Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Regenkombi

#1 von Wuppmann , 30.06.2020 13:15

Was habt ihr für Erfahrungen mit Regenkombis ?

Möglichst kleines Packmaß
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


RE: Regenkombi

#2 von Kane , 30.06.2020 15:21

Tach’chen Bernd,

Ich habe einen Zweiteiler von Louis, der zusammengerollt in der Canvas-Werkzeugrolle unten am Rahmen hängt.
Bild entfernt (keine Rechte)

Aus eigener Erfahrung sage ich aber: man ist aber sowieso schon so gut wie klatschnass, bis man ihn angezogen hat, denn jeder trocken gefahrene Meter in der Gummipelle ist zuviel und wird daher vermieden. Bei Goretex (ob Zusatzmembran für die normale Klamotte oder Überziehzeugs) wäre das bestimmt anders.

 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.581
Registriert am: 08.04.2017


RE: Regenkombi

#3 von dirk3er , 30.06.2020 15:32

Moin Bernd.
Einen Regenkombi würde ich mir persönlich auch nicht mehr zulegen.
Ist mir einfach zu umständlich beim an- und ausziehen, besonders wenn dieser bereits nass geworden ist und du schnell aus der Hose musst.
Ich habe mir aus diesem Grund vor Jahren eine Regenjacke und eine Regenhose zugelegt. Auch von der Tante Luise.
Der Vorteil ist, dass du die Größen individuell deiner Figur anpassen kannst.
Bei leichtem Regen trage ich dann auch nur die Jacke. Die Hose kommt erst bei starkem Regen zum Einsatz.

 
dirk3er
Boltianer
Beiträge: 127
Registriert am: 15.09.2018


RE: Regenkombi

#4 von Kalle1954 , 30.06.2020 15:47

Hallo Bernd

Ob Zweiteiler oder Kombi, wenn man wie ich schon mal 6-7 Std. in starkem Regen gefahren ist,
der wird merken,das es nach einiger Zeit überall auf der Haut nass wird.
100% Regenschutz gibt es nicht.

 
Kalle1954
Boltianer
Beiträge: 70
Registriert am: 09.03.2017


RE: Regenkombi

#5 von Kurvenschleicher , 30.06.2020 15:48

Hi,
da ich relativ viel fahre (ganzjährig, also auch im Herbst und Winter)
habe ich auch Regenhose und Jacke einzeln. Da die bei mir ohnehin
schnell aussehen wie sau... auch nicht wirklich was besonders/teures.

Passt mit knautschen in meine Seitentasche (22x18x10). Hab nur leider noch
keine Fotos die ich anhängen könnte.

Finde die Flexibilität einer einzelnen Hose/Jacke vortielhaft. Die Jacke
kann man auch einfach mal als Windschutz anziehen wenn es einem
zu kalt wird

Gruß
Ron

 
Kurvenschleicher
Boltianer
Beiträge: 225
Registriert am: 29.05.2020


RE: Regenkombi

#6 von Wuppmann , 10.07.2020 09:08

Hallo
Danke für die Infos
Habe mir einen preiswerten 2Teiler nur als Notlösung gekauft
Bin ja eigentlich nur noch ein Schönwetterfahrer
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.326
Registriert am: 15.01.2017


   

Sommer Motorradbekleidung
IXS Eliott

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz