Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Breitere 17" Felge hinten

#1 von Bolter , 04.06.2017 12:15

Hallo zusammen!

Nachdem immer wieder die Frage nach einem breiteren Hinterreifen auftaucht, hier etwas aktuelles:
Letzte Woche hatte Customas Motorcycle Garage aus Adliswil/ CH bei FB Bilder einer verbreiterten Felge gepostet, es ging um den Heckumbau einer XVS 950.
Die hintere Felge wurde geändert von 4.50" x 16 auf 8.00" x 17:



Gestern bin ich dort vorbeigefahren und hatte ein sehr freundliches und informatives Gespräch mit Thomas (Custom + Thomas = Customas ).

Felgen verbreitern und Durchmesser vergrössern ist möglich, es ist sogar in der Schweiz legal. Sollte also auch in D mit TÜV möglich sein.
Das Umschweissen der Felge wurde vorgenommen von Motorradtechnik Georg Deget in Hürth.

Das beste: die gleiche Änderung geht auch mit einer Bolt Felge.
Der Preis für den Umbau einer Bolt Felge liegt in der Schweiz bei ca. 800 - 900 SFr./ ca 730 - 830€. Hier ist der Versand nach CH mit eingerechnet.

Da die meisten Umbauwütigen hier im Forum in D leben... wer von euch möchte bei Deget nachfragen wegen Preisen/ Gutachten/ Erfahrungen?
Im Heck der Bolt sollte mindestens Platz für eine 5.50" x 17 Felge mit 180er Reifen sein.

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 6.225
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#2 von Muecke , 04.06.2017 14:05

Ich weiß, ich fahr ne Racer, aber ich brauch unbedingt nen 180er Schlappen hinten drauf. Das tut mir ständig weh im Auge!
Aber dieses Jahr hab ich genug reingebuttert. Bei mir könnte das aber auf jeden Fall ein Winterprojekt werden.
CH ist da aber schon ein Stück weg. Mal schauen.
ABER GEIL!
Hier werde ich definitiv öfter vorbeischauen

 
Muecke
Boltianer
Beiträge: 405
Registriert am: 21.03.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#3 von MyFrag ( gelöscht ) , 04.06.2017 19:16

Das Problem ist, das Deget nie, wirklich nie antwortet...... ich will ne 6,25" x17" Felge für nen 200er Hinterreifen, aber bekomme leider nicht wirklich ne Auskunft. Lokaler Händler hier hat diesen Umbau durchgeführt gehabt und so sieht der Arsch wirklich sehr sehr geil aus!

Wenn ich es richtig sehe, dann würde die 6,25er bei 480€ plus 90/120€ für das Pulvern kosten. Ob Gutachten schon inbegriffen sind weiß ich nicht.

MyFrag

RE: Breitere 17" Felge hinten

#4 von chris61 ( gelöscht ) , 04.06.2017 21:14

Zitat von MyFrag im Beitrag #3
Das Problem ist, das Deget nie, wirklich nie antwortet


Ist jetzt zwar Off-Topic aber ich habe manchmal den Eindruck, dass es Händler gibt die kein Geld verdienen wollen.

Vor zwei Wochen bei Hagon mal angefragt für Federbeine Classic 3, natürlich mit alle erforderlichen Angaben zu meinem Bock. Nach zwei Tagen kam eine Antwort "wir prüfen ob es solche Federbeine für ihr Motorrad gibt".
Seitdem habe ich gar nichts mehr gehört.
Jetzt warte ich noch mal ne Woche, aber anschreiben tue ich die nicht mehr. Dann lieber Federbeine die doppelt so teuer sind, aber wo man sich um den Kunden kümmert

chris61

RE: Breitere 17" Felge hinten

#5 von Leo , 10.07.2017 20:38

BIN schon lange am 200er Reifen interessiert und habe Deget schon öfters angeschrieben und auch keine Antwort bekommen

 
Leo
Boltianer
Beiträge: 13
Registriert am: 06.02.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#6 von MyFrag ( gelöscht ) , 10.07.2017 21:02

Ich habe folgendes Angebot direkt von Deget (nach langem warten) erhalten


1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
 
Menge	Bezeichnung	             Einzelpreis	 Gesamtpreis
1 Felge Georg Deget 6.25X17" 540,00 € 540,00 €
1 Geschmiedete Felgenkränze 60,00 € 60,00 €
1 Pulverbeschichten 120,00 € 120,00 €
1 Porto und Verpackung 23,00 € 23,00 €
 
Endpreis inkl. 19% MwSt. 743,00 €
 
"Die Felge wird ohne Teilegutachten geliefert! D.h. es wird eine Einzelabnahme notwendig.
Eine Einzelabnahme bei uns im Haus liegt bei ca. 300€."
 



Was mich stutzig macht ist die Tatsache, dass der Händler hier vor Ort der auch nur bei Deget bearbeiten lässt für ein Gutachten 80€ will und Deget selber keins liefern kann.
Wie dem auch sei, ich habe jetzt schon ne hintere Felge hier liegen welche diesen Umbau bekommen wird, ich weiß nur noch nicht ganz genau ob über den Händler oder über Deget direkt, weil die Angebote völlig unterschiedlich sind(preislich ohne Tüv wiederum ähnlich).

MyFrag
zuletzt bearbeitet 10.07.2017 21:08 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#7 von chris61 ( gelöscht ) , 10.07.2017 21:54

Was heißt jetzt Einzelabnahme, wird nur die Felge abgenommen oder musst Du mit dem Bike dahin?

chris61

RE: Breitere 17" Felge hinten

#8 von Swart , 10.07.2017 21:56

Ich glaube er muß mit dem Bike hin

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.469
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#9 von Tuete ( gelöscht ) , 17.07.2017 10:24

Moin erstmal , hab bei Deget auch schon mal nachgefragt wegen 6*17 umbau.
Denke ich werde ein orginal xv1700 Hinterrad nehmen und sehen wie das rein past, wird wohl ne winter operation werden

Tuete

RE: Breitere 17" Felge hinten

#10 von Swart , 17.07.2017 13:46

Da sind wir gespannt Dirk

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.469
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#11 von Leo , 24.07.2017 19:31

Hast Du auch ein Angebot für das Vorderrad?
Hinterrad hört sich gut an.wäre auch interessiert

 
Leo
Boltianer
Beiträge: 13
Registriert am: 06.02.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#12 von Leo , 24.07.2017 19:43

Vielleicht bekommen noch mehr Lust auf eine breitere Felge?
Dann könnte der Preis fallen.

 
Leo
Boltianer
Beiträge: 13
Registriert am: 06.02.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#13 von MyFrag ( gelöscht ) , 12.08.2017 13:19

Meine Felge ist jetzt als 6,25"x17" fertig, also für einen 200/55-17 Reifen und wartet nur dadrauf den Versand zu mir anzutreten :)
Sobald sie da ist stell ich mal nen paar Fotos ein und werde auch vom Umbau berichten!

MyFrag

RE: Breitere 17" Felge hinten

#14 von Swart , 12.08.2017 17:35

Wir sind gespannt Renè

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 6.469
Registriert am: 05.01.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#15 von MyFrag ( gelöscht ) , 20.08.2017 10:47

So es gab Post von Deget:)

Anbei erstmal Bilder der losen Felge mit Reifen.

Die Arbeit sieht auf dem ersten Blick ziemlich gut aus und wenn man es nicht wüsste, dann könnte man denken es wäre original, weil sämtliche Yamaha Kennzeichen auch noch vorhanden sind.

Ich muss sehen wann ich Zeit finde die Felge zu verbauen, aber ich befürchte ich bin zu scharf drauf und werde das ganze schon sehr bald verbauen und dann gibt es weitere Bilder.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
MyFrag

RE: Breitere 17" Felge hinten

#16 von Cafe-Racer76 ( gelöscht ) , 20.08.2017 10:54

Das sieht sehr gut und sehr geil aus .. da bin ich auch schon auf Fotos gespannt.. .

Cafe-Racer76

RE: Breitere 17" Felge hinten

#17 von v2max , 20.08.2017 11:03

Hallo Rene
Schöner Morgen heute morgen,das trifft genau meinen Geschmack und ich würde mich sehr interessieren über den gesamten Werdegang,oder möchtest du deinen Umbau nur für dich geniessen ?
Du wirst sicher noch einzelheiten hier vorstellen was mich überaus freuen würde.
Ich habe aber auch kein Problem wenn es nur über PN geht,egal wie ich freu mich drauf.
Beste Grüße
Bernd
Eine Frage noch,hast du nur das Hinterrad gemacht oder komplett ?

 
v2max
Boltianer
Beiträge: 1.834
Registriert am: 21.05.2017


RE: Breitere 17" Felge hinten

#18 von DieHose ( gelöscht ) , 20.08.2017 11:16

Fett ...
Bin auf Bilder im eingebauten Zustand gespannt.
Interessiert sicher viele hier im Forum.
Was ist mit Eintragung/Tüv ?
Da passt dann aber die Vorderradfelge von der Optik net mehr richtig zu.

Grüße Steffen

DieHose

RE: Breitere 17" Felge hinten

#19 von MyFrag ( gelöscht ) , 20.08.2017 18:47

Zitat von v2max im Beitrag #17
Hallo Rene
möchtest du deinen Umbau nur für dich geniessen ?

Eine Frage noch,hast du nur das Hinterrad gemacht oder komplett ?


Im alten Forum hatte ich nen Thread meiner Racer, Asche über mein Haupt, ich muss den natürlich auch hier nochmal erstellen und ein wenig etwas über meine Racer schreiben.

Zitat von DieHose im Beitrag #18

Was ist mit Eintragung/Tüv ?
Da passt dann aber die Vorderradfelge von der Optik net mehr richtig zu.



Die Eintragung ist der nächste Schritt, zur Felge an sich gibt es ne ganze Gutachten und Unterlagen, trotzdem braucht man natürlich nen Tüver der Bock auf die Sache und seinen Job hat. Schreibe nochmal etwas dazu wenn die Sache erledigt ist.

Ich wüßte persönlich nicht warum das Vorderrad jetzt nicht mehr dazu passen sollte, bzw. habe ich nicht vor dort etwas zu machen, außer dem Wechsel um den gleichen Reifentyp zu fahren.

Anbei noch ein paar Bilder der ganzen Umbauaktion. Den Abgebildeten Bremsschlauchhalter muss ich noch abändern, bzw. neu fertigen, weil dieser natürlich unter die Schwinge verlegt werden muss. Die letzte Schraube der Bremsscheibe wollte sich leider ums verrecken nicht lösen lassen und hat leider somit mehr Arbeit verursacht...verloren hat sie am Ende trotzdem;)



Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

MyFrag
zuletzt bearbeitet 24.08.2018 10:20 | Top

RE: Breitere 17" Felge hinten

#20 von x-günni , 20.08.2017 19:01

Alter...................
Auch haben möchte das Teil...........
Würde gerne auch mal etwas über das Fahrverhalten mit dem Superpuschen erfahren!
Glückwunsch Rene

 
x-günni
Boltianer
Beiträge: 401
Registriert am: 15.01.2017


   

Hinterradumbau XV 950 auf 1300er Midnight Star Rad

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz