Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:


Willkommen 
X

Längere Züge... Woher?

#1 von DieHose ( gelöscht ) , 18.06.2017 20:14

Da ich mir in Breitenbach wieder Anregungen für weitere Umbauten geholt habe bräuchte ich folgende Info.
Es steht ein Lenkerumbau an. Wird der LSL Flat Track.
Die Kabel will ich innen verlegen.
Woher kann ich längere Züge beziehen ?
Ein Link wäre klasse.

Dank an Fränk das ich den Lenker ausgiebig testen durfte.

Grüße Steffen

DieHose

RE: Längere Züge... Woher?

#2 von GeorgK , 18.06.2017 20:29

Hallo Steffen.

Da fallen mir die hier ein.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017


RE: Längere Züge... Woher?

#3 von plutonium , 18.06.2017 20:31

Hi Steffen,

eght aber fix mit dem Umbau

Ich hab meine hier bei Motorrad burchard gekauft. Die haben verschiedene. welche mit 15cm länger als original oder mit 30cm. Bei mir haben die 15cm voll ausgereicht.
Hier der Link Züge Burchard

oder falls dir kürzere mit nur ca. 7cm Verlängerung reichen, hätt ich noch die originalen extended Stahlflex von Yamaha bei mir rumliegen.
Hier der Yamaha Link Yamaha Stahlflex Gaszüge

 
plutonium
Boltianer
Beiträge: 1.395
Registriert am: 06.01.2017


RE: Längere Züge... Woher?

#4 von DieHose ( gelöscht ) , 20.06.2017 07:59

So die Züge hab ich nun bei Burchard bestellt.
Georg Patrick danke für die Links.
Lenker wird bei der nächsten Gutscheinaktion bei Louis bestellt.
Allerdings gibt es den Flat Track mit Langlöchern für Kabelinnenverlegung nur in Gold (passt dann ja zu den hinteren Dämpfern).
Natürlich geht der Lenker dann noch zum Pulvermann .
Eine vordere Bremsleitung hab ich mir noch für dünnes Geld besorgt die ich zum verlängern wegschicken kann damit ich meine nicht ausbauen muss und weiter fahren kann.

Grüße Steffen

DieHose

RE: Längere Züge... Woher?

#5 von GeorgK , 20.06.2017 19:51

Hallo Steffen.
Wenn Du die Möglichkeit hast die Löcher selber anzubringen, nimm einen Lenker ohne Öffnungen. Dann bist Du flexibler was Neigung des Lenkers und Positionierung der Lenkerschalter angeht. Die fertigen Öffnungen sind ohnehin zu klein, wenn ich sie mit meinen vergleiche.
Nochwas:
Beachte bitte ob die Riser, wenn aus dem Zubehör, zum Flat-Track passen. (gerader Teil im Klemmbereich) Ich nehme aber an, daß Du Dich auf dem Treffen schon schlau gemacht hast.

 
GeorgK
Boltianer
Beiträge: 807
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 20.06.2017 | Top

   

LSL Flat Track Langlöcher passen nicht
Neuer Lenker - was ist zu tun

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz