Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Bremsschlauch Stahlflex

#1 von Kalleknoop , 23.09.2021 10:46

Hallo Zusammen,

mein Gutachter will unbedingt, dass die Stahlflexleitung eine ABE hat. Nun sieht das für die XV950r 2017 etwas schlecht aus. Bei Probrake gibt es eine ABE in der die VN07 aufgelistet ist. Sobald man aber die Länge ändert (wegen eines anderen Lenkers) entfällt die ABE und man bekommt nur einen technischen bericht. den akzeptiert mein Prüfer aber nicht (muss aber zu dem, weil er diverse andere Sonderbauten einträgt, zu denen es auch nichts weiter gibt). Nun zur Frage. Wenn ich den Bremsschlauch für die XVS950 bestelle, ist dieser auch ca. 15cm länger als der Originalschlauch der XV? Bei den Bautenzügen soll das ja so sein, richtig? Denn dann könnte ich die von der XVS950 bestellen, hab die KBA Nummer auf dem Schlauch und alles ist prima. Wichtig wäre natürlich auch, ob die Anschlüsse dieselben sind.

Beste Grüße

Christian

 
Kalleknoop
Boltianer
Beiträge: 19
Registriert am: 29.08.2021


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#2 von Carlo , 23.09.2021 11:44

Hi Chris
Probrake ist nur ein Weiterverkäufer der Stahlflex Leitungen der Hersteller ist Fischer Hydraulik in Schramberg schau dir das ABE an von Probrake
Ruf Fischer einfach an und lass dich Beraten, du brauchst nur zu sagen das du eine XV 950 hast und sie wissen Bescheid.
Ich habe meine am Mai 2020 auf Stahlflex umgerüstet mit dem ABE / Teilegutachten kein Problem beim TÜV
Quelle: https://www.probrake.de/
Bild entfernt (keine Rechte)
Quelle: https://www.fischer-hydraulik.de/
Bild entfernt (keine Rechte)
Quelle : eigenes Bild
Bild entfernt (keine Rechte)

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019

zuletzt bearbeitet 23.09.2021 | Top

RE: Bremsschlauch Stahlflex

#3 von Andi , 29.09.2021 22:12

Hallo ,
ich hatte meine für die Racer bei Probrake bestellt , vormittags bestellt und am nächsten Tag da . ABE gibt es nur auf Originallänge , alles was länger als Original ist geht nur mit Teilegutachten und muß eingetragen werden laut Probrake .

 
Andi
Boltianer
Beiträge: 230
Registriert am: 03.02.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#4 von Voodoo , 13.10.2021 15:08

Meine Stahlflex kam von Fischer aber länger als die serienmäßige mit Teilegutachten. Eintragung hat einwandfrei funktioniert. Warum der das nur mit ABE macht ist mir ein Rätsel...

 
Voodoo
Boltianer
Beiträge: 335
Registriert am: 07.05.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#5 von Hubjo84 , 29.12.2021 21:59

Hallo Gemeinde,

Also ich habe mir vor kurzem von Fischer die obere Bremsleitung in 15cm länger bestellt. Der Stahlflexschlauch kam zügig an und zu meiner Verwunderung war auch ein roter Schein dabei wo dick ABE oben drauf steht und nicht „ nur „ Gutachten. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht aber soll mir recht sein.

 
Hubjo84
Boltianer
Beiträge: 12
Registriert am: 03.09.2021


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#6 von Achim , 30.12.2021 08:05

Ich versuche mal zu Erklären:

- Gutachten brauchst Du, wenn es sich um ein Einzelstück oder um ein Musterbauteil handelt.
- Hast Du ein Gutachten einer anerkannten Prüforganisation für ein Einzelstück kannst Du hierfür eine ABE beantragen. Du musst allerdings Gewährleisten das alle Teile die gleiche Qualität haben und den gleichen Herstellungsprozess durchlaufen.

Im Falle der Bremsleitung wäre das bestimmte Schläuche (Druckfestigkeit, Ummantelung, Verbindung des Schlauches mit Anschlussstücken etc.). Der Hersteller bestätigt also durch die ABE das er sich an die Vorgaben des Gutachten gehalten hat.

Ist Vergleichbar mit dem CE-Kennzeichen: Der Hersteller betätigt durch eine Konformitätserklärung das er sich an alle gültigen Vorschriften (DIN EN Normen) die in der EU z. B. für Wasserkocher gelten, gehalten hat. In besonderen Fällen (z. B. bestimmte Medizinprodukte) muss er dies durch eine Bestätigung (Gutachten) einer zertifizierten Stelle nachweisen.

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.863
Registriert am: 03.06.2017

zuletzt bearbeitet 30.12.2021 | Top

RE: Bremsschlauch Stahlflex

#7 von Carlo , 30.12.2021 16:31

Hi Björn

So war es bei mir auch, der rote schein war auch dabei ich habe das ganze dann beim TÜV eintragen lassen somit brauche ich keine ABE mitführen

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#8 von Crossfire , 29.01.2022 19:03

Kurze Frage:

Welches Gewinde hat die Hohlschraube (hinten)?

M10x1,25 oder M10x1?

 
Crossfire
Boltianer
Beiträge: 23
Registriert am: 19.12.2021


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#9 von Carlo , 29.01.2022 22:22

Ich meine es ist eine M10:1,25 …..
Wieso willst du da was am Gewinde nachschneiden lass bleiben und hol dir eine neue kostet 4€ oder Max 6€

Quelle:www.polo-motorrad.com/de
https://www.polo-motorrad.com/de-de/spee...ikeID=BDE009151

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#10 von Crossfire , 30.01.2022 09:55

Genau deswegen Carlo.
Damit ich die richtige Gewindesteigung bei der Schraube erwische.

Nachschneiden am Bremssystem? Auf keinen Fall!

 
Crossfire
Boltianer
Beiträge: 23
Registriert am: 19.12.2021


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#11 von Carlo , 30.01.2022 11:23

Sehr gut Michael du kannst auch bei Polo vorbeigehen und nochmals nachfragen ob es die richtige ist, eigentlich sollte es die richtige sein weil ich da auch die xv 950 Bolt hinterlegt ist evtl. Die alte schraube mitnehmen um nachzuschauen ob die Länge und Bohrungen dort sind wo sie sein sollen

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#12 von ice13 , 31.01.2022 08:35

Moin ihr lieben
Mir raucht der Kopf 🤯
Seit Tagen telefoniere ich jetzt schon wieder rum.
Zur Sache
ich möchte mir einen ape anbauen12 zoll so weit so gut.
Bei Spiegler angerufen und die sagten mir ich müßte alle Leitungen ersetzen.
Weil die unterschiedliche drücke haben und dann das Steuergerät
Fehlermeldungen ausspuckt beim Bremsen.
Und der TÜV Prüfer würde mir die Maschine so nicht abnehmen
Ich bin verwirrt.
Das ganze Set liegt bei 250 Schleifen.
Wäre echt nice wenn mich da jemand helfen könnte.
Ich versuche es jetzt noch mal bei
Probrake und Fischer.
Bor schnelle Hilfe wäre echt super
Vg Ralf

 
ice13
Boltianer
Beiträge: 317
Registriert am: 19.06.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#13 von Carlo , 31.01.2022 09:54

Hi Ralf

Quatsch du musst nur vom Lenker bis unterm zum Tank wo der erste Verteiler ist tauschen, nun gut wenn du schon tauschen musst von Gummi auf Stahlflex würde ich schon auch den zweiten Teil vom Verteiler zum Vorderrad,
Fischer ist der Haupthersteller und Probrak e co sind nur die Abnehmer. Ich weis von was ich spreche da ich bei Fischer bestimmt schon 4 bis 5 mal bei denen persönlich in der Werkstatt gewesen bin hier ab Beitrag #236 kannst du was nachlesen evtl. Dir auch die benötigte Info anschauen :

Carlo'S Albtraum..oder doch Traum Bike (12)

Ich habe nicht die 12“ aber fast mein Z Lenker von Fehling ist anstatt deine 12“ = ca. 30 cm 28 cm
Wenn du dich etwas in meinen Umbaubeitrag reinliesst sind alle benötigte Info wie Stahlflex / Gasseile und Kupplungsseile wo man dazu benötigt
Wenn erforderlich schreibe mir eine PN mit deiner Telefonnummer und wir können kurz dazu
Und zu guter letzt wenn du selber an der Bremsanlage rumschraubst solltest du etwas Erfahrung haben das es mit dem ABS System und lufteinsclschlüsse im System problematisch werden kann also uffbasse

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#14 von ice13 , 31.01.2022 10:03

Geilomatiko danke mega für die gute und schnelle Auskunft.
Meine Seute Deern liegt völlig zerlegt in der Garage.
Also wenn ich das richtig verstanden habe?
Von der Bremspumpe bis untern Tank und vom untern Tank bis an den Bremszylinder.
richtig 2 Schläuche. Dann werde ich wohl gleich mal bei der Fa Fischer anrufen.
Danke dir noch mal

 
ice13
Boltianer
Beiträge: 317
Registriert am: 19.06.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#15 von Andi , 31.01.2022 10:06

Hallo Ralf ,
ich hatte bei meiner Racer einen breiten Lenker (ca.95cm) verbaut .
Es wurde nur die am Lenker gegen eine längere Stahlflexleitung getauscht und
ich hatte nie Probleme mit dem Steuergerät . Der TÜV hatte auch keine Einwände .
Bei Gericht , auf hoher See und beim TüV ist man in Gottes Hand

Grüße Andi

 
Andi
Boltianer
Beiträge: 230
Registriert am: 03.02.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#16 von Carlo , 31.01.2022 13:27

Zitat von ice13 im Beitrag #14
Geilomatiko danke mega für die gute und schnelle Auskunft.
Meine Seute Deern liegt völlig zerlegt in der Garage.
Also wenn ich das richtig verstanden habe?
Von der Bremspumpe bis untern Tank und vom untern Tank bis an den Bremszylinder.
richtig 2 Schläuche. Dann werde ich wohl gleich mal bei der Fa Fischer anrufen.
Danke dir noch mal



Ja Zwei Leitungen

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.610
Registriert am: 26.08.2019


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#17 von Achim , 31.01.2022 14:07

JM2C:
Naja, so ganz Unrecht hat Spiegler nicht. Zwar geht vom Lenker eine Leitung unter den Tank mittels Kupplung auf Metallleitungen und von dort wieder zum vorderen Bremssattel. Jedoch sind am Ende der Metallleitungen wiederum Gummileitungen die zum ABS-Aggregat und wieder zurück führen. Diese beiden wären dann tatsächlich, im Falle des Falles, eine mögliche Schwachstelle.

Nachsehen kann man das in den Explosionszeichnungen der Yamaha-Ersatzteilliste, hier auf der Zeichnung VORDERER HAUPTBREMSZYLINDER.

Aber wenn es bisher so funktioniert hat...

 
Achim
Boltianer
Beiträge: 3.863
Registriert am: 03.06.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#18 von ice13 , 31.01.2022 15:51

moin ich noch mal das Thema ape nervt mich jetzt schon richtig ab und ich habe meinen Koffer erstmal nur zerlegt.
Eben mit einen kollegen vom Tüv gesprochen der sagt wenn die xv950 NICHT in der ABE oder Teile gutachten steht dann,
gibt es einen Daumen hoch und es ist nicht zugelassen.
und ob es über eine einzelabnahme geht hängt wohl ganz von Prüfer ab. Ob Biker gut drauf usw
ich könnte grade richtig kotzen.
Fischer sagt das es nicht zwingend notwenig ist alle Leitungen zu wechseln.
werde morgen noch mal zur dekra fahren und mir info holen .
Wenn nicht ist das eben alles gestorben ,ich finde auch keinen Hersteller der unsere Mascheine mit aufführt.
Es ist sehr ermüdendund ernüchternd wie das alles nicht so geht

 
ice13
Boltianer
Beiträge: 317
Registriert am: 19.06.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#19 von Old W. , 31.01.2022 15:57

Ich habe mir vorher alle Papiere besorgt und dem Graukittel gezeigt.
Erst nachdem er keine Bedenken hatte, habe ich die Teile gekauft und umgebaut.
Züge und Leitungen sind schon wegen der größeren Länge unbedingt erforderlich.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.874
Registriert am: 05.01.2017


RE: Bremsschlauch Stahlflex

#20 von ice13 , 31.01.2022 16:02

Ja gut klar ist mein Fehler
Ein anderer Boltdriver von dem ich den haber hatte ihn auch drauf
Ja alles kein problem hat abe usw ja zuviel vertrauen ist eben teuer

 
ice13
Boltianer
Beiträge: 317
Registriert am: 19.06.2017


   

xv 950 Lenkertausch
Original Auspuff XV950R Rohr zu

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz