Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: John Doe Bekleidung

#1 von falkenberg ( gelöscht ) , 20.01.2017 16:22

Die haben schöne Sachen, schiel ich schon länger drauf.
Wie sind die denn zum waschen?
Mein KingKerosin Kevlarflanellhemd ist leider etwas eingegangen beim ersten Waschen, da war ich nicht ganz überzeugt von.

falkenberg

RE: John Doe Bekleidung

#2 von Fredo , 21.01.2017 16:33

Auch ich bin begeistert nun schon die3.saison....nur das schwarz vom Hoody hat ein bischen in der sonne gelitten..ansosten alles dicht und passt immer noch
Gruß Fredo

 
Fredo
Boltianer
Beiträge: 232
Registriert am: 21.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#3 von Rille , 21.01.2017 17:59

Ich habe seit zwei Jahren den Softshell Hoody von John Doe. Den finde ich richtig gut, Farbe bleibt stabil nur ist er eher warm (trotz recht dünner Dicke). Der Softshell lässt
kein Wind durch daher im hoch Sommer ab 25 Grad nicht geeignet. sonst aber sehr schön. Protektoren an allen stellen möglich (rücken/Schulter/Ellenbogen). Komplet Kevlar inside.

 
Rille
Boltianer
Beiträge: 397
Registriert am: 21.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#4 von falkenberg ( gelöscht ) , 21.01.2017 18:20

Sehr schön!
Scheint als müsste ich da mal was bestellen. Rein optisch gefällt's mir schon länger.

falkenberg

RE: John Doe Bekleidung

#5 von Ghostrider66 , 28.01.2017 07:53

Servus Zusammen,

ich fahre u.a. auch Artikel von John Doe.

kann nur sagen die Sachen sind TOP.

Ich habe:
- den normalen Hoodie mit Kevler
- Hemd mit Kevlar
- Cargo Hose mit Kevlar

TOP!!! kann ich alles nur empfehlen.

Gruß
Ralph

 
Ghostrider66
Boltianer
Beiträge: 113
Registriert am: 05.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#6 von marc ( gelöscht ) , 12.02.2017 09:58

habe mal die jeans probiert und die ist ECHT nobel. geiler schnitt, gemütlich und eben sicherheitstechnisch mit nichts in dem bereich vergleichbar. da ist sogar der preis n witz dafür, zumal man sie auch so tragen kann (winter, schnee, schlitten und so :) ).

habe da einige sachen von JD im Warenkorb aber halt noch nicht geordert. aber cooler thread dazu. deswegen frage ich gleich mal nach:

wie ist es mit der jeans bei regen? da steht ja was von wasserabweisend was nach dem waschen durch bügeln wieder herzustellen ist. hält die hose was sie verspricht?

eben so die softshell mit kapuze. die ist ja laut JD wasserdicht mit 10.000der wassersäule, was ja schon sehr dicht ist. aber wenn jemand erfahrungen hat wäre das auch viel wert :)

danke und gruß
marc

marc

RE: John Doe Bekleidung

#7 von Rille , 14.02.2017 17:57

@marc,
ob der Softshell wirklich wasserdicht ist, bezweifel ich. Aber einen leichten Schauer
der nicht zu lange anhält übersteht er.

 
Rille
Boltianer
Beiträge: 397
Registriert am: 21.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#8 von marc ( gelöscht ) , 14.02.2017 19:54

also ich hole mir n paar dinger aus deren sortiment. sieht alles cool aus und ist sicheitstechnisch ne saubere nummer. wenn also die jacke dicht hält kaufe ich die auch. zumal die viel billiger ist als meine winterjacke mit der man null anfangen :)

meint ihr die softshell mit kapuze stört beim fahren (von wegen wind der die kapuze aufpustet und man aussieht wie n mutant mit 2 köpfen beim fahren)?

marc

RE: John Doe Bekleidung

#9 von Rille , 15.02.2017 18:22

@marc,

die Kapuze stört nicht. Sie sitzt fest hinter dem Kopf aber
die beiden Bänder (Kordeln) bzw eine der beiden haut ab ca 100 km/h
immer gegen den Helm. ich habe aber den Softshell Vision 1. Mittlerweile
haben die den neu rausgebraucht da weiß ich nicht ob da überhaupt noch Kordeln sind.

 
Rille
Boltianer
Beiträge: 397
Registriert am: 21.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#10 von Bonzo , 17.02.2017 13:25

Mal ne Frage an alle die John Doe Sachen fahren. Wie ist das mit den Größen.
Normal brauche ich XL. Habe aber immer wieder Probleme mit den Ärmellängen bei Jacken.
Sind die wie normale Schnitte oder muß man einen Sicheheitszuschlag bei den Größen machen?
Gruß Alex

 
Bonzo
Boltianer
Beiträge: 126
Registriert am: 17.02.2017


RE: John Doe Bekleidung

#11 von Bonzo , 17.02.2017 18:56

Danke Ferry, natürlich sollte ich genauer sein .
Also meist meine Arme zu lang und damit die von der Jacke zu kurz.

Wegen der Größen wollte ich nur mal Nachfragen, weil ich irgendwo mal gelesen/gehört hab das die Sachen klein ausfallen würden.
Darum noch mal die Frage. Aber wenn die normal ausfallen is des super.

Gruß Alex

 
Bonzo
Boltianer
Beiträge: 126
Registriert am: 17.02.2017


RE: John Doe Bekleidung

#12 von Rille , 19.02.2017 00:17

Ich weiß natürlich nicht ob du die Online oder im Laden kaufen möchtest.
Bei beiden Möglichkeiten kannst du doch anprobieren und trocken testen.
John Doe sind glaube ich auf vielen Messen mit dabei. Da hat man auch die
Möglichkeit mal Probe anzuziehen.

 
Rille
Boltianer
Beiträge: 397
Registriert am: 21.01.2017


RE: John Doe Bekleidung

#13 von Ghostrider66 , 19.02.2017 09:43

Servus miteinand,

wie ich oben schon beschrieben habe, fahre ich auch John Doe.
Ich habe mir meine Sachen bei "Wendts Garage" gekauft. Beim ersten Teil bin ich zum Geschäft hin gefahren.
Na ja Geschäft ist halt übertrieben, es war eine umgebaute Doppel - Garage.
Ich war erst irritiert.
Aber dann alles supi.

Die "Garage war stylisch, kultisch mit entsprechender fetten Harley, sauber und beheizt.
Ähnlich einem Messestand.
Die Beratung war mega gut.

Beim zweiten und dritten Kauf hab ich dann bestellt. Ich hatte beim Hemd mir eine Auswahl kommen lassen. Musste zwar den Rückversandt zahlen, aber habe auch einen Rabatt bekommen der höher war als die Rücksendekosten.

Ich bin der Ansicht leben und leben lassen, wenn die Qualität und der Service stimmt und dass passt bei "Wendts Garage", zahle ich auch entsprechend, z.B. Rückversandt.

Zur Kleidergröße, ich habe den neuen Hoodie eine Nummer größer gewählt
a) ich fahre mit Protektoren
b) der Hoodie soll leger und locker getragen werden, nicht wie eine Lederjacke.

Messepreis IMOT 2017, München 210,00€

 
Ghostrider66
Boltianer
Beiträge: 113
Registriert am: 05.01.2017


   

Rückruf Integralhelm Nishua NTX-3
Indivituelles Helmdesigne

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz