Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Tuning, Riemenscheibe

#21 von Old W. , 22.07.2021 10:24

Zitat von KingKongChris im Beitrag #20
Am Geschwindigkeitssensor musstet ihr nichts machen? Auf der Seite wird beschrieben das es sein könnte da da Anpassungen eventuell auftreten.


Bei der Bolt R (mit ABS) braucht nichts geändert werden.
Das Rad mit 32 Zähnen passt ohne Änderung, 33 Zähne wird etwas schwieriger.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tuning, Riemenscheibe

#22 von Harkon , 22.07.2021 22:06

Mit dem Koso kann man das anpassen.

 
Harkon
Boltianer
Beiträge: 632
Registriert am: 16.10.2019


RE: Tuning, Riemenscheibe

#23 von Old W. , 23.07.2021 05:30

Zitat von Harkon im Beitrag #22
Mit dem Koso kann man das anpassen.

Wenn das Möppi ABS hat, braucht nichts angepasst werden, da die Geschwindigkeit am hinteren ABS-Sensor gemessen wird.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tuning, Riemenscheibe

#24 von Harkon , 23.07.2021 06:10

Braucht man nicht, kann man aber

 
Harkon
Boltianer
Beiträge: 632
Registriert am: 16.10.2019


RE: Tuning, Riemenscheibe

#25 von OldMan54 , 25.07.2021 15:50

Gibt es einen Link für die USA Quelle?

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#26 von Old W. , 25.07.2021 16:48

Zitat von RomStoyr im Beitrag #17
YAMAHA 32-Zahn Riemenscheibe 5PX-17651-00 / 210€ inkl. Versand & Zoll aus USA.YAMAHA Sicherungsmutter 90179-22029 / 26€ inkl. Versand 6x Unterlegscheiben 30x42x2mm DIN988 / 7€ inkl. Versand

Aktuell habe ich bei EBay kein passendes Pulley gefunden, also bleibt nur der Yamaha Ersatzteil Shop.
Ich empfehle zur Sicherheit, ein paar Distanzscheiben mehr da zu haben.
6 x 2mm
2 x 1 mm
10 x 0,1 mm
Wenn nicht alle Scheiben benötigt werden, haben die kein Vermögen gekostet, jedoch ist der Umbau dann in einem Rutsch fertig.
< Yamaha Ersatzteile >

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Tuning, Riemenscheibe

#27 von OldMan54 , 25.07.2021 17:38

Wie hast du denn die 32 er Riemenscheibe aus distanziert?

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#28 von Old W. , 25.07.2021 18:12

Zitat von OldMan54 im Beitrag #27
Wie hast du denn die 32 er Riemenscheibe aus distanziert?


6 mm hinter die Scheibe und 4,1 mm davor.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tuning, Riemenscheibe

#29 von OldMan54 , 25.07.2021 18:40

Mit der angegebenen Nummer will mir USA ein Topcase.....
In Deutschland kostet das Ding 350€, interessant.
Deshalb fragte ich nach dem Link, mein Englisch ist jetzt nicht so brüllend gut.

Von welchem Motorrad ist die Scheibe jetzt?
In der Aufnahme auf der Welle dann dünner, oder warum muss die so aus distanziert werden? Oder waren die Scheiben vorher schon drin?
Irgendwie musst du ja auf das Maß kommen

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#30 von Old W. , 25.07.2021 18:54

Ich habe meine 33er bei Ebay ersteigert und Roman die 32er auch.
Die Aufnahme der Scheiben ist unterschiedlich dick. Bei der 33er habe ich hinten 10,5 und vorne 0,1 gebraucht. Die 33er ist insgesamt dicker und an einer Stelle muß am Gehäuse eine Schraubenbuchse etwas abgefeilt werden.
Ich vermute, die Scheiben sind nach Modell und Baujahr an der Aufnahme etwas unterschiedlich. Manche Modelle haben eine andere Wellenverzahnung.
Die Welle muss 13 Zähne haben, dann sollte es passen.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tuning, Riemenscheibe

#31 von OldMan54 , 25.07.2021 19:04

Danke für die Info.

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#32 von Bolt-Rookie , 25.07.2021 21:12

Zitat von OldMan54 im Beitrag #29
Mit der angegebenen Nummer will mir USA ein Topcase.....
In Deutschland kostet das Ding 350€, interessant.
Deshalb fragte ich nach dem Link, mein Englisch ist jetzt nicht so brüllend gut.


Hi Thomas..
ich habe unter der Teilenummer DIE HIER
gefunden !
Das Thema hat mich auch etwas angefixt🙈
Grüßle Andreas

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Tuning, Riemenscheibe

#33 von OldMan54 , 25.07.2021 21:52

Danke Andreas

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#34 von Bolt-Rookie , 25.07.2021 22:04

Hi..
hier noch ein ANDERER LINK
Mit Bildern...

 
Bolt-Rookie
Boltianer
Beiträge: 2.118
Registriert am: 01.03.2018


RE: Tuning, Riemenscheibe

#35 von OldMan54 , 26.07.2021 09:28

Die haben dann 32 Zähne?

Fasse mal meinen Erkenntnisstand zusammen:
Serienmässig hat die Bolt vorne 30, hinten 70 "Zähne".
Für die Bolt selbst gibt es keine alternativen Scheiben.
Die "Zubehör" Scheiben haben dort, wo sie auf der Getriebeausgangswelle sitzen, eine andere Dicke, bzw. sind schmäler?

Was mir immer noch nicht klar ist, wie wurde festgestellt, wieviele Unterlagscheiben innen und aussen nötig sind?
Mit der Schublehre gemessen?

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020


RE: Tuning, Riemenscheibe

#36 von Old W. , 26.07.2021 11:09

- Die Artikelnummer 5PX-17651-00 kommt von Roman, er hat mit dieser Nummer eine 32er Scheibe bekommen
- 30 / 70 im Auslieferungszustand ist richtig
- Für die Bolt gibt es keine alternativen Scheiben
- Die Zubehörscheiben haben eine andere Dicke, bzw sind dünner
- Der Praktiker hat ein Sortiment Scheiben da, 6 x 2mm, 2 x 1mm 10 x 0,1 mm und ist für alle Fälle gewappnet. Eine Schieblehre ist dabei sinnvoll, aber nicht unbedingt nötig.
- Ein Drehmomentschlüssel ist erforderlich.
- Die vorhandene Unterlegscheibe muss seitenrichtig wieder eingesetzt werden und ist nicht zum Ausgleich bestimmt
- Die Mutter muss jedes mal erneuert, mit Loktite und auch mechanisch gesichert werden, dazu ist es sinnvoll, die Sicherungspunkte von vorne mit einem Edding auf der Welle zu markieren.
- Anzugs Drehmoment für die Mutter 140 Nm
- beim lösen, bzw. anziehen der Mutter wird ein Mädel benötigt, daß die Fußbremse tritt, sonst dreht die Welle sich mit.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.07.2021 | Top

RE: Tuning, Riemenscheibe

#37 von OldMan54 , 26.07.2021 12:59

Danke, aber wir schreiben aneinander vorbei.
Wie erkennst du denn, wieviele Scheiben du einlegen musst, damit die Linie des Zahnriemen passt?
Innendurchmesser der Scheiben, bzw welchen Durchmesser hat die Welle?

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020

zuletzt bearbeitet 26.07.2021 | Top

RE: Tuning, Riemenscheibe

#38 von Old W. , 26.07.2021 13:53

Ich messe den hinteren Abstand der Riemenscheibe vom Gehäuse bei aufgesteckter original Scheibe und dann den Abstand mit der neuen Scheibe. Die Differenz wird dann mit Scheiben aufgefüllt. Vorne stecke ich dann so viele Scheiben auf, daß die Wellenverzahnung mit der Scheibe glatt ist.
Davor kommt dann die vorhandene innen konische Unterlegscheibe, mit der Aufschrift nach außen.
Du kannst die Differenz auch bei liegender Scheibe mit einem Lineal und Schieblehre ermitteln.
Auf jeden Fall muss die Scheibe zur Ermittlung der Differenz ausgebaut sein. Du kannst auch beide Antriebsscheiben nebeneinander legen und vermessen. Es macht Sinn, dann schon Unterlegscheiben da zu haben. Ich hatte keine Scheiben da und habe deshalb 2 Muttern verbraten, weil ich zwischendurch fahren wollte.
Bei der zweiten Bolt haben wir vorher verschiedene Unterlegscheiben besorgt und dafür nur 1 Mutter gebraucht.
Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


RE: Tuning, Riemenscheibe

#39 von OldMan54 , 26.07.2021 14:54

Super, dass genau wollte ich wissen.

 
OldMan54
Boltianer
Beiträge: 721
Registriert am: 25.06.2020

zuletzt bearbeitet 26.07.2021 | Top

RE: Tuning, Riemenscheibe

#40 von Old W. , 26.07.2021 15:32

Zitat von RomStoyr im Beitrag #17
YAMAHA 32-Zahn Riemenscheibe 5PX-17651-00 / 210€ inkl. Versand & Zoll aus USA.YAMAHA Sicherungsmutter 90179-22029 / 26€ inkl. Versand 6x Unterlegscheiben 30x42x2mm DIN988 / 7€ inkl. Versand

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.877
Registriert am: 05.01.2017


   

Preise 40 000er Inspektion
WO finde ich das Blinkrelais?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz