir und nur dir gefallen. Wichtig ist das du dich darin wohl fühlst.

Bin seit 3 Jahren auch von Integral auf Jet Helm umgestiegen. Was mich immer abgehalten hat war die Sicherheit aber der Drang nach Freiheit war größer und daher werde ich auch zukünftig nicht auf das Freiheitsgefühl verzichten wollen.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.762
Registriert am: 05.01.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#17 von x-günni , 16.02.2017 10:44

Jeder so wie er mag.
Ich fahre vorwiegend mit Jet-Helm mit integrierter, herunterklappbare Sonnenblende und zusätzlicher Sonnenbrille.
Im Normalfall reicht die Sonnenbrille, bei sehr starker Sonneneinwirkung ( tiefer Sonnenstand ) schützt zusätzlich die Blende.
Diesen hier:Bild entfernt (keine Rechte)
Wenn es mal zügiger zugeht, z.B. in der Gruppe mit schnelleren Bikes wo es schon mal über längeren Zeitraum sehr windig wird, kommt mein Integralhelm zum Einsatz.
Dieser hier:Bild entfernt (keine Rechte)

 
x-günni
Boltianer
Beiträge: 401
Registriert am: 15.01.2017


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#18 von Gelöschtes Mitglied , 22.03.2017 11:37

Was haltet ihr denn von diesem Helm?


Scorpion Exo-Combat
den gibts auch demnächst bei der Tante Louise


RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#19 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 22.03.2017 11:45

Habe ich mir vor 4 Wochen gekauft.

Auf meinem Äpfel trägt er sich gut. Der Kinnschutz ist kein Schutz an sich sondern nur "Deko". Aber bei schlechtem Wetter sicher ganz praktisch.

Das Sichtfeld ist etwas eng wenn du mit Kinnteil fährst.

Ansonsten gefällt mir der Helm gut.

die-rohrzang

RE: Gestern gab es mal wieder nen neuen Helm

#20 von die-rohrzang ( gelöscht ) , 22.03.2017 11:49

Weiter geht's.....

Ich finde ihn ziemlich laut. Also wenn du ihn geschlossen fährst pfeift er ziemlich. Habe die Lücke noch nicht gefunden wo es durchpfeifft

die-rohrzang

   

Bores Helm
Die Helmfrage - Biltwell

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz