Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Kennzeichenhalter

#1 von Berni-Bolt ( gelöscht ) , 16.05.2017 13:15

Nachdem mir meine Mutter am Wochenende mit ihrem Auto ins Heck meiner Bolt gekracht ist brauch ich jetzt einen neuen Kennzeichenhalter.

Jetzt überleg ich was ich mir dran mach. De geschichte mitm seitlichen wird ich über de Wintermonate machen und überleg daher ob RIZOMA, oder sonst was....
Was habt ihr dran? Warum habt ihr euch dafür entschieden?
BITTEDANKE!

Berni-Bolt

RE: Kennzeichenhalter

#2 von Gelöschtes Mitglied , 16.05.2017 13:37

Ich hab das "inner fender eliminator kit" dran

Wollte den Riesen Plastikarsch loswerden, finde aber zu 'nem seitlichen gehört mehr fender weg als nur das Kennzeichen


RE: Kennzeichenhalter

#3 von Thanatos , 16.05.2017 13:50

Servus Bernhard,
also ich hab den Plastea**** komplett entfernt und mir nen Halter selber gebaut. Wäre eine etwas günstigere Alternative,
als jetzt einen teuer zu kaufen um diesen dann im Winter durch einen noch teureren Seitlichen zu ersetzen

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.076
Registriert am: 15.01.2017


RE: Kennzeichenhalter

#4 von Bolt , 16.05.2017 14:39

Zitat
Nachdem mir meine Mutter am Wochenende mit ihrem Auto ins Heck meiner Bolt gekracht ist


Oh Bernhard,
versteht ihr Euch ansonsten gut?

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.400
Registriert am: 03.01.2017


RE: Kennzeichenhalter

#5 von Berni-Bolt ( gelöscht ) , 16.05.2017 16:00

Zitat von Thanatos im Beitrag #3
Servus Bernhard,
also ich hab den Plastea**** komplett entfernt und mir nen Halter selber gebaut. Wäre eine etwas günstigere Alternative,
als jetzt einen teuer zu kaufen um diesen dann im Winter durch einen noch teureren Seitlichen zu ersetzen


Der Preis ist mir in dem Fall egal weils meine Mutter bezahlt. Was sich von selbst versteht. Ich bin nur froh dass 1. der Fender nichts abbekommen hat und
2. dass ich nicht schon bereit zum reinfahren zur Terrasse quer gestanden bin. Sonst wär wahrscheinlich mein Bein Schrott.

Berni-Bolt

RE: Kennzeichenhalter

#6 von Berni-Bolt ( gelöscht ) , 16.05.2017 16:01

Zitat von Bolt im Beitrag #4

Zitat
Nachdem mir meine Mutter am Wochenende mit ihrem Auto ins Heck meiner Bolt gekracht ist

Oh Bernhard,
versteht ihr Euch ansonsten gut?



Natürlich ist der Seelische Schmerz grenzenlos..... Nein Nein alles gut ;)

Berni-Bolt

RE: Kennzeichenhalter

#7 von Muck ( gelöscht ) , 29.03.2019 21:20

Hallo Bolt-Bastler, mich beschäftigt gerade der Heckumbau ein bischen und ich könnte ein paar Ratschläge gebrauchen.
Ich würde gern das Orginal Rücklicht und die Blinker gegen Kellermänner (Bullet 1000 DF) tauschen. Außerdem soll der Plastikhintern weg.
Jetzt muss also ein neuer Kennzeichenhalter her, ich möchte aber keinen seitlichen:

Option 1: Der Standard "Rizoma Fox" ist mir etwas zu teuer ist und passt evtl. nicht unter die H&B Gepäckbrücke. Der Vorteil wäre aber, das die demontierte Rückleuchte sauber abgedeckt wird.

Option 2: Das Teil von Alpha Technik (AT-VN07-KH10) entspricht eigentlich genau meinen Vorstellungen. Passt der Halter auch am Model Bj. 2014 VN03?

Option 3: Daytona Fender Eliminator ist preislich auch attraktiv aber vlt. zu klein für ein deutsches Kennzeichen?

Was sind eure Erfahrungen oder Empfehlungen? Wie würdet ihr das Loch im Fender schließen, wenn die Rückleuchte demontiert ist?

Besten Dank und Viele Grüße,
Torsten

Muck

RE: Kennzeichenhalter

#8 von Atti , 29.03.2019 23:05

Hi Torsten.

Ich bin eher für's selber basteln.
Eine Aluminium Tafel aus dem Baumarkt. Dann ein stärkeres Stück für den Halter selbst. Paar Löcher rein. NS Beleuchtung von der Tante Louis für'n Zehner. Fertsch

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017

zuletzt bearbeitet 29.03.2019 | Top

RE: Kennzeichenhalter

#9 von Hotte ( gelöscht ) , 29.03.2019 23:31

Moin Thorsten,
ich weiß nicht genau wie die maße der H&B Brücke sind
Aber unter ne Customacces Gepäckbrücke passt der Rizoma Halter
Bild entfernt (keine Rechte)

Hotte

RE: Kennzeichenhalter

#10 von Sheldon , 30.03.2019 08:15

Servus,

ich habe den hier:

https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produc...33-flph0-00-00/

Original Yamaha. Top Qualität und passt perfekt.

Alternative wäre evtl. dieser von Yamaha USA:

https://shop.vn-teile.de/product_info.ph...amaha-bolt.html

 
Sheldon
Moderator Allgemein / BOLTipedia
Beiträge: 5.836
Registriert am: 15.01.2017


RE: Kennzeichenhalter

#11 von Muck ( gelöscht ) , 30.03.2019 19:10

Danke Leute für die Tipps. Wahrscheinlich werde ich es mal mit dem Alpha Technik Halter (https://shop.alphatechnik.de/shop/index....oducts_id=61562) versuchen.
Atti, sag mal, was ist das für ein Patch, mit dem Du das Loch im Fender, wo die Rückleuchte hingehört, kaschiert hast? Ist das ein Eigenbau oder gibt's das zu kaufen?

Ich wird jetzt erst einmal ein bisle shoppen. Wenn's Fertsch isch, dann gibt es Bilder.

Muck

RE: Kennzeichenhalter

#12 von Atti , 31.03.2019 00:44

Den gab es bei eBay. Mit "Emblem Skull" sollte man ihn finden.

Gruß Attila

 
Atti
Boltianer
Beiträge: 1.442
Registriert am: 22.06.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2019 | Top

RE: Kennzeichenhalter

#13 von Muck ( gelöscht ) , 08.04.2019 21:04

So Leute, ich habe nun doch den Rizoma KZH verbaut. Danke nochmal an Thorsten für die schnelle Lieferung!
Die Kellermänner sind auch angeschlossen. Gefällt mir prinzipiell jetzt schon ganz gut :

Bild entfernt (keine Rechte)

Jetzt bleibt noch die Frage, was mache ich mit dem ungeschützten Kabelbaum und den Steckern, die bisher unter dem inneren Fender versteckt waren?
Ich habe erst einmal provisorisch alles mit Isoband umwickelt aber schön ist das nicht. Besonders die Blinker Stecker sind sicher nicht Wasserdicht. Mit den verzinnten Kontakten sind Korrosion und schlechte Kontakte ja quasi vorprogrammiert.

Wie habt ihr das Problem gelöst? Meint ihr man könnte da eine dünne Abdeckung aus Alu drüber schrauben?
Wie immer danke für die hilfreichen Beiträge.

Grüße,
Torsten

Muck
zuletzt bearbeitet 08.04.2019 21:24 | Top

RE: Kennzeichenhalter

#14 von Old W. , 08.04.2019 21:32

Ich habe alle Kabel auf richtige Länge gekürzt, die Stecker rausgeschnitten, die Kabel verlötet und mit Schrumpfschlauch isoliert.
Den alten Plastikbürzel habe ich abgesägt und die Abdeckung wieder unter den Fender geschraubt.

 
Old W.
Boltianer
Beiträge: 1.869
Registriert am: 05.01.2017


RE: Kennzeichenhalter

#15 von DieHose ( gelöscht ) , 08.04.2019 21:52

Gude

Hab genau wie Werner den Plastearsch abgesägt und wieder untergeschraubt.

Grüße Steffen

DieHose

RE: Kennzeichenhalter

#16 von Cafe-Racer76 ( gelöscht ) , 08.04.2019 21:53

Zitat von Old W. im Beitrag #14
Ich habe alle Kabel auf richtige Länge gekürzt, die Stecker rausgeschnitten, die Kabel verlötet und mit Schrumpfschlauch isoliert.
Den alten Plastikbürzel habe ich abgesägt und die Abdeckung wieder unter den Fender geschraubt.



Genau...hab ich auch so gemacht, den alten Halter bis kurz vor der Fender Kante abgesägt und den Rest wieder unter geschraubt.

Cafe-Racer76

RE: Kennzeichenhalter

#17 von Muck ( gelöscht ) , 09.04.2019 20:37

Super, danke, ich werde mal schauen, ob ich das Teil nochmal irgendwie günstig kriege....

Muck

RE: Kennzeichenhalter

#18 von Thanatos , 10.04.2019 06:25

 
Thanatos
Boltianer
Beiträge: 5.076
Registriert am: 15.01.2017


   

Sonderausstattung am Motorrad versichern
Einzelabnahmen nach §21 StvZo

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz