Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Schwere Entscheidung?

#1 von DerSMA , 10.02.2020 20:21

Hallo und entspannten Abend,
ich stehe vor einer "schweren" Entscheidung!
Hab mir mal zwei Boltis aus dem Internet geladen :-) und bin noch keine dieser gefahren. Mal so aus dem Bauch raus.............welche darfs denn sein?

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai...20&source=email

oder

https://www.autoscout24.de/angebote/-5ee...m=confbuttonad1

Ich hoffe die links funktionieren
Danke

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#2 von Swart , 10.02.2020 20:40

Hallo SMA

hier aus dem Forum gibt es auch eine Meine BOLT "Black`n White" zu verkaufen.

Grüße Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.358
Registriert am: 05.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#3 von DerSMA , 10.02.2020 20:48

Hallo, Danke für die Info,
nettes Ding, allerdings ist Weiß und dieser Lowrider Style nicht ganz mein Ding. Sorry, sie sollte aber auf jeder Fall in Gute Hände, denn sie wurde geliebt!
Bin so bissle der Dark-Bobber Typ

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#4 von Swart , 10.02.2020 20:57

Die anderen zwei sind beide schön - eine hat aber keinen Sozius dafür einen anderen Auspuff der sich gut anhört

die Graue ist Orginal - welche Farbe gefällt Dir besser , würde beide anschauen und Dein Herz entscheiden lassen

Grüße Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.358
Registriert am: 05.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#5 von Recke Roni , 10.02.2020 21:03

Hi SMA,

Die 2015er ist EURO 3, und die 2017er EURO 4.
Je nachdem was Du ändern willst,spielt das vieleicht eine Rolle.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.738
Registriert am: 15.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#6 von DerSMA , 10.02.2020 21:15

Hi, ja die Schwarze (8Tkm) hat für mich den optischen Punkt, Sozi und Original Topf wäre dabei. Incl. Falcon Sound.
Die Graue ist „neuer“ und alles Original. 10Tkm. Was für ein Unterschied haben die Dämpfer? Mit oder ohne Ausgleich? Dei E-Norm sollte kein Kriterium sein, oder?

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#7 von Recke Roni , 10.02.2020 21:49

Hi SMA,

Bei den Dämpfern gibt es keinen großen Unterschied,ist nur die Optik.
Bei EURO 4 legalen Zubehörendtöpfen kann man den DB - Eater nicht mehr entfernen,ist fest verbaut, und
für EURO 3 Modelle gibt es mehr legales Zubehör.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.738
Registriert am: 15.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#8 von Bolt , 10.02.2020 21:52

Moin Sven,
für mich...... Ganz klar die 2017er. Ich finde das Grau einfach geil. Die Dämpfer sind eigentlich ziemlich gleich und nicht wirklich besser oder schlechter.
Geschmackssache. Viel Glück beim Kauf

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#9 von Hotte ( gelöscht ) , 10.02.2020 23:07

Moin Sven,
die Entscheidung kann Dir wohl keiner abnehmen,die Geschmäcker sind halt verschieden und der finanzielle Rahmen auch.....
aber soviel ist sicher mit einer BOLT liegst Du immer richtig wenn Du das Cruisen und "Good Vibrations" magst
Es sei denn Du bist ein Speedjunkie oder Offroadfahrer (obwohl die SCR kann das ein bisschen)

Hotte

RE: Schwere Entscheidung?

#10 von Guatrau , 11.02.2020 13:33

Also ich würde sofort bei der Black and White zuschlagen wenn ich nicht schon eine Bolt hätte

Aber wenn sie dir nicht gefällt würde ich eher zu schwarzen Euro 3 tendieren. Aber dass ist natürlich Geschmackssache

 
Guatrau
Boltianer
Beiträge: 238
Registriert am: 06.07.2019

zuletzt bearbeitet 11.02.2020 | Top

RE: Schwere Entscheidung?

#11 von Voodoo , 11.02.2020 13:52

Also mit der 2017er kannst du halt lauter rumtröten wenn das von Relevanz ist. Die darf soweit ich weiß 94db haben. die 2015er 89db. Da ich selber großen wert drauf gelegt habe das es eine "R" ist und grau matt sprechen mich beide nicht an. Von den harten Fakten finde ich die 2015er allerdings etwas teuer. Gerade mal 200€ günstiger... Klar weniger Kilometer und ne Zubehör-Tüte. Allerdings 2 Jahre älter. Auch ist die Frage ob dir der Endtopf zusagt. Wenn der nix für dich ist weil dir der Sound nicht gefällt machts halt auch keinen Sinn den rumliegen zu haben. Also: 2015er wenn der Endtopf wichtig ist und der Preis noch etwas runter geht, ansonsten 2017er ;)

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019


RE: Schwere Entscheidung?

#12 von DerSMA , 11.02.2020 14:13

@VOODOO
Danke auch an die Anderen die sich hier mit mir das Köpfen zerbrechen!
Macht die Sache aber auch nicht leichter! mmmmmmmH.............

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#13 von DerSMA , 11.02.2020 14:43

@Guatrau Kennst du das Bonbon Nimm 2?

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#14 von Guatrau , 11.02.2020 15:10

Ja kenne ich So sehr ich die Bolt auch mag, zwei davon brauche ich nicht zu Hause rumstehen.

 
Guatrau
Boltianer
Beiträge: 238
Registriert am: 06.07.2019


RE: Schwere Entscheidung?

#15 von Bolt , 11.02.2020 16:40

Hey Sven,
nimm die von Alex aus dem Forum. Was geileres gibt's nicht auf dem Markt. Super Zubehör und den Tank kannste zum Lackierer bringen (Wenn's nur daran liegt) Der original Lenker ist dabei denke ich.
Wenn ich keine hätte....... die wäre meine 100%.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#16 von Bolter , 11.02.2020 17:04

Den Tank kann man auch gegen einen in anderer Farbe tauschen und den weissen ins Regal stellen oder verkaufen wenn es denn sein muss.
Die absoluten Pluspunkte der "Black`n`White" sind das schon vorhandene, umfangreiche Zubehör und die Tatsache dass es eine der allerersten Bolt in Deutschland war, vermutlich sogar die Nr. 1.
Das Mopped stand einige Zeit bei Yamaha Deutschland als Ausstellungsstück am Firmensitz. Ich bin da ein wenig seltsam und für mich wäre das ein Grund, gründlich darüber nachzudenken.

Falls Alex` seine alte (Bolt) wirklich nicht dein Geschmack ist würde ich die schwarze Euro 3 nehmen.
Dann kannst du sie nach deinen Ideen umbauen und hast etwas mehr Möglichkeiten beim Zubehör. Den Sound bekommt man auch passend hin.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017


RE: Schwere Entscheidung?

#17 von Spatz , 11.02.2020 17:23

Nimm Alex seine, alleine der Wert der verbauten Teile ist so viel Wert wie die beiden Bolts, die du ins Auge gefasst hast. In Alex' Beschreibung steht, dass noch Teile vorhanden sind, U.A. der Lenker. Ich stehe eigentlich auf Schwarz, die weiße Bolt wäre sofort meine, wenn ich nicht schon eine hätte. Leider verkauft Alex sie ein Jahr zu spät. Auch für dich würde wohl der Forumspreis gelten. Viele Grüße

 
Spatz
Boltianer
Beiträge: 709
Registriert am: 02.11.2018

zuletzt bearbeitet 11.02.2020 | Top

RE: Schwere Entscheidung?

#18 von DerSMA , 11.02.2020 18:34

Guten Abend die Herren, es ist zwar wirklich löblich von euch dass ihr euch so sehr um die Maschine von Alex kümmert, aber wie schon gesagt,Weiß ist nicht meine Farbe, den Lenker finde ich auch nicht so prickelnd, rote Griffe, und mit Weißwandwheels kann ich mich einfach nicht vom Hocker. Mit Sicherheit Eine Top-Maschine aber eben auch Geschmackssache. Ich hoffe Alex findet einen Käufer (allein schon dass er wieder ungestreift durch sein Treppenhaus kommt) der die Bolt auch Wert schätzt. Auf jeden Fall Hut ab vor der Investitionen in dieses Gerät, aber eben ned meins

 
DerSMA
Boltianer
Beiträge: 85
Registriert am: 10.02.2020


RE: Schwere Entscheidung?

#19 von Sheldon , 11.02.2020 18:55

Zitat von DerSMA im Beitrag #18
Guten Abend die Herren, es ist zwar wirklich löblich von euch dass ihr euch so sehr um die Maschine von Alex kümmert, aber wie schon gesagt,Weiß ist nicht meine Farbe, den Lenker finde ich auch nicht so prickelnd, rote Griffe, und mit Weißwandwheels kann ich mich einfach nicht vom Hocker. Mit Sicherheit Eine Top-Maschine aber eben auch Geschmackssache. Ich hoffe Alex findet einen Käufer (allein schon dass er wieder ungestreift durch sein Treppenhaus kommt) der die Bolt auch Wert schätzt. Auf jeden Fall Hut ab vor der Investitionen in dieses Gerät, aber eben ned meins



Servus Sven,

also die Farbe meiner Bolt ist genau genommen „Weiß-Metallic“, kann man natürlich auch schwarz lackieren lassen.
Neuer original Lenker/schwarze Griffe/schwarze Bremsleitung/Kupplungszug/Gaszüge sind auch noch vorhanden.
Die Reifen sind Avon Cobra Chrome, das Beste was du für die Bolt bekommen kannst.

Grüße Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 12.02.2020 | Top

RE: Schwere Entscheidung?

#20 von Harkon , 11.02.2020 21:30

Ich hätte ja so schon Ja gesagt weil die Maschine alleine von den Teilen und der Liebe zum Detail der Hammer ist, aber... das ist ja mal ein Richtig klasse Angebot.

Wiederum ist es auch verständlich wen Sven z.B. Aus Grund der Einfachheit eher zu einem der beiden anderen Tendiert.

Um dir da ne Antwort zu geben:
Ich würde bei der Auswahl zur 2017er tendieren. Alleine wegen dem Tank (mehr Inhalt und subjektiv schönere Farbe).
Dazu finde ich ist die Teileauswahl nicht unbedingt groß eingeschränkt.
Oder sehe ich das Falsch?

 
Harkon
Boltianer
Beiträge: 628
Registriert am: 16.10.2019


   

Bolt (R) in rot
Anlasser-Relais rattert

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz