Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#21 von wunder600 ( gelöscht ) , 24.06.2017 14:52

Hallo Zusammen,

bin jetzt auch stolzer Besitzer einer 950er und auf der Suche nach einer vorverlegten Fussrastenanlage auf Eure Seite gestoßen.
Daher meine Frage an Euch alten Hasen, gibt es eine preiswertere Alternative zur Bochold Anlage?


PS: hier fehlt definitiv ein Smiley auf einer XV

wunder600
zuletzt bearbeitet 24.06.2017 14:52 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#22 von Bolt , 24.06.2017 15:03

Hallo Bernd,
zuerstmal: willkommen im Wohnzimmer der Boltfahrer.
Sei so nett und stelle Dich in passender Rubrik einmal vor. “Plauderecke Vorstellung“
Du wirst sehen......viele werden Dich sehr freundlich Willkommen heißen und alle Deine Fragen gern beantworten. Danke

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 24.06.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#23 von AndyXV950 ( gelöscht ) , 05.07.2017 22:28

Habe eine Vorverlegte Fußrastenanlage (ein Schweine geiles Teil) für unsere Bolt gefunden,
nur leider schlägt sie kräftig zu Buche,
vielleicht kennt jemand von Euch eine günstigere Alternative?

https://www.motorradteile-zubehoer.de/Vo...XV-950/-XV-950R

VG AndyXV950

AndyXV950

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#24 von Frank82 , 06.07.2017 09:07

http://www.kc-engineering.de/aid-2398-DP...e-br-br-br.html

Hab die verbaut, gefällt mir vom Aufbau besser als von Yamaha und legt auch einen Ticken weiter vor. Wie das Original Teil leider ohne ABE.
Die Sitzposition ist für mich (1,82) damit so, wie sie ab Werk sein sollte.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#25 von Viking ( gelöscht ) , 24.08.2017 08:56

Hallo alle, also meine frage is wo kann man die Fussrasten Verlängerung kaufen ohne zum das Geldbeutel entleeren?

Viking
zuletzt bearbeitet 24.08.2017 09:14 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#26 von Bolter , 24.08.2017 09:17

Hallo Ray!

Während du auf Antworten wartest, schreibe bitte in unserem Vorstellungsbereich ein paar Worte über dich.
Du wirst sehen, wir begrüssen dich herzlich.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#27 von Bolt , 24.08.2017 09:19

Hallo Ray,
es gibt die Fußrastenanlage zb. bei Yamaha direkt. Ca. 7cm mehr. Für mich ausreichend bei einer Größe von 1,77 m
Aber es gibt die verschiedene Anbieter.
Bitte stelle Dich doch auch in passender Rubrik vor. Wir werden Dich gebührend empfangen.
Vorstellung... Hallo auf eurer Seite!
Danke



Edit:
Thread in passendes Unterforum verschoben.
LG, Denis

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.08.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#28 von Frank82 , 24.08.2017 16:58

http://www.kc-engineering.de/aid-2398-DP...e-br-br-br.html

Hi Ray,
Die hab ich verbaut, günstiger als Original von Yamaha, verlegt noch ein Stück weiter vor und imo einfacher aufgebaut.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.08.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#29 von GeorgK , 24.08.2017 18:53

Zitat von Frank82 im Beitrag #4
http://www.kc-engineering.de/aid-2398-DPM-Rastenvorverlegung-Yamaha-XV950R-ab-Bj-14-br-115-mm-weiter-nach-vorne-br-br-br.html

Hi Ray,
Die hab ich verbaut, günstiger als Original von Yamaha, verlegt noch ein Stück weiter vor und imo einfacher aufgebaut.


Genau diese hab' ich auch verbaut. Sogar mein TÜV-Prüfer meinte: "Fühlt sich an wie es sein muss".
Top Produkt zum günstigen Preis.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.08.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#30 von Joker ( gelöscht ) , 25.08.2017 08:14

Hallo Ray,

kann die KC auch nur empfehlen.
Habe bei Bedarf auch eine Übersetzung der Einbauanleitung ;-)

Beste Grüße
Sebastian

Joker
zuletzt bearbeitet 25.08.2017 08:53 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#31 von Fränk , 25.08.2017 08:22

Hallo Ray,

fahre mit der KC schon über ein Jahr ,kann sie nur empfehlen
TÜV war auch kein Problem

Gruß Fränk

 
Fränk
Boltianer
Beiträge: 2.308
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 25.08.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#32 von Yamdriver1968 ( gelöscht ) , 12.10.2017 08:21

Hallo,
das ist genau das was ich suche,die wird im Winter dran gebaut.
Super Frank 82👏👏👏👏👏

Yamdriver1968

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#33 von Recke Roni , 25.10.2017 23:26

Hallo Leute,

Habe die Fussrastenvorverlegung von KC-Engineering bestellt.
Ich bräuchte die Übersetzung der Bauanleitung.
Vieleicht kann die jemand in die BOLTipedia einstellen,
oder mir eine PN schicken.
Vielen Dank im Voraus.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.737
Registriert am: 15.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#34 von Sheldon , 26.10.2017 06:53

Zitat von Recke Roni im Beitrag #9
Hallo Leute,

Habe die Fussrastenvorverlegung von KC-Engineering bestellt.
Ich bräuchte die Übersetzung der Bauanleitung.
Vieleicht kann die jemand in die BOLTipedia einstellen,
oder mir eine PN schicken.
Vielen Dank im Voraus.

Gruss Ronald


Moin Ronald,

da gibt`s bereits einen BOLTipedia Eintrag zu:

klick -> Wiki:fussrasten-alternative-fussrasten-und-vorverlegungen

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die übersetzte Anleitung hier nicht einstellen.

Wende dich hierzu doch mal vertrauensvoll an Joker.

klick -> PN an Joker

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.10.2017 | Top

RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#35 von Frank82 , 26.10.2017 07:51

Kleiner Tipp: wenn du die Fußbremse auf die höchste Stellung einstellst, ist es sinnvoll die Feder zum Bremslichtschalter einzukürzen. Zumal das Kabel an seine Grenzen kommt ;-).

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#36 von Recke Roni , 26.10.2017 09:20

Vielen Dank für Eure Hinweise, da ich kein begnadeter Schrauber bin, habe ich mich entschieden es einen
Profi machen zu lassen.
Der meinte für solche Kleinichkeiten braucht er keine Anleitung.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 4.737
Registriert am: 15.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#37 von WilliBolt , 19.11.2017 12:20

Hallo in die Runde. Passt diese Vorverlegung von KC auch an die 950-Racer? Das wäre DIE Lösung für mich.

 
WilliBolt
Boltianer
Beiträge: 144
Registriert am: 28.09.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#38 von Swart , 19.11.2017 12:41

Hallo Wilhelm

Willkommen , bitte stell Dich in dieser Rubrik einmal vor Vorstellung... Hallo auf eurer Seite!

Du wirst staunen wieviel Dich willkommen heißen

Grüße Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.358
Registriert am: 05.01.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#39 von ice13 , 05.12.2017 17:46

moinsen
gibt es jemanden der in meiner Nähe der eine vorverlegte Fußrasten Anlage verbaut hat ?
Ich habe einen Motorschutzbügel und möchte den natürlich gerne behalten .
bei einer vorverlegung von 11,5cm sehe ich kein Problem wohl eher bei 35cm .
Jetzt meine Frage:
wer hat eine solche verbaut und gibt es etwas zwischen 11,5 und 35cm
Und bei dem ich vieleicht mal probesitzen kann
Ich selbst wohne in Norderstedt bei HH und denke das ich so 50 bis 75km umkreis ok wären

Über Nachrichten werde ich mich sehr freuen
Ralle

 
ice13
Boltianer
Beiträge: 315
Registriert am: 19.06.2017


RE: Vorverlegte Fußrasten und Eintragung

#40 von Gelöschtes Mitglied , 05.12.2017 19:02

Meines Wissens nach, passt der originale Motorschutzbügel von Yamaha nicht zusammen mit den vorverlegten Fußrasten weil die in die gleichen Bohrungen greifen


   

Mother Road Customs Sitz
Fußrasten Vorverlegung KC (11,5cm)

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz