Bolt > > >          Bolt R > > >          Racer > > >          SCR 950 > > >          Das Treffen 2017 > > >          Das Team - die B.A.A.D. Boys ;o) > > >

Wichtig - Die Admins informieren:



RE: XV950 Kaufberatung

#21 von Blueracer , 21.06.2017 15:59

Nur mal so 😎

Umbau auf Superbikelenker
200 Euro

Ach, die Abdeckung ist mit 2 Schrauben dran, mit denen wird der Riemen dann
befestigt

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen
 
Blueracer
Boltianer
Beiträge: 501
Registriert am: 01.03.2017

zuletzt bearbeitet 21.06.2017 | Top

RE: XV950 Kaufberatung

#22 von Blueracer , 21.06.2017 16:07

 
Blueracer
Boltianer
Beiträge: 501
Registriert am: 01.03.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#23 von Swart , 21.06.2017 16:21

Ja genau Frank ,die Richtung kann man suchen

Gruß Andy

 
Swart
Moderator Allgemein
Beiträge: 5.473
Registriert am: 05.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#24 von Bolt , 21.06.2017 16:33

Ja. habe auch mal reingeschaut. Alles was das Herz begehrt. Wenig km , jung und unter 7000€
Da geht was

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 5.516
Registriert am: 03.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#25 von Frank82 , 21.06.2017 17:26

Eigentlich treibt der Preis eher die Tränen ins Auge und das noch mit (geschmackvollen) Extras.

Gut für den, der momentan sucht.

 
Frank82
Boltianer
Beiträge: 154
Registriert am: 19.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#26 von Muecke , 21.06.2017 17:35

Das tut wirklich im Herzen weh... und das mit dem Zubehör...

 
Muecke
Boltianer
Beiträge: 404
Registriert am: 21.03.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#27 von JoPa ( gelöscht ) , 21.06.2017 18:40

Die Preisentwicklung ist wirklich erstaunlich, man muss leider auch diejenigen kritisieren die verkaufen...viele XVs werden zu billig angeboten,

@leschurke... erstmal ein Budget festsetzen, dass ist das wichtigste bei Motorradkauf,

JoPa

RE: XV950 Kaufberatung

#28 von chris61 , 21.06.2017 20:54

Zitat von JoPa im Beitrag #27
man muss leider auch diejenigen kritisieren die verkaufen...viele XVs werden zu billig angeboten,


Der Anfang war die Euro 4 Norm und die Händler die weit unter dem Preis ihre Bikes los werden wollten.
Meine Racer habe ich 2000€ billiger bekommen und hätte ich noch 2 oder 3 Monaten gewartet, wären nochmals 500€ mehr rausgesprungen.

Man kann also niemanden kritisieren (jedenfalls nicht die privat Personen) wenn die ihre Bikes billig anbieten.

 
chris61
Boltianer
Beiträge: 1.248
Registriert am: 15.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#29 von Baal74 , 22.06.2017 08:12

Zitat von JoPa im Beitrag #27
Die Preisentwicklung ist wirklich erstaunlich, man muss leider auch diejenigen kritisieren die verkaufen...viele XVs werden zu billig angeboten,




Das sagt sich so leicht... Wenn du das Bike los werden willst/musst, dann musst den Preis anpassen, bis sich jemand meldet. Wie gesagt, meine lag (vor dem Schaden) bei einem angemessenen Preis wie Blei. Da ging nix. Die Leute sind heute nicht mehr bereit, anständige Preise zu bezahlen. Möglichst super-billig und dann noch das Zubehör dazu geschenkt bekommen. Du kannst natürlich versuchen durchzuhalten und dem Markt zu trotzen, aber dann steht dein Bike vielleicht noch 1-2 Jahre bei dir. Hat mein Schrauber mit einer seiner Harleys gemacht. Aber nicht jeder hat den Platz und die Kohle, sich ein Zweitmopped zu leisten und das andere Bike bis zu einem Verkauf irgendwann mal stehen zu lassen.

 
Baal74
Boltianer
Beiträge: 526
Registriert am: 16.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#30 von Recke Roni , 22.06.2017 14:20

Oliver hat leider Recht,kenne das aus meinem Bekanntenkreis.

Gruss Ronald

 
Recke Roni
Boltianer
Beiträge: 3.694
Registriert am: 15.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#31 von LeSchurke ( gelöscht ) , 22.06.2017 19:37

Ist es schwer die Fussrasten zu versetzen, das Lenkrad und die Sitzbank zu wechseln

Welchen lenker empfiehlt ihr?
Welche Sitzbank passt?
Auf was muss ich achten?

LeSchurke
zuletzt bearbeitet 22.06.2017 19:39 | Top

RE: XV950 Kaufberatung

#32 von AndyXV950 ( gelöscht ) , 18.07.2017 19:32

Egal ob XV 950 Bolt oder XV 950 Racer, sind beides im Grunde die selben Motorräder, Top zuverlässige Yamaha Qualität, beide den guten XV 950 Motor, ein gutes Maß an Power und Energie - Effizienz (ich fahre meine XV derzeit mit 4,60 Liter /100 Km., die gleichen guten ABS-Bremsen. Technisch gesehen wird dieses Motorrad Dich bestimmt nicht enttäuschen!

Wenn Du Dir die Racer ins Auge gefasst hast, würde ich empfehlen ein Lenkerumbaukit von ABM. Ist Inkl. Riser, Risermontagekit, u. Verlängerte Bremsleitung.
Das Kit Kostet 169,- + Lenker 89,- = 258,- Euro. Ist ein bisschen Schrauberarbeit, würde mal sagen, wenn man sich wirklich Mühe gibt, und sorgfältig arbeitet, sowie wenn man das das erste mal macht (nen Tag Arbeit einkalkulieren).
Natürlich gibt's auch Spezis die schaffen dass in 2-3 Stunden. Die Lenkerform passt sehr gut zum Stil der Racer, schmal und Flach. An der Klemmung 28,2 stark und zu den Griffen auf Racer maß. Natürlich mit Gutachten.

Fussrasten nach vorne verlegen, schwer ist relativ, ist halt Schrauberarbeit, ich denk mal auch 2-3 Std. Arbeit, inkl. Entlüften, und evtl. ne längere Leitung vom Bremsflüssigkeitsbehälter zum Geberzylinder.
Fußrasten evtl. vom Gebrauchtmarkt oder bei Yamaha neu bestellen!?

Wenn man die Racer dafür nen guten Tikken günstiger bekommt, wieso nicht!? Ist das gleiche Motorrad, bis auf ein paar kleine Details. Entweder lässt Du Dir die Racer Sitzbank umpolstern oder nimmst den Frontsitz u. das Soziuspad von der normalen XV 950 Bolt. Werden auch häufig in der Bucht oder hier auf dem Gebrauchtmarkt angeboten. Natürlich gibt's auch schicke Sitze von La Pera für unsere XV. Musst Du mal sehen, der Geschmack entscheidet.
Oder manche bauen auch auf Federsattel um! (Passt aber auf keinenfall zum Stil der Racer!)

Einfach mal den Markt beobachten und sehen was man so angeboten bekommt.

AndyXV950

RE: XV950 Kaufberatung

#33 von Stone ( gelöscht ) , 31.07.2017 09:35

Moin moin.
Also ich, 1.90m , sitze mit Orginal Fussrasten und Lenker sehr gut auf der Bolt! Ich habe meine letztes Jahr als Vorführer für 7.300€ gekauft. Mit ganzen 6 km auf der Uhr.
Dir R hat im Vergleich zur "normalen" Bolt andere Dämpfer, Sitzbezüge. Und der Tank kann in verschiedenen Farben geordert werden. Ich persönlich finde das ich ganz gut sitze! Und was ich sonst so im Forum gelesen habe sind noch ein paar andere in meiner "Grösse" unterwegs
Manche mit, andere ohne vorverlegte Rasten.... Vll findest du ja eine mit dem Zubehör das du sowieso ändern willst!?

SG Andy

Stone
zuletzt bearbeitet 31.07.2017 09:37 | Top

RE: XV950 Kaufberatung

#34 von Ammerländer ( gelöscht ) , 31.07.2017 20:04

Ich werde auch erstmal versuchen, meine MT09 privat los zubekommen. Wenn man so hört, was die Händler einem bei Inzahlungnahme so zahlen wollen wird einem schwindelig

Ammerländer

RE: XV950 Kaufberatung

#35 von CedricP ( gelöscht ) , 26.08.2017 15:38

Hallo Zusammen,

Einer von euch hat am Anfang des Threads erklärt es gibt eine XV 950 und eine XV950R.
Leider kann ich momentan nur für 950R einen Preis finden. Was kostet denn die "einfachere" XV950? Danke

CedricP

RE: XV950 Kaufberatung

#36 von Bolter , 26.08.2017 16:04

Die "Standard-Bolt" wird nicht mehr angeboten, aber bei dem einen oder anderen Händler könnte noch eine stehen.

Der Listenpreis war 500 € weniger als für die "R".

 
Bolter
Technik Admin
Beiträge: 5.807
Registriert am: 05.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#37 von bastlwastl , 26.08.2017 16:16

hallo

als ich meine kaufte gab es noch die version ohne ABS
preisgefüge war auf dem markt von den günstigsten neuangeboten die ich von fachhändler(verschiedene) aus dem netz bekommen habe

ohne ABS 6999 euro
mit ABS 75?? euro
R-Version 8000 euro grad aus

alles Endpreise ohne nebenkosten oder irgendetwas zusätzliches .

 
bastlwastl
Boltianer
Beiträge: 585
Registriert am: 16.01.2017

zuletzt bearbeitet 26.08.2017 | Top

RE: XV950 Kaufberatung

#38 von CedricP ( gelöscht ) , 30.08.2017 06:55

@Moin Bastlwastl,
danke für die Info, aber wo hast Du die R-Version neu für 8000€ gefunden? Ist das schon länger her?

@Alle
was wäre der beste Zeitpunkt ein Bike zu kaufen?
Wann kommt die 2018 Bolt raus?

Danke

Grüße Cedric

CedricP

RE: XV950 Kaufberatung

#39 von chris61 , 30.08.2017 20:15

Zitat von CedricP im Beitrag #38
was wäre der beste Zeitpunkt ein Bike zu kaufen?
Wann kommt die 2018 Bolt raus?


Ich weiß nicht ob es für 2018 etwas neues geben wird.
Die XV hat erst ein Upgrade bekommen seit 2017 mit Einführung der Euro 4 Norm.
Nebenbei stehen ja noch viele Euro 3 Bikes in den Läden für kleines Geld.

Der idealer Zeitpunkt wäre, sich jetzt noch ein Euro 3 Model zu holen

 
chris61
Boltianer
Beiträge: 1.248
Registriert am: 15.01.2017


RE: XV950 Kaufberatung

#40 von Bolt , 30.08.2017 21:01

Moin,
stimme Christiaan absolut zu. Kauf Dir ne gute Gebrauchte aus 2015/16 mit wenig km.
Wird reichlich angeboten für günstig Geld.

 
Bolt
Moderator Allgemein
Beiträge: 5.516
Registriert am: 03.01.2017


   

Einstellung Wilbers-Federbeine
Miniverkleidung Racer passend für XV 950 R?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz