Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: 20 000 km Inspektion

#21 von Recke Roni , 11.03.2017 15:55

Sehe ich und handhabe ich genauso wie Dirk.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.871
Registriert am: 15.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#22 von Sheldon , 11.03.2017 16:55

Zitat von sporty im Beitrag #25
Hallo Steffen,

ich gehe hier ganz klar nach Bauchgefühl.
Wenn das Öl noch goldgelb ist............weiterfahren.
Auch die weit verbreitete Empfehlung nach dem Winter immer das Öl zu wechseln, halte ich für völlig übertrieben.
Zwar bildet sich etwas Kondensat und es setzt sich etwas Abrieb ab, aber das kann m. E. man geflissentlich ignorieren.
Bei meiner Kiste heißt es auch so schön: Inspektion alle 8.000km oder ein 1/Jahr.
Da auch bei mir die Garantie schon abgelaufen ist, kommt auch erst beim Erreichen der
nächsten KM- Schwelle das Öl und der Filter neu!

Wir fahren ja auch keine Hochleistungssportler!


Gruß

Dirk




Wenn meine Garantie durch ist werde ich`s genauso machen.
Beim Auto wechselt doch auch kein Mensch jedes Jahr pauschal das Motoröl, sondern gemäß Laufleistung.
Yamaha USA verlangt laut Owners Manual bei der Bolt sogar alle 6 Monate einen Ölwechsel, Yamaha Deutschland dagegen "nur" jährlich.
Ich halte das auch für Geldmacherei, da die meisten das beim Händler machen lassen.......
..... von der Resourcenverschwendung mal ganz abgesehen.

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.876
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 | Top

RE: 20 000 km Inspektion

#23 von Bolter , 11.03.2017 17:02

Sehe ich ebenso wie Dirk.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#24 von Swart , 11.03.2017 17:57

Hallo Steffen

Ich mache es wie Du ich fahre weiter ,da das Öl goldgelb ist . 4500 km wechsel ich noch kein Öl -wenn 10000km angesagt sind

Lg Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.466
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#25 von Gelöschtes Mitglied , 11.03.2017 20:11

für mich gehört zur einwinterung ein Ölwechsel dazu

da scheiden sich aber die Geister


RE: 20 000 km Inspektion

#26 von Britstyle , 11.03.2017 21:33

Ich hab jetzt 7500 , sprich das Öl ist seit ca 6500km drin und ist immer noch goldgelb.

Der Umwelt zuliebe lass es drin, mach mit 👍.

Vom Geld mal ganz abgesehen. Ölfilterwechsel ist laut Plan auch eh erst alle 20000km, sprich bei jedem zweiten Ölwechsel.

Läuft.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.778
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#27 von Chenekwahow , 11.03.2017 21:52

Ich sehe es auch wie Dirk.

Öl bleibt drin, bis 10000 km erreicht sind.
Es sei denn das Öl ist augenscheinlich Grenzwertig.

Das Öl ist mit den Jahren um einiges qualitativ besser geworden als noch zu meiner XT Zeit. Da war ein Ölwechsel nach 3000 km vorgeschrieben.

LG Maddin

 
Chenekwahow
Boltianer
Beiträge: 1.510
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#28 von Baal74 ( gelöscht ) , 13.03.2017 10:10

Oh, ein Öl-Thread!

Dann werf ich doch aus Spaß noch die Frage ein, welches Öl ihr verwendet!?!?!?



Nur Spaß!!

Baal74
zuletzt bearbeitet 13.03.2017 10:10 | Top

RE: 20 000 km Inspektion

#29 von sporty , 13.03.2017 11:16

Hallo Oliver,

ich nehme Standard- Mehrbereichsöl der Klassifikation 20 W- 50 (API SL oder API SM).
Meine Motorräder haben auch nie etwas anderes bekommen (außer die Triumph Sprint ST).
Habe gerade einen neuen Kanister gekauft: LIQUI Moly "Street" 20 W 50 für rd. 29 € (4 Liter).
Die Baumarktpampe für 10 € / 5- Liter kommt mir allerdings auch nicht in die Öffnung.
Synthetisch oder teilsynthetisch brauchen unsere Kisten nicht!

Gruß

Dirk

 
sporty
Boltianer
Beiträge: 753
Registriert am: 18.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#30 von Swart , 13.03.2017 14:04

Fahre auch nur Standard- Mehrbereichsöl der Klassifikation 20 W- 50 (API SL oder API SM).

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.466
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#31 von Baal74 ( gelöscht ) , 13.03.2017 14:19

Leute, das mit der Ölsorte war Spaß!!! Weil bei so einer Frage oft so eine Art Glaubenskrieg ausbricht.

Baal74

RE: 20 000 km Inspektion

#32 von sporty , 13.03.2017 17:51

Oliver
Was, wie, weshalb.?......................das wahr nur Spaß....

Jetzt geht es ja wohl los.......
Stellt einer eine Frage, wird sie auch beantwortet !!!
Hier ist das Forum der Lebens-fragen und Grundsatzfragen
Hier wird sie ihnen geholfen........, immer und überall.
Da kann die Frage sein, welchen Sprit tankt ihr ?..... wie oft müsst ihr während der Fahrt Pipi machen ?.
Auf alle diese überlebenswichtigen Fragen werden Antworten gegeben.
.......und seien sie noch so blöd.................also die Fragen meine ich natürlich.

Immerhin sind hier 130 Frau Erika Berger und DR. Sommer aktiv
Und das Resultat: oft gibt´s kein´s ...aber Spaß bis Meppen gehabt

Die Linke zum Gruß
Dirk

PS. Noch eine Frage: wie oft wechselt´s du im Schnitt deine H4- Birne?

 
sporty
Boltianer
Beiträge: 753
Registriert am: 18.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#33 von Bolter , 13.03.2017 20:40

Boah Oliver... du hättest bis zum 1. April warten müssen mit der Frage...

Ein Kumpel von mir wechselt sehr, sehr selten das Öl. Er nimmt was gerade da ist. Der Mann hat aber auch nur `ne Frittenbude, zum Glück kein Motorrad.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#34 von Old W. , 13.03.2017 20:43

Ich kenne einen alten Schrauber, der erkennt am Geruch, ob ein Ölwechsel ansteht. 😂

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#35 von xvfun ( gelöscht ) , 22.03.2017 01:21

moin


so nach 22070 km die 20000 km inspektion gemacht 330.77 euro . da kann ich nicht meckern.
öl 20W50 bevor fragen kommen.

xvfun

RE: 20 000 km Inspektion

#36 von choppster ( gelöscht ) , 26.03.2017 12:51

Es fehlt noch die Möglichkeit, einen Beitrag wieder zu löschen?

choppster
zuletzt bearbeitet 26.03.2017 12:53 | Top

RE: 20 000 km Inspektion

#37 von Bolter , 26.03.2017 15:42

Zitat von choppster im Beitrag #42
Es fehlt noch die Möglichkeit, einen Beitrag wieder zu löschen?

Schon geschriebene Beiträge?

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: 20 000 km Inspektion

#38 von choppster ( gelöscht ) , 27.03.2017 07:48

Ja, habe ausversehen hier in der falschen Rubrik geantwortet. Bearbeiten geht, aber löschen wäre in solch einem Fall auch gut.
Gruß Berni

choppster

RE: 20 000 km Inspektion

#39 von Bolt , 27.03.2017 08:13

Moin Berni,

nein löschen von ganzen Beträgen ist nur den Moderatoren und Admins möglich.
Das ist auch so gewünscht. Sonst würden möglicherweise ganze Threads auseinander gerissen.
Es ist natürlich jederzeit möglich uns zu kontaktieren um ggf. einen Beitrag zu ändern oder zu löschen.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.458
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 27.03.2017 | Top

RE: 20 000 km Inspektion

#40 von der Jörg ( gelöscht ) , 11.06.2017 23:06

Hallo,
zum Thema- war letzte Woche zur 20.000 km Inspektion beim örtlichen Yamaha Händler mit Summe 414,-€. Öl Yamalube 10W-40, Bremsflüssigkeitswechsel usw. Ventile kontrolliert- war aber nichts verstellt.
Neue NGK Kerzen - das Kätzchen schnurrt wieder.
positiv war einen kurzfristigen Termin bekommen zu haben

der Jörg

   

ABS blinkt
Fahrzeugpflege

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz