Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Lenkerflattern

#221 von Bolt , 20.09.2020 20:14

Auch von mir: Bitte die Suchfunktion nutzen.
Seitenweise Infos dazu.
Lenkerflattern
Bitte dort weiter diskutieren.
Dankeschön.


Edit:
Threads zusammengeführt.
LG, Denis

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 20.09.2020 | Top

RE: Lenkerflattern

#222 von Bolter , 24.12.2020 05:39

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017


RE: Lenkerflattern

#223 von 4Finger , 21.02.2021 12:46

Servus,

da ich meine Gabelfedern umbauen möchte (auf Wilbers progressiv), soll nun gleich auch das Lenkkopflager gegen ein Kegelrollenlager getauscht werden.
Ich hab hier im Thread einen Amazon- & einen ebay-Link zu Produkten gefunden. Allerdings beides nur importiert mit nicht unerheblichen Lieferkosten (nach Österreich).
Welche Bezugsquellen gäbe es dafür aktuell? Und soll ich dafür vielleicht direkt bei meinem Yamaha-Händler fragen, ob sie passende Kegelrollenlager haben/bestellen können?

Auf welche Bezeichnungen/Maße müsste ich beim Bestellen achten?

 
4Finger
Boltianer
Beiträge: 164
Registriert am: 10.10.2017

zuletzt bearbeitet 21.02.2021 | Top

RE: Lenkerflattern

#224 von guzzlutz , 17.04.2021 12:29

Komisch, ich hatte bisher noch kein Flattern, 8000 km, EZ 2017.

 
guzzlutz
Boltianer
Beiträge: 696
Registriert am: 27.06.2018


RE: Lenkerflattern

#225 von Sheldon , 17.04.2021 23:15

Zitat von guzzlutz im Beitrag #224
Komisch, ich hatte bisher noch kein Flattern, 8000 km, EZ 2017.


Glück 🍀 gehabt, freu dich.

Das Problem mit den Lenkkopflagern ist bei Yamaha bekannt, tritt aber nicht bei allen Modellen auf.

Meine 1. Bolt ist wie auf Schienen gelaufen.
Meine 2. Bolt wollte mich abwerfen wie ein Rodeo Stier.
Meine 3. Bolt war wieder ok.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: Lenkerflattern

#226 von drahtschleifer , 17.04.2021 23:36

War bei mir auch von Anfang an. Auch ein Reifenwechsel brachte keine Besserung.🤷‍♂️

Also werde ich demnächst ein Kegelrollenlager einbauen lassen. 🙄

 
drahtschleifer
Boltianer
Beiträge: 965
Registriert am: 09.06.2017


RE: Lenkerflattern

#227 von Britstyle , 18.04.2021 00:33

Zitat von Sheldon im Beitrag #225
Zitat von guzzlutz im Beitrag #224
Komisch, ich hatte bisher noch kein Flattern, 8000 km, EZ 2017.


Glück 🍀 gehabt, freu dich.

Das Problem mit den Lenkkopflagern ist bei Yamaha bekannt, tritt aber nicht bei allen Modellen auf.

Meine 1. Bolt ist wie auf Schienen gelaufen.
Meine 2. Bolt wollte mich abwerfen wie ein Rodeo Stier.
Meine 3. Bolt war wieder ok.

Gruß Alex



... und die Vierte ?

LG Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.761
Registriert am: 05.01.2017


RE: Lenkerflattern

#228 von Carlo , 18.04.2021 08:46

Was wird mit Lenkerflattern gemeint

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


RE: Lenkerflattern

#229 von Bolter , 18.04.2021 09:36

Zitat von Carlo im Beitrag #228
Was wird mit Lenkerflattern gemeint



https://youtu.be/O_NOR8cj4D8


https://youtu.be/sdHCNoZC2qQ

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.190
Registriert am: 05.01.2017


RE: Lenkerflattern

#230 von Carlo , 18.04.2021 09:59

Genau auf das wollte ich hinaus (siehe mein Smile bei der frage ) das ist ja nur wenn die Hände nicht mehr am Lenker sind, die Hände gehören beim Fahren immer am Lenker
Wenn der Lenker flattert ist es auch vielmals einer der gründe ein zu niedrigen Luftdruck an den Pneus
Händefrei bin ich vor ca 50 Jahren auf mein Rennrad gefahren wenn ich die Mädels imponieren wollte
D‘accord bin ich wenn ich sowieso den lenkkopflager wechsel muss weil er spiel hat oder knackt aber nur wechseln weil ich die Hände vom Lenker nehme und dann flattert würde ich persönlich nicht machen , aber jeder so wie er will

Bin überzeugt das von 10 nagelneuen Bolts 8 davon Flatern wenn man die Hände vom Lenker nimmt

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019

zuletzt bearbeitet 18.04.2021 | Top

RE: Lenkerflattern

#231 von Bolt , 18.04.2021 10:21

So einfach ist es nicht, Carlo.
Verschiedene Reifendrücke haben hier viele ausprobiert.
Das hat häufig zu keinerlei Erfolg geführt.
Ja, die Hände gehören an den Lenker. Wenn man allerdings ihn nur lose festhält und der Lenker dann ein heftiges Eigenleben entwickelt, ist das nicht normal. Dieses Problem haben doch einige hier im Forum. Somit taucht das Thema immer wieder auf. Bei der Bolt ist das einer der wenigen Kinderkrankheiten die Yamaha nicht in den Griff bekommen hat oder im Werk nie ein Thema war.
Lenkerflattern ist nicht normal.
Oft hilft nur ein Austausch auf Kegelrollenlager.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017

zuletzt bearbeitet 18.04.2021 | Top

RE: Lenkerflattern

#232 von Carlo , 18.04.2021 10:30

Jo Bernd kann man sehe wie man will jeder hat seine Meinung, bis heute ist es mir noch nie passiert das wenn ich den Lenker dementsprechend halte es flattert , was mit lose Lenker halten gemeint ist ich fahr auch gerne (auch wenn man es nicht sollte ) mit einer Hand um die andere zu entspannen ... man wird ja älter und da schläft ab und zu irgendwas ein Dann muss man entspannen, aber die Hand wo der Lenker hält ist feste am Lenker

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


RE: Lenkerflattern

#233 von Old W. , 18.04.2021 10:55

Carlo, ich stimme Dir voll und ganz zu.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.868
Registriert am: 05.01.2017


RE: Lenkerflattern

#234 von Carlo , 18.04.2021 11:58

Zitat von Old W. im Beitrag #233
Carlo, ich stimme Dir voll und ganz zu.







Wie gesagt sollte mein Lenkopflager auch so weit sein das es getauscht werden muss, werde ich auch die besserer Variante / Materialien nehmen, das steht aus frage nicht das ich da falsch verstanden werde, solange nichts knackt und kein spiel hat bleibt es so wie es ist

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


RE: Lenkerflattern

#235 von Andy Theke , 18.04.2021 14:06

Zitat von Carlo im Beitrag #234
[...] bleibt es so wie es ist


Carlo, ich stell mir dich gerade so vor:

Quelle: https://youtu.be/TDEpLi-9WU8

😂😂😂

 
Andy Theke
Boltianer
Beiträge: 279
Registriert am: 22.09.2019


RE: Lenkerflattern

#236 von Carlo , 18.04.2021 14:17

Zitat von Andy Theke im Beitrag #235
Zitat von Carlo im Beitrag #234
[...] bleibt es so wie es ist


Carlo, ich stell mir dich gerade so vor:

Quelle: https://youtu.be/TDEpLi-9WU8

😂😂😂



Andy Verdammt wo haben die den den Double her

Spass bei Seite ich glaube mit umbauten oder sonstiges bin ich immer gut dabei und an den vorderen Plätze, ob meine umbauten immer Sinn machen ....das weis ich nicht

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


RE: Lenkerflattern

#237 von Sheldon , 18.04.2021 14:17

Zitat von Britstyle im Beitrag #227
Zitat von Sheldon im Beitrag #225


Meine 1. Bolt ist wie auf Schienen gelaufen.
Meine 2. Bolt wollte mich abwerfen wie ein Rodeo Stier.
Meine 3. Bolt war wieder ok.




... und die Vierte ?

LG Carsten


Werde ich berichten , sobald die Wetterlage bei uns die erste Tour zulässt.

Gruß Alex

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: Lenkerflattern

#238 von Carlo , 01.09.2021 12:28

Zitat von schrauberjo im Beitrag Southern Rumble 2021
Hallo,es ist eine Firma in BW,die Präsizionsteile für Motorräder herstellt (München Motorrad Messe),habe
es mal schon mal an meiner MT 01 einbauen lassen.
165..- plus Versand. Aber ich weiß ja nicht wo die günstigsten herkommen.
Gruß Herbert



Das kann nur der Emil in der nähe von Stuttgart sein
https://www.emilschwarz.de/

Werkstatt Lagerwechsel + Lagerkosten von 165€ ist nicht besonders teuer...finde ich zu mindestens

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


RE: Lenkerflattern

#239 von Kane , 01.09.2021 12:59

Zitat von Carlo im Beitrag #238
Zitat von schrauberjo im Beitrag Southern Rumble 2021
Hallo,es ist eine Firma in BW,die Präsizionsteile für Motorräder herstellt (München Motorrad Messe),habe
es mal schon mal an meiner MT 01 einbauen lassen.
165..- plus Versand. Aber ich weiß ja nicht wo die günstigsten herkommen.
Gruß Herbert



Das kann nur der Emil in der nähe von Stuttgart sein
https://www.emilschwarz.de/

Werkstatt Lagerwechsel + Lagerkosten von 165€ ist nicht besonders teuer...finde ich zu mindestens


Wenn man übern Winter Zeit hat, kann man es selbst machen. Ist kein Hexenwerk, kann aber u.U. den Einsatz eines Dremels erfordern.
Ich hatte auf Empfehlung von Carsten (Britstyle) die von Pyramid Parts aus ebay und zusätzlich ’nen Schlüssel für die Steuerkopfmutter gekauft https://www.ebay.de/itm/153448401550?has...T4AAOSwrCtdP0-b.
Geht aber wohl auch ohne.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Kane
Boltianer
Beiträge: 1.580
Registriert am: 08.04.2017

zuletzt bearbeitet 01.09.2021 | Top

RE: Lenkerflattern

#240 von Carlo , 01.09.2021 13:53

Zitat von schrauberjo im Beitrag Southern Rumble 2021
Nix Werkstatt, selbst ist der Mann, Winterarbeit.




Hi Herbert dann nur das Lager 165€ ....Respekt das ist eine Hausnummer

 
Carlo
Boltianer
Beiträge: 2.580
Registriert am: 26.08.2019


   

WO finde ich das Blinkrelais?
Preise 1000er Inspektion

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz