Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

RE: Breitere 17" Felge hinten

#41 von Bolter , 24.10.2017 20:37

Wie teuer war denn nur die Änderung der Felge?

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 24.10.2017 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#42 von MyFrag ( gelöscht ) , 24.10.2017 20:43

140€ für Lenkerumbau(Lenker, Riser, Bremsleitung) sowie Felge. Was die Felge einzeln kosten würde kann ich nicht sagen, ich vermute aber nicht viel weniger, weil er sich diese und deren Unterlagen schon ziemlich genau angeguckt und erklären lassen hat! Ich war Insgesamt ca. 1,5h vor Ort.

MyFrag

RE: Breitere 17" Felge hinten

#43 von Bolter , 24.10.2017 21:05

Danke für die Antwort, ich meinte allerdings den Umbau der Felge, nicht die Eintragung.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#44 von MyFrag ( gelöscht ) , 24.10.2017 21:53

Aso^^

Felgenumbau 743€
Reifen hinten 190€+
Portozeugs keine Ahnung^^
Reifen vorne(muss man nicht zwingend, wollte ich aber) grob 150inkl. aufziehen
Kleinteile ???€
zweiter Felgensatz ca. 330€
12 Bremsscheibenschrauben ca. 15€
140€ Eintragung
---------
Zusammen für mich also knapp 1600€ (inkl. zweiter Felgensatz und einmal komplett neuer Bereifung)

MyFrag

RE: Breitere 17" Felge hinten

#45 von Bolter , 24.10.2017 21:55

Perrrfekt, danke!

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.223
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#46 von Fränk , 04.12.2017 09:42

Nach einigen Überlegungen hab ich vor 10 Tagen meine Hinterradfelge ausbauen lassen
und sie persönlich bei Deget zum Verbreitern abgeliefert.
Gutachten hat er nur für eine Vmax Felge
Abnahme und Eintragung sollten aber kein Problem sein

Gruß Fränk

 
Fränk
Boltianer
Beiträge: 2.361
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 04.12.2017 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#47 von Britstyle , 04.12.2017 22:43

Ich wusste es Fränk , du kannst es einfach nicht lassen.

Freu mich schon wenn ich deine Gute im Frühjahr live in Farbe mit dem neuen fetten Ar... bestaunen kann.

Gruß Carsten

 
Britstyle
Boltianer
Beiträge: 2.778
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#48 von Wuppmann , 05.12.2017 09:38

Hallo
Zuerst mal sieht absolut geil aus
Ist die Theorie aber nicht folgende:
Je breiter der Reifen desto mehr Schräglage braucht man um den gleichen Kurvenradius zu fahren
Bei unser Schräglagenfreiheit könnte sich das
Negativ auswirken
Oder liege ich da falsch
Möchte hier nicht meckern finde die Optik wirklich
Super
Gruß Bernd

 
Wuppmann
Boltianer
Beiträge: 1.343
Registriert am: 15.01.2017

zuletzt bearbeitet 05.12.2017 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#49 von Swart , 05.12.2017 15:23

Hallo Fränk

Da sind wir auf Deinen Umbau gespannt

Lg Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.466
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#50 von Tobias , 05.12.2017 15:36

Bernd,
genau so ist es und deswegen habe ich davon abgelassen. Es hat rein optische Gründe
die ohne zweifel mega sind und die Mutti 's bestimmt beeidruckt.

Ist halt eine geschmacks Frage.

Gruß Toby

 
Tobias
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 29.11.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#51 von Ricky.V ( gelöscht ) , 26.04.2019 22:14

Guten Abend Zusammen,

hat irgendjemand Erfahrung mit diesem Umbau-Kit? (Den Preis bitte gekonnt ignorieren )

https://www.killerbikeshop.de/CHOPPER-Cu...d8315be4e09f3c7

Grüße

Bild entfernt (keine Rechte)

Ricky.V

RE: Breitere 17" Felge hinten

#52 von Hotte ( gelöscht ) , 26.04.2019 23:00

Moin Ricky,
Erfahrung ha ich mit dem Umbau-Kit zwar nicht, aber meine Raddemensionen sind die Gleichen.
Also man muss schon sehr auf speichenräder stehen um auf diese Variante zurück zugreifen denn er kostet gute 3000€ mehr als wenn man es bei Gußspeichenräder lässt,
mein Umbau der Hinterradfelge auf 6,25x17 von Deget (inkl.Avon Cobra 200/55-17, Tüv Abnahme unter Beibehaltung Orginalheckfender) hat 1500€ gekostet.
Speichen wären mir die Mehrkosten nicht wert obwohl sie natürlich schich aussehen....

Hotte
zuletzt bearbeitet 26.04.2019 23:00 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#53 von Hotte ( gelöscht ) , 26.04.2019 23:02

Bild entfernt (keine Rechte)

Hotte

RE: Breitere 17" Felge hinten

#54 von Ricky.V ( gelöscht ) , 26.04.2019 23:04

Hi Hotte,
Danke für die schnelle Antwort. Ich will dein Bike von Hinten sehen

Hast du irgendwelche Einstellung an der Elektronik vornehmen müssen (Tacho, Gas, etc.)?

Ricky.V

RE: Breitere 17" Felge hinten

#55 von Hotte ( gelöscht ) , 26.04.2019 23:09

Hab alles machen lassen, ging aber laut Werkstatt alles schmerzfrei,Felge einschicken zu Deget,Pelle aufziehen ab zum Tüv und fertig

Hotte

RE: Breitere 17" Felge hinten

#56 von Tobias , 11.09.2019 19:47

Hallo Zusammen,

habe auch mit Deget geprochen also nett ist anders. Möchte aber auch ein 200 aufziehen.
Ist das bei dem Orginal Fender dann auch Problemlos zu verbauen? Und welche angaben habt Ihr
dem netten Herrn gegeben für die Verbreiterung?

LG
Toby

 
Tobias
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 29.11.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#57 von Fränk , 11.09.2019 22:32

Hallo Tobias,

habe meine auch beim Deget verbreitern lassen,
kam prima mit ihm klar.
200. Pelle hab ich auch beim Original Fender montiert.
Bin nächste Woche aus dem Urlaub zurück.
Schick Dir dann eine PN mit meiner Handy Nr.

Gruß Fränk

 
Fränk
Boltianer
Beiträge: 2.361
Registriert am: 05.01.2017

zuletzt bearbeitet 11.09.2019 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#58 von v2max , 12.09.2019 09:00

Bild entfernt (keine Rechte)

hallo
zur verbreiterung der Felge,da gibt es doch schon reichlich nachzulesen und auch in der Bildergallerie ist einiges zu sehen,einfach mal nachschauen.
Als Beispiel zum Vergleich Original Reifen und Breitreifen mal schnell das Bild hier.
Weitere in der Bildergallerie.
beste Grüße
Bernd

Bild entfernt (keine Rechte)

 
v2max
Boltianer
Beiträge: 1.833
Registriert am: 21.05.2017

zuletzt bearbeitet 12.09.2019 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#59 von Tobias , 12.09.2019 20:44

Hallo Fänk,
das wäre super, ganz lieben Dank!!!!! Da meine drei Kinder so gerne mitfahren wäre das Thema so mit das letzte was ich noch so machen kann, möchte😉 an dem Bike

 
Tobias
Boltianer
Beiträge: 94
Registriert am: 29.11.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#60 von MyFrag ( gelöscht ) , 13.09.2019 17:40

Die seitlichen Fender-Träger haben Schrauben welche nach innen überstehen und den Reifen beim einfedern berühren können. Diese musste ich bündig kürzen und zusätzlich habe ich noch Federwegsbegrenzer eingebaut(auch wenn diese ggf unnötig sind). Sonst passt der Reifen mit dem original Fender.

MyFrag

   

Hinterradumbau XV 950 auf 1300er Midnight Star Rad

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz